bis 12. November 2017

Luthers Garten

Zum Tag der Gärten und Parks am Wochenende 10. und 11. Juni eröffnet im Kloster Dalheim 2017 „Luthers Garten": An ausgewählten Stationen in den Dalheimer Klostergärten erinnern dann Texttafeln an den Privatmann Luther, der mit seiner Frau Käthe einen großen Haushalt führte und den Garten des ehemaligen Wittenberger Klosters mit Obstbäumen und Gemüsebeeten zu einem großen Nutzgarten umgestaltete.

Bei ihrem Rundgang durch die Dalheimer Klostergärten lernen Besucherinnen und Besucher, was „bei Luthern" in den Garten und auf den Tisch kam: Maulbeeren, Melonen, Kürbisse oder der „Erfurter Riesenrettich", aber auch Wein und Hopfen zur Bierherstellung.

Die Schau im Grünen ist Teil der Sonderausstellung „Luther. 1917 bis heute" (bis 12. November), die unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Joachim Gauck steht.