Band 11

Spieker - Landeskundliche Beiträge und Berichte

Beiträge zur Physiogeographie II

Feige, W. (1961): Talentwicklung und Verkarstung im Kreidegebiet der Alme. In: Geographische Kommission für Westfalen (Hg.) (1961): Beiträge zur Physiogeographie II. Münster (= Spieker - Landeskundliche Beiträge und Berichte, Bd. 11)

Kleinn, H. (1961): Die Schledden auf der Haarfläche zwischen Geseke und Soest. Ein Beitrag zur Hydrographie und Morphologie temporärer Trockentäler. In: Geographische Kommission für Westfalen (Hg.) (1961): Beiträge zur Physiogeographie II. Münster (= Spieker - Landeskundliche Beiträge und Berichte, Bd. 11)

In diesem Doppelband geht der Autor des ersten Beitrags, Wolfgang Feige, der Frage nach der Verkarstung des Almeraumes nach. Durch eine genauere Betrachtung der Fluß- und Talentwicklung erklärt Feige Besonderheiten bei den Karsterscheinungen. Auch der zweite Autor dieses Bandes, Hans Kleinn, beschäftigt sich mit Flüssen und Bächen. Er untersucht jedoch temporäre Trockentäler auf der Paderborner Hochfläche.

Download einzelner Kapitel