Hans-Hubert Walter

Mitglied der Geographischen Kommission für Westfalen

AOR a. D. Dr. rer. nat. Hans-Hubert Walter

Mitglied der Geographischen Kommission für Westfalen seit 1967

Vorstandsmitglied 1977-2010
 

Zum Lebenslauf von AOR a. D. Dr. rer. nat. Hans-Hubert Walter

Veröffentlichungen:

1. Fachwissenschaftliche und fachdidaktische Veröffentlichungen (in Auswahl):

(1977): Zwergstädte im nordöstlichen Sauerland - Entstehung und Bedeutung. In: Westfalen und Niederdeutschland, Festschr. 40 Jahre Geographische Kommission für Westfalen. Spieker - Landeskundliche Beiträge und Berichte, H. 25. Münster, S. 267-28O

(1979): Padberg. Stellung und Struktur einer Bergsiedlung in Grenzlage. Siedlung und Landschaft in Westfalen 11. Münster

(1979): Siedlungsentwicklung und Landesplanung in ländlichen Gebieten, erläutert am Beispiel der Hoppecke-Diemel-Achse. In: Der Hochsauerlandkreis im Wandel der Ansprüche - Landesforschung, Landesplanung, Landesentwicklung. Spieker - Landeskundliche Beiträge und Berichte, H. 26, Münster, S. 145 - 158

(1980): Das Bild im Geographieunterricht (zus. mit H. Schrand). In: Medieneinsatz im Geographieunterricht. Praxis Geographie - Beiheft Geographische Rundschau H. 2. Braunschweig, S. 84 - 91

(1981) Hg. zus. mit H. Kleinn, W. Meschede, P. Schnell: Westfalen - Nordwestdeutschland - Nordseesektor. Westfälische Geographische Studien 37. Münster

(1981): Soziale Kontaktfelder der ländlichen Bevölkerung im Gebiet der nordrhein-westfälisch/hessischen Landesgrenze. In: Westfalen - Nordwestdeutschland - Nordseesektor. Westfälische Geographische Studien 37. Münster, S. 101-119

(1985): Vom Südrand der Paderborner Hochfläche durch das Waldland an der Diemel zur Waldecker Hochfläche. In: Westfalen in Profilen. Ein geographisch-landeskundlicher Exkursionsführer. Landschaftsführer des Westfälischen Heimatbundes 10. Münster, S. 51 - 64

(1986): Der Strukturwandel des Nordostsauerländer Bergbaus und Metallgewerbes im 19. Jahrhundert. In: Erträge geographisch-landeskundlicher Forschung in Westfalen. Westfälische Geographische Studien 42. Münster, S. 269 - 289

(1987): Strukturwandel eines Dorfes in Stadtnähe: Gimbte zwischen Münster und Greven (zus. mit L. Beyer). In: Schülerexkursionen Münster und Umgebung II. Schriftenreihe des Westf. Heimatbundes, Fachstelle Schule 11. Münster, S. 61-88

(1991):Das Geographie-Curriculum in den Abschlussklassen der Sekundarstufe I in Zimbabwe (zus. mit R. Meyering). In: Geographie im Dienste von Schule und Erziehung. Geographiedidaktische Forschungen 20. Nürnberg, S. 213 - 226

(1992): Greven - von Gimbte bis Reckenfeld. Heterogene Siedlungsstrukturen in einer kommunalen Gebietseinheit (zus. mit L. Beyer). In: Westfälische Städte - ein geographisch-landeskundlicher Exkursionsführer. Landschaftsführer des Westf. Heimatbundes 14. Münster, S. 62 - 81

(1994): Greven. In: Städte und Gemeinden in Westfalen. Hg. v. d. Geographischen Kommission für Westfalen, Bd. 2: Kreis Steinfurt. Münster, S. 23 - 31

(1999): Marsberg. In: Städte und Gemeinden in Westfalen. Hg. v. d. Geographischen Kommission für Westfalen, Bd. 6: Der Hochsauerlandkreis. Münster, S. 81 -101

(2003), zus. mit Ludger Walter: Interkommunale Gewerbegebiete als Ansatz zur Lösung regionaler Strukturprobleme. Das Beispiel Grafschafter Gewerbepark Genend. In: Beiträge zur geographischen Stadt- und Regionalforschung. Festschrift für Heinz Heineberg. Münstersche Geographische Arbeiten, H. 46, Münster. S. 69 - 80

(2005): Das ehemalige Kloster Bredelar als Standort von Bergbau und Metallgewerbe im 19. Jahrhundert. In: Kloster Bredelar/ Theodorshütte. Vom barocken Kloster zur Eisenhütte. Hg. v. Förderverein Kloster Bredelar e. V. Marsberg, S. 26 - 33

(2007): Eisenerz-Bergbau und Metallgewerbe in nordöstlichen Sauerland im 19. Jh. In: Westfalen Regional. Siedlung und Landschaft in Westfalen Bd. 35, S. 150 -151

(2007): Vom Kloster zur Industrieanlage. Zur Umgestaltung eines Wirtschafts- und Siedlungsraumes am Beispiel des Klosters Bredelar. In: Säkularisation und Neubeginn. Die Kultur der Klöster in Westfalen. Dalheimer Kataloge Bd. 2. Regensburg. S. 176 -196

2. Schulbücher:

(1984 - 1985): Mensch und Raum. Dreimal um die Erde, Bde. 7/8, 9/10. Hg. und bearb. v. F. Becks, L. Beyer, R. Ittermann, J. Landahl, H. Muth, B. Lievenbrück, H. H. Walter. Berlin

(1985 - 1986): Lehrerhandbücher zu: Mensch und Raum. Dreimal um die Erde, Bde. 7/8, 9/10. Hg. und bearb. v. F. Becks, L.Beyer, R. Ittermann, J. Landahl, H. Muth, B. Lievenbrück, H. H. Walter. Berlin

(1985 - 1989): Mensch und Raum. Ausgabe M, Bde. 5/6 und 7-9. Hg. und bearb. v. F. Becks, L. Beyer, R. Ittermann, J. Landahl, H. Muth, B. Lievenbrück, H. H. Walter. Berlin

(1986 - 1989): Lehrerhandbücher zu: Mensch und Raum. Ausgabe M, Bde. 5/6 und 7-9. Hg. und bearb. v. F. Becks, L. Beyer, R. Ittermann, J. Landahl, H. Muth, B. Lievenbrück, H. H. Walter. Berlin

(1986): Mensch und Raum. Ausgabe N, Bd. 5/6. Hg. v. K. Keiser, H. Radtke, K.-H. Reinhardt, H.-W. Rühsen, H. Schütt. Mit Beiträgen von F. Becks, L. Beyer, R. Ittermann, J. Landahl, H. Muth, B. Lievenbrück, H. H. Walter. Berlin

(1987 -1988): Orientieren in der Welt. Topographische Übungshefte 1 - 3. Hg. und bearb. v. F. Becks, L.Beyer, R. Ittermann, J. Landahl, H. Muth, B. Lievenbrück, H. H. Walter. Berlin

(1989): Seydlitz. Mensch und Raum 5/6, Gymnasium Rheinland-Pfalz. Hg. und bearb. v. H. Eggert, R. Hapke, F. Schornick, H. Simon, U. Steyer-Heidenreich unter Mitarbeit v. F. Becks, L. Beyer, R. Ittermann, J. Landahl, B. Lievenbrück, H. Muth, H. H. Walter. Berlin

(1989): Seydlitz. Mensch und Raum 5/6, Realschule Rheinland-Pfalz. Hg. und bearb. v. H. Eggert, R. Hapke, F. Schornick, H. Simon, U. Steyer-Heidenreich unter Mitarbeit v. F. Becks, L. Beyer, R. Ittermann, J. Landahl, B. Lievenbrück, H. Muth, H. H. Walter. Berlin

(1993 - 1995): Orientieren in der Welt. Topographische Übungshefte 1 - 3. Neubearbeitung. Hg. und bearb. v. F. Becks, L. Beyer, R. Ittermann, J. Landahl, H. Muth, B. Lievenbrück, H. H. Walter. Berlin

(1996 - 1997): Orientieren in der Welt. Topographische Übungshefte 1 - 3. Lehrerfassungen. Hg. und bearb. v. F. Becks, L. Beyer, R. Ittermann, J. Landahl, H. Muth, B. Lievenbrück, H. H. Walter. Berlin

3. Herausgeberschaft:

Mitherausgeber der in Münster erscheinenden Schriftenreihen “Westfälische Geographische Studien”, “Siedlung und Landschaft in Westfalen”, “Spieker - Landeskundliche Beiträge und Berichte”.

Autor/ Mitautor und Mitherausgeber zahlreicher Erdkunde-Schulbücher (Verlage Schroedel, Cornelsen).