32. Heineberg, H. u. Temlitz, K. (Hg):

Strukturwandel und Perspektiven der Emscher-Lippe-Region im Ruhrgebiet. 2003, 183 Seiten (20,00 €)

Band 32 Band 32

Die Arbeit beinhaltet die textliche Fassung des thematischen Schwerpunktes der Jahrestagung der Geographischen Kommission für Westfalen, die 2001 in Recklinghausen stattfand. Die hier wiedergegebenen, zum Teil erweiterten und aktualisierten Beiträge wurden um weitere Artikel von kompetenten Fachleuten aus der Region ergänzt, um ein noch ausführlicheres Bild von dem Stand des Strukturwandels und den Entwicklungsstrategien im Ruhrgebiet unter besonderer Berücksichtigung der als Beispielsraum hochinteressanten Emscher-Lippe-Region zu vermitteln. Themeninhalte des Bandes sind u.a. Naturräumliche Ausstattung und daraus resultierende wirtschafts- und siedlungsräumliche Entwicklungspotenziale; Nachindustrielle Urbanität; Zukunftsperspektiven durch innovative Technologien; Entwicklungssteuernde Beiträge der Ruhrkohle AG durch Immobilienaktivitäten; Konflikte, Projekte und Erfolge der regionalen Umstrukturierung hinsichtlich Wassergewinnung, Erholungspotenzial, Siedlungssanierung und Gewerbeansiedlung. Die verschiedenen Autoren wollen mit ihren Beiträgen eine groß- wie kleinräumig analysierende und bewertende Darstellung einer Region im Umbruch bieten. Darüber hinaus steht der Band aber auch für eine moderne, praxisnahe geographisch-landeskundliche Informationsquelle für jedermann.