Unsere Aufgaben

Das „Heilige Meer“ ist ein einzigartiges 260 Hektar großes Naturschutzgebiet in Recke/Hopsten (Kreis Steinfurt). Das LWL-Museum für Naturkunde unterhält in diesem Paradies für Wasserfloh, Sonnentau und Libelle eine Außenstelle.

Der fünfeinhalbminütige Film zeigt die naturschutzfördernden Forschungen. Für naturkundlich Interessierte, Schüler, Lehrer und Studierende werden ganzjährig ein- und mehrtägige Kurse mit naturkundlichen und ökologischen Themen angeboten.


Die Außenstelle wird seit den 1930er Jahren von Schulen, Universitäten und naturwissenschaftlichen Vereinen für Exkursionen, Seminare und wissenschaftliche Untersuchungen genutzt.
Die Außenstelle Heiliges Meer des LWL-Museums für Naturkunde liegt direkt am Naturschutzgebiet Heiliges Meer im Kreis Steinfurt.

  • Durchführung von naturkundlichen und ökologischen Kursen
  • Betreuung des Naturschutzgebietes
  • Förderung wissenschaftlicher Untersuchungen zur Biodiversität des NSG
  • Unterstützung naturschutzorientierter Forschungsvorhaben

Informationen zur Ausstattung, zu den Kursräumen, Übernachtungs- und Verpflegungsmöglichkeiten finden Sie unter Service.

Kooperationspartner und Linktipps

Die Außenstelle Heiliges Meer ist Mitglied im Netzwerk der Biologischen Stationen Deutschlands: www.netzbiol.de

Linktipps

Natur erleben NRW www.natur-erleben-nrw.de

Natur in NRW. Ein Portal mit Text- und Bildinformationen zu vielen Tier-, Pflanzen-, Flechten und Pilzarten Nordrhein-Westfalens www.natur-in-nrw.de

Naturkundliches Portal www.naturkundliches-portal.de

 

⇑ Zum Seitenanfang