Wanzenkurs | 31.08. - 03.09.2012

Leitung: P. Schäfer, Telgte

„Wanzen“? Die meisten Menschen denken sofort an die Bettwanze, dabei ist dieser unscheinbare Vertreter nicht einmal typisch für diese bunte und vielgestaltige Insektenordnung. Wanzen begegnen uns in allen Lebensräumen, werden aber oftmals anderen Tiergruppen zugeordnet. Im Kurs sollen daher die diagnostisch wichtigen Merkmale in Bestimmungsübungen erlernt werden, um dem Anfänger das grundsätzliche Erkennen dieser Gruppe zu ermöglichen. Im Gelände werden wir die artenreiche Wanzenfauna des Naturschutzgebietes und ihre Anpassungen an die oftmals sehr speziellen Umweltbedingungen kennen lernen. In Vorträgen werden systematische, morphologische und ökologische Aspekte vermittelt. Die Vorstellung wichtiger Literatur, eine Einführung in Präparationstechniken und Hinweise zur Anlage einer Sammlung gehören ebenfalls zum Kursinhalt.

Kursbeginn am ersten Tag 14:30 Uhr, Kursende am letzten Tag 12:30 Uhr
Kursgebühr: 31,00€ / 41,00€