Beiträge im Themenbereich "Wirtschaft"

05.07.2016

Migrantische und ethnische Ökonomien in Westfalen

Gerade im städtischen Umfeld bereichern Einzelhandels- und Dienstleistungseinrichtungen mit einem ausländischen, teils speziell ethnischen Angebot die Konsum- und Genusslandschaft. Sie sind zu einer Selbstverständlichkeit geworden und insbesondere in den letzten Jahren in den Fokus der geographischen Forschung gelangt, da diese migrantischen Ökonomi ...

mehr...

17.06.2016

Erholungsflächen 2015 in Westfalen

Wie in anderen Ländern der Bundesrepublik Deutschland ist auch in NRW ein kontinuierliches Anwachsen der Erholungsflächen in den letzten zwei Jahrzehnten zu verzeichnen. In Westfalen ist ebenfalls ein Zuwachs an Erholungsflächen festzustellen. Am stärksten stieg dabei die Erholungsfläche im Regierungsbezirk Münster an und liegt absolut fast gleich auf mit de ...

mehr...

16.05.2016

Veränderung der landwirtschaftlichen Flächen in Westfalen 2001 bis 2015

Im Zeitraum von 2001 bis 2015 sank die Landwirtschaftsfläche in Westfalen um insgesamt 4%. Das entspricht der Fläche der beiden Großstädte Münster und Bochum zusammen. Anders ausgedrückt: In weniger als zwölf Tagen wurde Westfalen in diesem Zeitraum 1 km2 der landwirtschaftlichen Nutzfläche entzogen. Vornehmlich wurden die Flächen für neue Siedlungsbereiche, Gewerbege ...

mehr...

07.03.2016

AGRAVIS – der unbekannte Riese

Ursprünglich als regionale Genossenschaft gegründet, verwurzelt in und mit der Region, hat sich das münsteraner Unternehmen AGRAVIS mittlerweile zum zweitgrößten Agrarhändler in ganz Europa entwickelt. Im Geschäftsjahr 2013 sprang der Umsatz noch einmal um 6% auf 7,5 Mrd. Euro. Damit ist AGRAVIS nach Bertelsmann, Rethmann und Dr. Oetker das viertgrößte Unternehmen in West ...

mehr...

05.10.2015

Weihnachtsbaumkulturen aus ökonomischer und ökologischer Perspektive

Für die Entwicklung des Weihnachtsbaumanbaus waren früher die aus der landwirtschaftlichen Produktion fallenden Grenzertragsböden wichtig. Heute werden diese Kulturen durchaus auch auf besseren Bö­den angelegt. Entscheidend ist heute, ob Flächen zur Vergrößerung des Betriebs hinzugewonnen werden können. Dafür zahlen Weihnachtsbaumbetriebe deutlich höhere Pac ...

mehr...

05.10.2015

Weihnachtsbaumhochburg Sauerland

Ein geschmückter Weihnachtsbaum vermittelt heute in fast 80% der deutschen Haushalte "weihnachtliche Stimmung". Über 80% der 2014 hierzulande aufgestellten ca. 29,2 Mio. Weihnachtsbäume kommen aus Deutschland. Gut ein Drittel der seit 1970 stark gestiegenen Weihnachtsbaumernte in Deutschland stammt wiederum aus dem Sauerland, wo demnach über 210 Mio. Euro Brutt ...

mehr...