19. Riepenhausen, H.:

Die bäuerliche Siedlung des Ravensberger Landes bis 1770. 1938, Nachdruck 1986 mit einem Nachtrag von A. Schüttler: Das Ravensberger Land 1770-1986. 1986, 172 Seiten (12,30 €)
 

Die Studie über die Entwicklung des agraren Siedlungsraumes des Ravensberger Landes gliedert sich in drei Bearbeitungszeitphasen. Den Schwerpunkt bildet die Zeit von der frühen Landnahme bis 1770. Hierfür gibt der Verfasser umfangreiches Quellenmaterial an, geht auf die natürliche Raumaustattung ein und rekonstruiert detailliert den Besiedlungsablauf. Ein Anhang umfasst in skizzenhafter Darstellung die Zeit von 1770 bis 1930. Der Nachtrag von A. Schüttler ergänzt die erste Veröffentlichung von 1938 um neue Forschungserkenntnisse und eine kompakte Darstellung des Zeitraums von 1770 bis 1986. Diese genetischen Analysen der agraren Siedlungslandschaft des nordöstlichen Westfalens sind grundlegende Arbeiten zum Verständnis der Entwicklung der heutigen Kulturlandschaft und daher nicht nur von allein regionalem Interesse.