Forschung

Seit über 70 Jahren steht das rund 260 Hektar große Gebiet der Außenstelle „Heiliges Meer“ des LWL-Museums für Naturkunde unter Naturschutz. Die wertvolle Artenvielfalt der beheimateten Tier- und Pflanzenwelt sowie die einzigartigen geologischen Besonderheiten, bieten eine optimale Grundlage für die naturwissenschaftliche Forschung. Die Außenstelle Heiliges Meer konzentriert sich vorwiegend auf die Bereiche Biologische Vielfalt, Klima und Wasserchemismus.