Beiträge im Themenbereich "Gesellschaft und Politik"

16.03.2015

Die Wohnraumversorgung und -entwicklung in Westfalen

Die Anzahl an "Gebäuden mit Wohnraum" nahm in Westfalen-Lippe von 1987 bis 2011 um 418.651 zu. Dies bedeutet ein Plus von 28,7%. Innerhalb von Westfalen-Lippe führt der Regierungsbezirk Münster diese Statistik an (+35,9%). Stark ausgeprägte räumliche Disparitäten zeigen sich innerhalb von Westfalen-Lippe vor allem bei der Zunahme der Anzahl der Wohnungen zwischen 1987 und 20 ...

30.09.2014

Kommunalwahl 2014 in NRW

Am 25. Mai 2014 fanden in Nordrhein-Westfalen zeitgleich mit den Europawahlen die Kommunalwahlen statt. Gewählt wurden in allen Kommunen die Räte der Gemeinden und Städte sowie die Kreistage aller 30 Kreise sowie der in der Städteregion Aachen. Aber nicht in allen Großstädten und nicht in allen kreisangehörigen Gemeinden des Landes standen die Entscheidungen über die Ob ...

30.09.2014

Kommunalwahl 2014 in Westfalen-Lippe – Mehrheiten und Wahl der Bürgermeister/-innen

Am 24. Mai 2014 fanden in NRW Kommunalwahlen statt. Zur Wahl 2014 hatte der Landtag NRW neue gesetzliche Grundlagen geschaffen, um mittelfristig die Amtszeiten der Räte in den Kommunen und der Bürgermeister ab dem Jahr 2020 wieder anzugleichen, so dass dann wieder gemeinsame Wahlen für Räte und Bürgermeister stattfinden können. Zugleich wurde den Bürgermeistern ein ...

30.09.2014

Die Europawahl 2014 in Nordrhein-Westfalen

Vom 22. bis 25. Mai 2014 fand, zehn Jahre nach der EU-Osterweiterung, die Wahl für die achte Wahlperiode des Europaparlaments in den 28 Staaten der Europäischen Union statt. Wie in den meisten EU-Staaten war auch in Deutschland am Sonntag, dem 25. Mai, Wahltag. Insgesamt waren rund 400 Mio. EU-Bürger über 18 Jahre wahlberechtigt. Damit war bzw. ist diese Wahl die zweitgrößte der Welt ...

30.09.2014

Die Europawahl 2014 in (Nordrhein-)Westfalen – jenseits der großen Parteien

Die Wahlbeteiligung bei der Europawahl 2014 lag in NRW mit 52,3% erheblich höher als in Deutschland (48,1%) sowie in der gesamten Europäischen Union (43,1%). Dabei lassen sich allerdings erhebliche Unterschiede zwischen den fünf Regierungsbezirken feststellen: Der Regierungsbezirk Köln weist mit 54,7% die höchste, der Regierungsbezirk Düsseldorf mit 50% die niedrigste Wahl ...

01.01.2014

Wallfahrtsorte in Westfalen

Schon im Mittelalter brachten Pilger Kreuzpartikel mit nach Mitteleuropa, wo dann diese Reliquien an den entsprechenden Aufbewahrungsstätten Bedeutung für die Förderung des Glaubens und der Religiosität erlangten. In Westfalen entwickelten sich die frühesten Wallfahrtsorte zumeist entweder dadurch, dass eine Kreuzpartikel dorthin gelangt war, oder als Wir ...