Beiträge im Themenbereich "Verkehr"

15.11.2017

Die kommunale Ladeinfrastruktur in Westfalen

Die E-Mobilität in Deutschland steigt seit einigen Jahren enorm an, besonders stark stellt sich dieses Wachstum im Land NRW dar. Eine Grundvoraussetzung für diesen Anstieg ist die Ladeinfrastruktur, also die flächendeckende Versorgung mit Ladestationen. Von den ca. 1.600 Ladestationen in NRW liegen 689 in Westfalen, diese sind jedoch äußerst ungleichmäßig über die g ...

mehr...

04.10.2017

Die Ladeinfrastruktur für E-Autos in Westfalen

In Zeiten des Klimawandels und immer neuer Skandale in der Automobilbranche werden die Rufe nach umweltfreundlichen Mobilitätsalternativen lauter. Im Mittelpunkt steht dabei die Elektromobilität und ihre Einsatzmöglichkeiten im Individualverkehr. In diesem Artikel sollen die Entwicklung sowie der Status quo der Elektromobilität Westfalens dargestellt ...

mehr...

27.09.2016

Unfälle im Straßenverkehr 2014 in Westfalen

Die Verkehrsunfallstatistik aus dem Jahr 2014 bestätigt zwei wichtige Trends der letzten Jahre in Westfalen: Die Gesamtzahl der Verkehrsunfälle nimmt ab, aber bei der Zahl der Verkehrstoten ist leider kein eindeutiger Abwärtstrend erkennbar...

mehr...

02.08.2016

RegioPort Weser – die räumliche Wirksamkeit von Entwicklungen in der Güterschifffahrt in Westfalen

Um mit dem rasant wachsenden Containerumschlag Schritt zu halten, müssen nicht nur die Kapazitäten des westfälischen Kanalsystems erweitert werden, sondern auch die der angeschlossenen Häfen. Dies gilt vor allem für das Wasserstraßenkreuz in Minden. Das Großprojekt "RegioPort Weser" soll u.a. mit einem neuen Containerhafen dafür sorgen, dass dieser Knotenpunkt den A ...

mehr...

25.04.2016

ÖPNV-Kundenzufriedenheit in Münster

ÖPNV-Unternehmen sind einem zunehmenden Wettbewerb ausgesetzt. Zudem müssen sie ihre Angebote fortlaufend den Bedürfnissen und Wünschen ihrer Kunden anpassen. Die Kundenzufriedenheit bildet einen wesentlichen Schlüssel zur positiven Beeinflussung des Unternehmenserfolges, auch für die Stadtwerke Münster (SWMS). Daher werden jährlich im Auftrag der SWMS Inter ...

mehr...

08.02.2016

Flächenverbrauch in Westfalen durch Verkehrs- und Siedlungsflächen

Von 2001 bis 2015 wuchs die Siedlungsfläche in Westfalen um 134,6 km2. Das entspricht etwa der Fläche von Lennestadt im Kreis Olpe. Die Verkehrsfläche wuchs in dieser Zeit um 105,5 km2 – also um mehr als die Fläche von Gelsenkirchen. Die Flächeninanspruchnahme für die beiden Nutzungsarten veränderte sich dabei sowohl im regionalen als auch lokalen Vergleich äußerst unters ...

mehr...

11.08.2015

Der zukünftige Rhein-Ruhr-Express (RRX)

Die Rhein-Ruhr-Region zwischen Dortmund und Köln ist nicht nur die bevölkerungsreichste Metropolregion Deutschlands, sondern auch ein herausragender Verkehrsknotenpunkt, in dem sich täglich Hunderttausende Reisende und Pendler bewegen. Durch den Rhein-Ruhr-Express (RRX) wird diese Region zukünftig noch besser vernetzt. In dem Kernkorridor zwischen Dortmund u ...

mehr...

19.06.2015

Fernlinienbusse in Westfalen – Angebotsergänzung oder Konkurrenz im öffentlichen Personenverkehr?

Mit der Freigabe des Fernlinienbusverkehrs zum 1. Januar 2013 entwickelte sich im deutschen Verkehrsmarkt eine enorme Dynamik – verbunden mit einem harten Wettbewerb. Der Konkurrenzkampf hat inzwischen zu einer Markbereinigung geführt...

mehr...

15.06.2015

Coesfeld – Entwicklung eines ländlichen Eisenbahnknotens

Coesfeld erhielt 1874 mit der Inbetriebnahme der Dortmund-Gronau-Enscheder Eisenbahn (DGE) einen Eisenbahnanschluss. Zum Knotenpunkt wurde Coesfeld nur vier Jahre später, als die Rheinische Eisenbahn ihre Strecke von Duisburg nach Quakenbrück in Richtung Nordsee eröffnete, die in Coesfeld die DGE kreuzt. Der Verkehr entwickelte sich stetig, mit der zunehmend ...

mehr...

08.06.2015

Paderborn-Lippstadt Airport – Entwicklung des Flughafens in Südost-Westfalen

Schon im Jahr 1966 wurden erste Überlegungen angestrengt, um einen Flughafen im südöstlichen Raum Westfalens zu errichten. Er sollte eine Station für den Werksluftverkehr und gewerblichen Verkehr für größere Flugzeuge darstellen – sowohl für den regionalen Linienflugverkehr als auch als Zubringer für nationale und internationale Flughäfen. Außerdem war der Ausbau d ...

mehr...