Spinnenkurs | 05.09.-08.09.2014

Leitung: Dr. M. Kreuels, Münster

Der Spinnenkurs möchte den Teilnehmern einen Zugang zu einer Tiergruppe ebnen, die zwar überall gegenwärtig ist, über die aber die Meisten nur wenig wissen. Er richtet sich dabei an den interessierten Laien genauso, wie an den Studenten. Neben einer Einführung in die Morphologie (Bestimmung), werden Artkenntnisse und biologische Inhalte vermittelt. Dazu zählen vor allem Fänge im Freiland. Inhaltliche Ausflüge haben die Kulturgeschichte und die verbreitete Angst vor Spinnen zum Ziel. Für Schädlingsbekämpfer, Mediziner und Medizinstudenten wird der Kurs die in den letzten Jahren neu eingewanderten Spinnenarten und ihr Gefahrenpotential für den Menschen behandeln. Ebenfalls Teil des Kurses sind die Zecken als Spinnenverwandte. Hierbei geht es um ihre Erkennung, Nachweise im Gelände, medizinische Bedeutung als Krankheitsüberträger und um den Schutz vor Stichen für den
Menschen.

Kursbeginn am ersten Tag 14:30 Uhr, Kursende am letzten Tag 12:30 Uhr
Kursgebühr: 31,00€ / 41,00€