Pressekontakt
Grafik:Platzhalter
Pressemitteilungen
 
Katja Burgemeister
Tel.: 0251 591-8921
Fax: 0251 591-8805
lwl-archaeologie-presse@lwl.org

Laura Verweyen
Tel.: 0251 591-3504
Fax: 0251 591 8805
lwl-archaeologie-presse@lwl.org

LWL-Pressestelle
(7-23 Uhr)
Frank Tafertshofer
Tel.: 0251 591-235
Fax: 0251 591-4770
presse@lwl.org
 
Pressemitteilungen
des LWL-Museums für Archäologie in Herne

Pressemitteilungen
des LWL-Römermuseums in Haltern am See

Pressemitteilungen
des Museums in der Kaiserpfalz in Paderborn


Pressemitteilungen 2009

Pressemitteilungen 2008

Pressemitteilungen 2007

Pressemitteilungen 2006

Pressemitteilungen 2005

Pressemitteilungen 2004

Pressemitteilungen 2003

Pressemitteilungen 2002

Pressemitteilungen 2001
 
11.12.14

Von Schatzregalen und Schatzsuchern - Tagung für Sondengänger lud zur Diskussion ein

Herne (lwl). Das Interesse, Archäologie mit freiwilligem Engagement zu unterstützen, wird immer größer, haben die Fachleute des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) ...mehr...


27.11.14

Die Weihnachtsgeschichte einmal anders: Spezialführung durch die Dauerausstellung im LWL-Museum für Archäologie

Herne (lwl). An allen Adventssonntagen (30.11., 7.12., 14.12., und 21.12.) sowie am zweiten Weihnachtstag (26.12.) lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) ein zur ...mehr...


27.11.14

LWL-Archäologen graben in der Kleppergasse - Paderborner Boden gibt Blick auf drei Jahrtausende frei

Paderborn (lwl). Gleich mehrere Jahrtausende zurück reicht der Einblick, den der Paderborner Boden aktuell gewährt. In den Tiefen eines Grundstücks in der Kleppergasse erleben ...mehr...


27.11.14

Speicherbauten und Langhäuser: LWL erforscht in Saerbeck das Leben in der Eisenzeit

Saerbeck (lwl). Dass sich die Menschen schon früh in der heutigen Gemeinde Saerbeck (Kreis Steinfurt) angesiedelt haben, ist bekannt, seit Archäologen vor über 30 Jahren ...mehr...


27.11.14

Weihnachtskonzert im Grabungscamp - Der CVJM-Posaunenchor gräbt die schönsten Weihnachtslieder aus

Herne (lwl). Am Sonntag (7.12.) veranstaltet der Posaunenchor des CVJM Herne ab 18 Uhr das alljährliche Weihnachtskonzert im stimmungsvoll beleuchteten Grabungscamp des LWL-Museums ...mehr...


26.11.14

Dülmen: Presse-Einladung - Pressetermin Stadtbefestigung in Dülmen erstmals archäologisch nachgewiesen

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, Die Stadt Dülmen hat eine lange und spannende Geschichte. Allein die Stadtbefestigung hat unzählige Kriege, Belagerungen und Besatzungen erlebt. ...mehr...


29.10.14

Foto-Ausstellung wirft Blick auf die Archäologie in Westfalen

Münster (lwl). Archäologie in Bildern, mit künstlerischen Blick, eingefangen in ihrer alltäglichen Wirklichkeit - das zeigt die Foto-Ausstellung "Archäologie" ...mehr...


29.10.14

LWL untersucht in Hamm die größte Siedlungsfläche der Eisenzeit - Vom vorrömischen Leben in Westfalen

Hamm (lwl). Pfostenlöcher, Bodenverfärbungen, Keramikscherben: Was für den Laien auf den ersten Blick kaum zu erkennen ist, verrät den Archäologen des ...mehr...


11.09.14

In Bad Sassendorf kam der erste runde Zaun aus der Steinzeit zum Vorschein: - Erste Bauernkultur am Hellweg überrascht LWL-Archäologen

Bad Sassendorf (lwl). Was in der Erde zwischen Bad Sassendorf und Lohne zum Vorschein kam, haben die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) so noch nicht gesehen: Die ...mehr...


10.09.14

LWL-Archäologe Dr. Daniel Bérenger geht in Ruhestand

Bielefeld (lwl). Eigentlich sollte es nur ein kurzer Ausflug in die westfälische Archäologie für Dr. Daniel Bérenger werden. Dass aus einem befristeten Jahresvertrag dann ...mehr...


09.09.14

Von Burgen, Römern und dem Blick hinter die Museumskulissen - Tag des offenen Denkmals gibt Einblicke in die LWL-Archäologie

Westfalen (lwl). Häufig verhindern Bauzäune einen tieferen Einblick. Oder es spielen sich spannende Dinge hinter verschlossenen Museumstüren ab. Der Tag des offenen Denkmals am ...mehr...


09.09.14

Bevor die Klarissinnen nach Paderborn kamen: - LWL-Archäologen entdecken Spuren aus zwei Jahrtausenden

Paderborn (lwl). Dem Ursprung des ersten Klarissinnen-Klosters in Paderborn und der reichen Geschichte dieses Ortes gehen aktuell die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe ...mehr...


29.08.14

Ausgrabungen im Zuge des Museumsneubaus von "Situation Kunst" - Haus Weitmar gibt ein neues Kapitel seiner Baugeschichte frei

Bochum (lwl). In Bochum haben Archäologen unter Fachaufsicht des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) die Vorburg von Haus Weitmar ausgegraben. "Nachdem wir 2009 die ...mehr...


26.08.14

Fortsetzung im kommenden Jahr - LWL-Archäologen entdecken im Park der Menschenrechte andere Spuren als erhofft

Bielefeld (lwl). Vier Wochen lang suchten die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) nach mittelalterlichen Relikten im Park der Menschenrechte in Bielefeld. Gefunden ...mehr...


21.08.14

LWL-Archäologen entdecken unbekannte Mauern unterm Paderborner Hellwegpflaster

Paderborn (lwl). Was die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) jetzt unter dem modernen Pflaster des Domplatzes in Paderborn entdeckt haben, ist eine kleine Sensation. ...mehr...


13.08.14

Forschungskooperation entdeckt im Siegerland Bergbau aus 13. Jahrhundert in 60 Metern Tiefe

Olpe/Kreuztal (lwl). Wissenschaftler haben den ältesten nachgewiesenen Bergbau im Siegerland entdeckt und erforscht. In einem Noteinsatz sicherten sie den ehemaligen Blei-Silbererz-Schacht ...mehr...


25.07.14

Westfalen war doch durchgängig besiedelt - LWL-Publikation schreibt neue Kapitel der westfälischen Geschichte in der Völkerwanderungszeit

Münster (lwl). Bisher haben die Gemeinden Herzebrock-Clarholz und Beelen nur selten im Mittelpunkt der westfälischen Geschichte gestanden. Das dürfte sich jetzt ändern. Mit ...mehr...


11.07.14

LWL-Archäologen geben dem Paderborner Marktplatz eine neues Gesicht

Paderborn (lwl). So dicht kamen die Archäologen der Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) selten mit der Entstehung des Paderborner Domes in Berührung. Neue Erkenntnis: Der ...mehr...


04.07.14

Archäologen sind der Entstehung der Stadt Bielefeld auf der Spur - Voruntersuchungen im Rahmen von Bauarbeiten im Park der Menschenrechte

Bielefeld (lwl). Pünktlich zum Stadtjubiläum gehen die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) jetzt der Entstehung der Stadt Bielefeld auf den Grund. Zwischen ...mehr...


02.07.14

Dülmen öffnet auf dem Bült ein Zeitfenster in die archäologische Vergangenheit - und in die Zukunft - Am Freitag kann sich ab 15 Uhr jeder selbst ein Bild machen

Dülmen (lwl). Es ist nur ein kleines Fenster in die Vergangenheit: Auf wenigen hundert Quadratmetern konnten die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) jetzt ...mehr...


02.06.14

LWL-Archäologen erforschen Abdinghofkirche - Vorgängerbauten offenbaren ein weiteres Kapitel ihrer Geschichte

Paderborn (lwl). Tief in die Paderborner Kirchengeschichte drangen jetzt die LWL-Archäologen der Stadtarchäologie Paderborn ein. Wo im nächsten Winter eine neue Heizung den ...mehr...


28.05.14

Die Holsterburg in der neuen Grabungssaison

Warburg (LWL). 1.200 Sandsäcke, unzählige Planen und Flies mussten die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) zunächst wegräumen, bevor die ...mehr...


21.05.14

Als es dem Paderborner Bischof zu sehr stank - LWL erforscht den Marktplatz

Paderborn (lwl). Mehr als 20 Zentimeter dicke "Schmodderschichten" erweisen sich für die Mitarbeiter des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) bei ihren Untersuchungen auf ...mehr...


12.05.14

Tag der offenen Tür und Vorträge zum 75-jährigen Bestehen - LWL feiert in Bielefeld seinen ältesten Archäologie-Standort mit besonderem Wochenende

Bielefeld (lwl). Sie sind mit dem Rad durch Ostwestfalen gestrampelt und haben sich mit Pferd und Wagen Wege gebahnt, um bedrohte Bodendenkmäler zu retten. Die Aktivitäten der ersten ...mehr...


05.05.14

Bielefeld: Presse-Einladung - zum Pressegespräch "75 Jahre LWL-Archäologie in Bielefeld"

Liebe Kolleginnen, die Archäologie gehört zu den Themen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL), die die Öffentlichkeit mit viel Aufmerksamkeit verfolgt. Deswegen wird die ...mehr...


28.04.14

Von Tabakfreuden und Schuldschweinen - LWL-Publikation über Haus Horst gibt ungewöhnliche Einblicke

Münster/Gelsenkirchen (lwl). Eine neue Publikation des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) über "Forschungen zu Haus Horst in Gelsenkirchen" zeigt die ...mehr...


22.04.14

Gelsenkirchen: Presse-Einladung - "Forschungen zu Haus Horst in Gelsenkirchen"

Guten Tag liebe Kolleginnen und Kollegen, Schloss Horst in Gelsenkirchen gehört zu den ältesten und bedeutendsten Renaissancebauten in Westfalen. Wie genau das Leben an diesem über ...mehr...


15.04.14

Fund aus dem Ahauser Stausee wird Museumsstück - LWL-Archäologen erkennen in vermeintlicher Bombe historischen Flugzeugtank

Olpe/Attendorn(lwl). Bombenalarm gab es bei den Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Olpe. Direkt vor die Tür der Wissenschaftler wurde der vermutete ...mehr...


08.04.14

LWL-Bildband öffnet den Blick auf die Alltäglichkeiten der Archäologie jenseits der Klischees

Münster (lwl). Der Fotokünstler Thomas Kalak hat Archäologie mit künstlerischem Blick, eingefangen: Zusammen mit dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat er den ...mehr...


24.03.14

LWL-Archäologie stellt sich und ein bewegtes Jahr vor - mit einer Rekordbesucherzahl zur Jahrestagung

Münster (LWL). Ein kleines Jubiläum feierte die LWL-Archäologie für Westfalen jetzt mit ihrer fünften Jahrestagung und einer Rekordbesucherzahl. Mehr als 350 ...mehr...


24.03.14

Megacity Night - Lange Museumsnacht im LWL-Museum für Archäologie

Herne (lwl). Das LWL-Museum für Archäologie in Herne öffnet eine halbe Nacht lang seine Türen: Die diesjährige Lange Museumsnacht "Megacity Night" am ...mehr...


24.03.14

Als die Römer frech geworden … - Eine Führung für Erwachsene durchs LWL-Römermuseum

Haltern (lwl). Nur kurze Zeit waren sie im rechtsrheinischen Gebiet präsent - die römischen Truppen. Doch was passierte, "Als die Römer frech geworden …"? Die ...mehr...


20.03.14

Ungewöhnliche museale Kooperation ist dem Neandertaler auf der Spur - Westfälische Funde gehen auf Reise nach Finnland

Herne/Olpe (lwl). Es ist die weiteste Reise, die steinzeitliche Funde aus dem LWL-Museum für Archäologie in Herne bislang angetreten haben. In fachmännischer Begleitung kamen die ...mehr...


19.03.14

Menschen mit Behinderung bedienen neue Maschine bei LWL-Archäologie

Münster (lwl). Eine computergesteuerte Beschriftungsmaschine übernimmt jetzt beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in Münster die oft schwierige Beschriftung von ...mehr...


19.03.14

Münster: Presse-Einladung - Jahrestagung der LWL-Archäologie für Westfalen

Guten Tag liebe Kolleginnen und Kollegen, die aktuellen Forschungen, Projekte und Ausgrabungen der Archäologie in Westfalen-Lippe sind spannend, oft überraschend und nicht selten ...mehr...


19.03.14

Jahrestagung der LWL-Archäologie für Westfalen - Rückblick auf ein bewegtes Jahr: Vom neuen Gesetz bis zu Flugsaurier-Zähnen

Münster (lwl). Welche Auswirkungen hat das neue Denkmalschutzgesetz für die Archäologie in Westfalen? Was können die Zähne von Flugsauriern über ihre Besitzer ...mehr...


14.03.14

Seltene Bergbaupumpe wiederentdeckt: - LWL-Archäologen gehen in die Tiefe und erforschen ein Stück unbekannte Bergbaugeschichte im Siegerland

Kreuztal (lwl). Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat eine montanarchäologische Dokumentation für das neuzeitliche Erzbergwerk, die Bunteisen-Erzgrube Gottessegen bei ...mehr...


06.03.14

Neue Sonderausstellung im Museum in der Kaiserpfalz - Berliner Skulpturenfund zeigt "´Entartete Kunst` im Bombenschutt"

Paderborn (lwl). Das "Wunder von Berlin": Archäologen hatten bei Bauarbeiten an der Berliner U-Bahn im November 2010 am Roten Rathaus 16 moderne Skulpturen entdeckt, die ab 4. ...mehr...


05.03.14

Archäologen: Das Dorf Wewer ist älter als 1200 Jahre

Paderborn-Wewer (lwl). Karl der Große ist als Stadtgründer in Paderborn fast überall präsent. Die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben ...mehr...


04.03.14

Aus dem Reich der Toten - Führung zu Bestattungssitten der Römer

Haltern (lwl). Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) bietet am Sonntag (9.3.) um 14 und um 5 Uhr einen Rundgang in seinem LWL-Römermuseum in Haltern am See an. Wer kennt sich ...mehr...


28.02.14

Bunte Pracht - Glasperlen selbst machen - Kreativseminar im LWL-Museum für Archäologie

Herne (lwl). Das LWL-Museum für Archäologie in Herne bietet am Samstag (8.3.) mit dem Kreativseminar "Bunte Pracht - Glasperlen selbst gemacht" eine ...mehr...


28.02.14

Ein bewegtes archäologisches Jahr stellt sich vor: - Jahrestagung der LWL-Archäologie für Westfalen

Münster (lwl). Die Zähne von Flugsauriern oder das Innenleben mittelalterlicher Schwerter, die "stillen Örtchen" der Paderborner Stiftsherren oder Bestattungsrituale in ...mehr...


28.02.14

Mehrere Ausstellungen geplant - Restaurierung zeigt: Bergkamener Grabfunde sind einzigartig

Bergkamen (lwl). Auf den ersten Blick war es nur ein Haufen verrostetes Metall. Was sich unter den Werkzeugen der Restauratoren des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) als kleine ...mehr...


29.01.14

Neue LWL-Publikation über die ältesten Westfalen

Münster (lwl). Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat einen Band über "Westfalen in der Alt- und Mittelsteinzeit" herausgegeben. Die Publikation beleuchtet die ...mehr...


27.01.14

Die älteste Latrine Paderborns - Ausstellung präsentiert Archäologie im Hardehauser Hof

Paderborn (LWL). Neun Monate lang sind die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) dem Hardehauser Hof in Paderborn auf den Grund gegangen. Was die Fachleute der ...mehr...


09.01.14

Archäologie ganz smart - Neue App für das LWL-Museum für Archäologie

Herne (lwl). Ab sofort können sich Archäologie-Interessierte vorab über ihren Besuch im LWL-Museum für Archäologie in Herne auch mit ihrem Smartphone per App ...mehr...


20.12.13

"Archäologie in Westfalen-Lippe 2012": - Neue Publikation präsentiert die aktuellsten archäologischen Erkenntnisse der Region

Westfalen (lwl). Wer ein komplettes Stück westfälischer Archäologie im wahrsten Sinne mit Händen greifen will, kommt jetzt zum Zuge. Ab sofort liegt die vollständige ...mehr...


16.12.13

Fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2014 - Weihnachtsgrüße aus der LWL-Pressestelle

...mehr...


05.12.13

Archäologie-Projekt erforscht Waffenkunst im frühen Mittelalter mit Tomografie

Münster (lwl). Ein frühmittelalterliches Schwert geht auf Reisen: Damit die wertvolle Grabbeigabe eines Fürsten auch ihre letzten Geheimnisse verrät, begleiten Restaurator ...mehr...


04.12.13

Das Dorf Wewer gibt Blick auf Kapitel seiner Frühzeit frei

Paderborn-Wewer (lwl). Eigentlich war es reine Routine, was die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) im Zentrum des Dorfes Paderborn-Wewer erwartete. Hier entsteht ...mehr...


29.11.13

In der LWL-Restaurierungswerkstatt - Glas für Trinkspiele zeugt vom Alltag auf der Werburg

Spenge (lwl). Gut gehen ließen es sich die Bewohner der Werburg in Spenge (Kreis Herford). Die Räume waren von hübschen Kachelöfen geheizt, und Austern kamen aus der Ferne ...mehr...


29.11.13

Paderborn: Presse-Einladung zum Pressegespräch - Das Dorf Wewer gibt neue Einblicke in seine Frühzeit

Liebe Kolleginnen und Kollegen, groß waren die Erwartungen der Archäologen vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) nicht, als sie jetzt bei trübem Wetter Untersuchungen in ...mehr...


27.11.13

Suchschnitte bringen archäologische Überraschung ans Licht - In Unna fühlten sich schon die Germanen am Alten Hellweg heimisch

Unna (lwl). Es waren nicht die Römer, denen die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in einem Industriepark in Unna südlich der Bundesstraße 1 auf der ...mehr...


26.11.13

Herford Presse-Einladung zum Fototermin - Gläserner Luxus von der Werburg präsentiert sich frisch restauriert

Liebe Kolleginnen und Kollegen, Glas an sich war im ausgehenden 16., beginnenden 17. Jh. kostbar. Das Paßglas, das die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) bei ...mehr...


31.10.13

LWL-Archäologen: Frühe Siegerländer waren nur "Saisongäste" - Funde der Jungsteinzeit untersucht

Netphen (lwl). Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben herausgefunden, dass die frühen Siegerländer keine Siedler sondern nur Saisongäste waren. Die ...mehr...


25.10.13

Sondagen an der Marker Allee - Archäologen spüren in Hamm dem Mittelalter nach

Hamm (lwl). In Hamm haben Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) an der der Marker Allee Abfallgruben mit Keramik aus hochmittelalterlicher Zeit entdeckt. Die Fachleute ...mehr...


23.10.13

Ein Stück Hellweg öffnet neues Zeitfenster ins mittelalterliche Paderborn

Paderborn (lwl). Gerechnet haben sie nicht damit, dass plötzlich ein Stück Hellweg unter ihren Füßen auftaucht. Der Boden unter dem Fachwerkhaus an der Heiersstraße ...mehr...


11.10.13

Bruchhauser Steine - Wallburg gibt besonderes Fundstück frei

Olsberg (lwl). Schon vor fast 2.600 Jahren lebten und arbeiteten dort Menschen und schützten sich mit stattlichen Wällen gegen Angriffe:. Die Wallburg "Bruchhauser Steine" ...mehr...


08.10.13

Die Düfte Roms im LWL-Römermuseum

Haltern (lwl). Geheimnisse antiker Kosmetik lüftet ein Workshop unter dem Motto "Mode und Wellness im Alten Rom" am Samstag (12. Oktober) im LWL-Römermuseum in ...mehr...


20.09.13

Holsterburg für Besichtigungen geöffnet

Warburg (lwl). Sie hat inzwischen weltweit Fans - nicht nur unter Burgenexperten. Die Holsterburg bei Warburg (Kreis Höxter) ist mit ihrem für Westfalen einmaligen achteckigen ...mehr...


20.09.13

In voller Rüstung durch das LWL-Römermuseum

Haltern (lwl). Wer schon immer einmal die römische Berufsarmee kennen lernen wollte, hat am Sonntag, 22. September, im LWL-Römermuseum in Haltern Gelegenheit sich anwerben zu ...mehr...


20.09.13

LWL-Grabungscamp öffnet den Boden für eine Spurensuche zum Mitmachen

Herne (lwl). Wer sich schon immer ungestraft schmutzig machen und mit schwarzen Fingernägeln im Boden graben wollte, der kann sich am Sonntag, 22. September, einen Traum ...mehr...


18.09.13

Kochen wie die Legionäre - Familien-Workshop im LWL-Römermuseum

Haltern (lwl). Obelix hätte vielleicht die Nase gerümpft. "Normalen" Mägen mundet die römische Küche jedoch heute noch. Bis zum 20. September können sich ...mehr...


18.09.13

Interdisziplinäres Kolloquium der LWL-Archäologie für Westfalen: - Forscher gehen Bestattungsriten der Römer auf den Grund

Münster (lwl). In ihrer Masse und auch in ihrer Qualität sind diese römischen Schnitzereien einmalig: Experten aus Deutschland und aus der Schweiz haben sich im Rahmen eines ...mehr...


16.09.13

Karl der Große war nicht der erste Paderborner - Forschungsprojekt der LWL-Archäologen mit der Uni Münster

Paderborn (LWL). Es sind nur 2.000 Quadratmeter, aber sie tragen eine kleine archäologische Sensation in sich. Es sind die, die von der Paderborner Stadtarchäologie des ...mehr...


02.09.13

In der Außenstelle der LWL-Archäologie für Westfalen in Bielefeld - Kunst und Archäologie in ungewöhnlicher Symbiose

Bielefeld (lwl). In jedem Archäologen schlummert ein Künstler. Das zeigt die kleine Ausstellung, die jetzt die Wände des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in der ...mehr...


02.09.13

LWL-Publikation über 11.000 Jahre alte Siedlung in Werl

Münster (lwl). Sie zählt zu den ältesten naturwissenschaftlich datierten mittelsteinzeitlichen Fundplätzen in Deutschland überhaupt. Die Siedlungsstelle in ...mehr...


02.09.13

Tag des offenen Denkmals - Tag der offenen Tür bei den LWL-Archäologen

Münster (lwl). Einmal ein Mammut in die Luft schicken. Oder in einem Tretradkran zurück ins Mittelalter laufen. Wer hautnah auf Tuchfühlung mit der Archäologie und ...mehr...


29.08.13

Schach-Turm und Pilgerzeichen: - Neufunde bereichern Ausstellung über Falkenburg

Detmold (lwl). Archäologen haben eine weitere Spielfigur auf der ehemaligen Falkenburg bei Detmold (Kreis Lippe) gefunden. Die Bewohner der Falkenburg waren Schachspieler, offenbar ...mehr...


27.08.13

Führungen und viele spannende Informationen am 8. September. - Bumannsburg ist bedroht: Tag des offenen Denkmals klärt auf

Bergkamen (lwl). Mancher Forscher hat unter ihren Erdwällen ein Römerlager vermutet. Auch ohne römische Vergangenheit ist die sogenannte "Bumannsburg" in ...mehr...


23.08.13

Mit römischer Begleitung durch das LWL-Römermuseum

Haltern (lwl). Ferien können manchmal ganz schön langweilig sein. Eine Abwechslung bietet das Römermuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Haltern am kommenden ...mehr...


23.08.13

Führungen über die Ausgrabung im Römerlager

Haltern. (LWL) Das Torhaus im ehemaligen Römerlager in Haltern ist nur ein Einblick, der sich am kommenden Sonntag (25.8.) auftut. Die Führungen, die Grabungsleiterin Dr. ...mehr...


23.08.13

Forschungsprojekt mit der Uni Münster: - LWL-Archäologen sind Karl dem Großen auf der Spur

Paderborn (lwl). Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster sind Karl dem Großen weiter dicht ...mehr...


06.08.13

LWL-Archäologen erforschen unter Fachwerkhaus ein Stück Paderborner Stadtgeschichte

Paderborn (LWL). Unter Paderborn steckt ein wichtiges Stück Stadtgeschichte. Das können die Archäologen der Paderborner Stadtarchäologie auch in ihrer aktuellen Grabung ...mehr...


02.08.13

Aus dem Alltagsleben der römischen Legionäre: - Im kühlen LWL-Römermuseum das Marschgepäck schultern

Haltern (lwl). Wie mag es vor mehr als 2000 Jahren gewesen sein, als die Römer in ihrem Hauptlager in Haltern mit voller Ausrüstung mächtiges Gepäck schulterten und durch ...mehr...


24.07.13

Spielstein und Torhaus: Einblicke in das römisches Militärleben in Haltern - LWL-Archäologen starten den nächsten Ausgrabungsabschnitt

Haltern. (lwl) Damit haben sie sich also vor 2000 Jahren in Haltern am See die Zeit vertrieben: Den kleinen Spielstein aus weißem Glas schoben die römischen Legionäre, die im ...mehr...


01.07.13

LWL-Archäologen erforschen Grabenanlage in Borgentreich - Probeschnitte geben Einblicke in das Leben jungsteinzeitlicher Viehzüchter

Borgentreich. (LWL) Sie legten gewaltige Erdwerke und Gräben an, sie lebten zusammen mit ihrem Vieh und fertigten kunstvolle Keramik. Die Forschung weiß viel über die Menschen ...mehr...


07.06.13

Tagung im LWL-Römermuseum in Haltern - Archäologie-Nachwuchskräfte präsentieren Ergebnisse

Haltern (lwl). Landschaftsentwicklung, Prospektion von bronzezeitlichen Gräbern, Untersuchung der Bleiherstellung, Stadtentwicklung im Mittelalter: Die Bandbreite der Themen, mit denen ...mehr...


10.04.13

Studentin und Schülerin finden das bislang besterhaltene Exemplar in Haltern - Tintenfässchen zeugt von der Schreiblust der Römer

Haltern (lwl). Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben bei der Ausgrabung im Vorfeld des geplanten "Römerparks Aliso" in Haltern (Kreis ...mehr...


10.04.13

Der Holsterburg wird mit naturwissenschaftlichen Methoden auf den Grund gegangen

Warburg (lwl) Die Holsterburg bei Warburg (Kreis Höxter) wird weiter erforscht: Während der neuen Grabungssaison gehen die Archäologen des Landschaftsverbandes ...mehr...


05.04.13

Mammutknochen und Archäologie faszinieren den Nachwuchs

Olpe. (LWL) "Das ist ja voll cool hier", rief mancher erstaunt aus. Für andere war nach diesem Besuch glasklar: Sie wollen nichts anderes als Archäologen werden. Den ...mehr...


04.04.13

Premiere in der LWL-Archäologie für Westfalen - Über Umwege und Fortbildung zum Traumberuf Grabungstechniker

Münster (lwl). In die Archäologie wollte er schon immer. "Eigentlich von Anfang an", meint Lukas Fischer. Jetzt hat er es über Umwege geschafft - als Erster in ...mehr...


03.04.13

Warburg: Presse-Einladung zum Presse-Termin - Archäologen lüften weitere Geheimnisse der Holsterburg - mit naturwissenschaftlicher Unterstützung

Liebe Kolleginnen und Kollegen, die Holsterburg bei Warburg hat schon für einige archäologische Überraschungen gesorgt. Auch in diesem Jahr gehen die Archäologen des ...mehr...


21.03.13

LWL-Archäologen in Paderborn gehen zum Forschen in den Keller

Paderborn (lwl). Außergewöhnliche Orte hat das Archäologen-Team der Stadtarchäologie Paderborn schon häufig erforscht. Der Keller einer Remise nördlich der ...mehr...


18.03.13

Geplante Kürzungen der Fördermittel ein Thema auf Fachtagung "Archäologie in Westfalen"

Münster (lwl). Die geplanten Kürzungen der Landesmittel für den Denkmalschutz durch die NRW-Landesregierung war eines der Themen auf der Tagung "Archäologie in ...mehr...


18.03.13

Paderborn: Presse-Einladung - Fototermin "Überreste des Busdorfstiftes"

Liebe Kolleginnen und Kollegen, ein unverdächtiger Keller aus dem 19. Jahrhundert hält für die LWL-Archäologen der Stadtarchäologie in Paderborn einige Überraschungen ...mehr...


18.03.13

Neue Publikation zu Münzfunden kostenlos online erhältlich

Münster (lwl). Der Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) hat eine Publikation zu den westfälischen Münzfunden der Jahre 1999 bis 2010 herausgegeben. Das Werk ist nicht nur ...mehr...


13.03.13

Münster: Presse-Einladung - Archäologie pur bei der Tagung der LWL-Archäologie für Westfalen

Liebe Kolleginnen und Kollegen, es stehen 22 Themen und noch mehr Redner auf dem Programm, wenn der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) zur inzwischen vierten Archäologie-Tagung ...mehr...


11.03.13

Eine der ältesten Leitern Europas kommt aus Bönen

Bönen/Münster (lwl). Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) restaurieren derzeit Reste einer so genannten Ein-Holm-Leiter aus der Eisenzeit. Der mehr als ...mehr...


28.02.13

Bagger ebnet den Weg für weitere archäologische Forschung an der Umwehrung des Halterner Hauptlagers

Haltern (lwl). Der Bagger ist bereits angerollt und hat den letzten Schneefällen des Winters getrotzt. Die Grabungsmannschaft ebnet jetzt mit Schaufeln zusätzlich den Weg, um der ...mehr...


13.02.13

"Archäologie in Westfalen-Lippe" - Fachtagung zeigt Erkenntnisse des zurückliegenden Jahres

Münster (lwl). Wer sind die subfossilen Bewohner der Emscher? Wie kam Afrika in der Vor- und Frühgeschichte nach Westfalen? Wo ist die älteste Leiter Europas gefunden worden? ...mehr...


28.01.13

Druckfrisch und in neuem Einband - "Ausgrabungen und Funde in Westfalen-Lippe 11" gibt Einblicke in die Archäologie der Region

Münster (lwl). Der neue Band der "Ausgrabungen und Funde in Westfalen-Lippe" ist erschienen: Vom Bronzebecken über einen Urnenfriedhof, ein römisches Militärlager ...mehr...


23.01.13

Paderborn: Presse-Einladung - Das Schwert des Fürsten : LWL-Archäologie restauriert wertvolles Schwert eines slawischen Fürsten für die große CREDO-Ausstellung in Paderborn

Sehr geehrte Damen und Herren, Ende der 90er Jahre entdeckten Archäologen in Usedom das prachtvolle Kammergrab eines slawischen Fürsten aus dem späten 11. Jahrhundert. Diese ...mehr...


21.01.13

LWL-Archäologen sind dem Mammut auf der Spur - Emscher-Umbau gibt Knochen frei

Herne (lwl). Bauarbeiter haben bei Kanalbauarbeiten in Herne Mammutknochen gefunden. Experten des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) nehmen an, dass der Riese der letzten Eiszeit an ...mehr...


18.12.12

Funde aus der Heimat: Steinkistengräber, Amphoren und ein Königshof - Neue LWL-Publikation über Archäologie in Westfalen-Lippe 2011

Westfalen-Lippe (lwl). Einen ausführlichen bebilderten Rückblick auf das Jahr 2011 in Westfalen gibt es ab sofort im Handel: In der Publikation "Archäologie in ...mehr...


29.11.12

Stadelhof gibt wieder ein Stück mittelalterliche Stadtgeschichte Paderborns frei

Paderborn (lwl). Ein weiteres Kapitel Forschungsgeschichte können die Archäologen des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) jetzt dem Stadelhof des Paderborner Domkapitels ...mehr...


14.11.12

Kreativseminar im LWL-Museum für Archäologie fällt aus

Herne(lwl). Das für den 17. und 18.11.2012 angekündigte Kreativseminar "Langbogenbau" im LWL-Museum für Archäologie muss leider ausfallen. Interessenten ...mehr...


08.11.12

Die Geschichte und Archäologie Corveys - Erstmals in einem Band - pünktlich zum Weltkulturerbe-Verfahren

Höxter (lwl). Rund 3,5 Kilo, 766 Seiten, 471 Abbildungen, fast 200 Rubriken für Kapitel, Anhänge und Beilagen: Der neue Band "Die Klosterkirche Corvey. Geschichte und ...mehr...


11.10.12

Reste eines 500 Jahre Bodenpflasters im Fahrstuhlschacht entdeckt - Stadtarchäologen erforschen den Harderhauser Hof

Paderborn (lwl). Eigentlich sollte hier nur ein Schacht für einen Personenaufzug entstehen. Doch was jetzt im Hardehauser Hof in Paderborn zu Tage kam, ist spannender als mechanische ...mehr...


20.09.12

Die Holsterburg lädt zum archäologischen Rundgang durch die Stauferzeit ein

Warburg (lwl). Was bei Routineuntersuchungen ans Licht kam, war es für die Fachleute eine Sensation: Die Holsterburg in Warburg ist die vermutlich einzige achteckige Burg Westfalens aus ...mehr...


20.09.12

In Haltern sind Grabungshelfer ehrenamtlich den Zeugnissen der Geschichte auf der Spur

Haltern (lwl). Für die einen ist es das Kribbeln in der Magengegend, wenn sie die Geschichte spüren. Für die anderen gibt es keine bessere Entspannung, als mit dem Kratzer in der ...mehr...


14.09.12

Anne-Frank-Gesamtschüler verwandelten sich eine Woche lang in Burgen-Forscher - mit GPS, Erdbohrer und Luftbildern

Havixbeck (lwl). Statt an die Schulbank geht es mit schweren Stiefeln mitten ins Maisfeld oder ins Archiv. Füller und Tintenkiller werden durch Geoinformationssysteme, Lupen für die ...mehr...


09.09.12

Großsteingräber in Schmerlecke geben Geheimnisse über die Toten aus der Jungsteinzeit preis

Schmerlecke (lwl). Sie sind nicht nur durch ihre Größe eine Besonderheit in der Region: Die Großsteingräber in Schmerlecke bei Soest bündeln auch die ...mehr...


05.09.12

LWL-Archäologen dokumentieren in Warburg einmalige Erkenntnisse über die ersten Bauern und Viehzüchter der Linienbandkeramik-Kultur in Westfalen

Warburg (lwl). Seine Entdeckung vor einem Jahr glich einer archäologischen Sensation. In ganz Westfalen war bis dahin kein Gräberfeld der frühesten mitteleuropäischen ...mehr...


04.09.12

Schmerlecke bei Soest: Presse-Einladung zum Pressegespräch - Tag des offenen Denkmals: Ausgrabungsergebnisse der aktuellen Grabungssaison

Liebe Kolleginnen und Kollegen, sie sind 20 bis 25 Meter lang, zwei bis vier Meter breit und aus imposanten Steinen zusammengesetzt. Die Großsteingräber in Schmerlecke bei Soest sind ...mehr...


04.09.12

Warburg: Presse-Einladung zum Pressegespräch - Gräberfeld der Linienbandkeramik-Kultur

Liebe Kolleginnen und Kollegen, es ist das erste Gräberfeld der Linienbandkeramik-Kultur in Westfalen, dem die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in ...mehr...


31.08.12

Kanonenkugeln, Großsteingräber und das LWL-Landeshaus - LWL beteiligt sich am Tag des offenen Denkmals

Westfalen (lwl). Von Münster bis Waltrop gewähren archäologische Ausgrabungen und Baudenkmäler am Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 9. September, Einblick in die ...mehr...


15.08.12

Rätselhafter Graben an der Wallburg - LWL-Chef und Bürgermeister blicken in die früheste Geschichte von Dolberg

Ahlen-Dolberg (lwl). Eine Feuersteinspitze ist aufgetaucht. Ebenso Knochen, Scherben und Holzkohle. Der neue Graben, den das Ausgrabungsteam der LWL-Archäologie für Westfalen an der ...mehr...


10.08.12

Ahlen: Presse-Einladung zum Pressetermin - Grabungen an der Wallburg in Ahlen-Dolberg

Liebe Kolleginnen und Kollegen, Stück für Stück gibt die Wallburg in Ahlen-Dolberg (Kreis Warendorf) wissenschaftlich wertvolle Informationen über ihre Entstehung, ihre ...mehr...


06.08.12

Bomberwrack aus dem Zweiten Weltkrieg beschäftigt LWL-Archäologen und Londoner Archive

Halle (lwl). Die Geschütze der deutschen Luftabwehr trafen ihn tödlich. Der britische Bomber stürzte vom Himmel und schlug unweit der Vorberge des Teutoburger Waldes in den Boden ...mehr...


03.08.12

Türme, Gräben und Mauern zeugen im Halterner Boden von Römern und kriegerischen Germanen

Haltern (lwl). Dass die Römer in Haltern von einem mindestens 6 m hohen Turm aus einen sehr guten Blick über das Lippetal hatten, ist gewiss. Dass sie von hier aus auch Germanen ...mehr...


31.07.12

- Workshop-Premiere holt Nachwuchs-Archäologen und Experten in die LWL-Stadtarchäologie nach Paderborn

Paderborn (lwl). Archäologisch geforscht wird in Paderborn viel. Die LWL-Stadtarchäologie um ihren Leiter Dr. Sven Spiong hat unzählige Kapitel der Stadtgeschichte neu ...mehr...


25.07.12

LWL-Stadtarchäologen sichern in der ersten Marktsiedlung 2000 Jahre Geschichte

Paderborn (lwl). Es ist nicht einfach nur eine Baustelle, die an der Westernstraße 15 den Paderborner Boden öffnet. Hier bietet sich insbesondere für die LWL-Archäologen ...mehr...


19.07.12

In Recklinghausen wird ein Stück Mittelalter wieder lebendig: - Arcaden-Baustelle offenbart Fülle von Brunnen mit einmaligen Exemplaren

Recklinghausen (lwl). Davon ahnte bisher niemand etwas: Dass im Boden von Recklinghausen - mitten in der Stadt - gleich massenweise Hinweise auf eine mittelalterliche Besiedlung schlummern, ...mehr...


19.07.12

Hügelgrab in Steinhagen offenbart Grabsitten der Bronzezeit - LWL-Ausgrabungen sichern wertvolles Bodendenkmal

Steinhagen (lwl). Sie haben ihre Toten weit spektakulärer beigesetzt, als es heute der Fall ist. Die Hügelgräber der frühen und mittleren Bronzezeit (2000 bis 1000 v. Chr.) ...mehr...


18.07.12

Paderborn: Presse-Einladung - Einblick in über 2000 Jahre Stadtgeschichte

Liebe Kolleginnen und Kollegen, in Paderborn hat die Stadtarchäologie der LWL-Archäologie für Westfalen wieder Gelegenheit, einen Einblick in über 2000 Jahre Stadtgeschichte ...mehr...


13.07.12

Grüße aus Rhodos unter dem eigenen Haus in Haltern: - Amphore aus der Römerzeit entdeckt

Haltern (lwl). Sie war selbst schon einmal auf Rhodos. Dass allerdings das neue Zuhause von Fenja Maron direkt über einer 2.000 Jahre alten Amphore von jener Insel entsteht, auf der sie ...mehr...


12.07.12

Steinhagen: Presse-Einladung - Pressegespräch "Ausgrabung eines Grabhügels"

Guten Tag liebe Kolleginnen und Kollegen, sie sind noch zu sehen, die Zeugnisse aus der frühen und mittleren Bronzezeit. Weil die Grabhügel von Bestattungspraktiken einer längst ...mehr...


11.07.12

Werburg in Spenge enthüllt letztes Geheimnis: - LWL-Archäologen finden seltenes Pilgerzeichen zum Abschluss der 17-jährigen Ausgrabungen

Spenge (lwl). Seit 1995 erforschen die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) die Werburg in Spenge. In acht Grabungskampagnen war sie dabei stets für ...mehr...


03.07.12

Spenge: Presse-Einladung - Pressetermin "Rückschau auf die Grabungen auf der Werburg"

Liebe Kolleginnen und Kollegen, nach 17 Jahren verabschiedet sich die Werburg in Spenge mit einer archäologischen Überraschung von den Ausgräbern des Landschaftsverbandes ...mehr...


02.07.12

Christuskirche gibt mit vielen Überraschungen ihre Vorgängerinnen und den Ursprung Ibbenbürens frei

Ibbenbüren (lwl). Zu erahnen war es. "Wir wussten, dass wir hier in die frühesten Ursprungszeiten vordringen", schildert Dr. Hans-Werner Peine, Archäologe beim ...mehr...


27.06.12

LWL-Archäologen finden überraschend einen zweiten mittelalterlichen Stadtgraben in Haltern

Haltern am See (lwl). Mit archäologischen Überraschungen hat Haltern am See schon häufiger auf sich aufmerksam gemacht. Jetzt kommen die Archäologen der LWL-Archäologie ...mehr...


12.06.12

LWL-Archäologen untersuchen das Leben der Ur-Paderborner - Ausgrabungen an der Barkhauser Straße sind jetzt beendet

Paderborn (lwl). Einen Blick in den Alltag der frühesten Paderborner Bauern ermöglichen die jetzt abgeschlossenen Ausgrabungen am westlichen Stadtrand an der Barkhauser Straße. ...mehr...


04.06.12

LWL-Archäologen forschen mit Prospektionsmethoden: - Wallburg in Dolberg gibt Blick auf die Karolingerzeit frei

Ahlen (lwl). Sie ist schon seit Menschengedenken bekannt und führte dennoch im wahrsten Sinne ein Schattendasein unter der Erde. Nur auf dem Luftbild ist die Wallburg am ...mehr...


31.05.12

Ahlen: Presse-Einladung - Fototermin Prospektion Wallburg

Liebe Kolleginnen und Kollegen, aktuell forschen Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) am Hünenknäppen in Ahlen-Dolberg. Mit verschiedenen Methoden soll ...mehr...


14.05.12

Geschichte lebendig lernen - LWL-Museum für Archäologie und Realschule Crange schließen Kooperationsvertrag

Herne (lwl). Am Montag (14.5.) haben Vertreter des LWL-Museums für Archäologie in Herne und der Realschule Crange einen Kooperationsvertrag unterzeichnet, der den Schülern einen ...mehr...


20.04.12

Letzte Ruhe im Kochtopf - LWL-Archäologen dokumentieren Grabbauten römischer Soldaten

Haltern (lwl). Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben in einem Gräberfeld in Berghaltern (Kreis Recklinghausen) ein weiteres 2.000 Jahre altes römisches ...mehr...


17.04.12

Paderborn: Presse-Einladung zum Fototermin - Beginn der zweimonatigen Ausgrabungen der LWL-Stadtarchäologie Paderborn

Liebe Kolleginnen und Kollegen, Ein neues Kapitel der mittelalterlichen Paderborner Stadtgeschichte deckt das Grabungsteam des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe(LWL) aktuell tief in der Erde am ...mehr...


04.04.12

Spielfiguren mal anders - Kreativseminar im LWL-Museum für Archäologie in Herne

Herne (lwl). Brettspiele waren vor 800 Jahren ein beliebter Zeitvertreib des westfälischen Adels. Die Spielfiguren waren nicht immer aus Marmor, Glas oder Metall, sondern auch Knochen ...mehr...


02.04.12

LWL-Fachtagung zu Archäologie mit Rekord-Beteiligung

Münster (lwl). Groß war das Interesse an den neuesten archäologischen Funden und Projekten in Westfalen-Lippe: Bei seiner Archäologie-Tagung am Wochenende in Münster ...mehr...


20.03.12

Ausgebucht: - Großes Interesse an der Tagung "Archäologie in Westfalen-Lippe"

Münster (lwl). Innerhalb kürzester Zeit war sie ausgebucht: Die Fachtagung "Archäologie in Westfalen-Lippe", die der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am 30. ...mehr...


12.03.12

Von Steinzeit-Waffen bis zum Kanalbau des 20. Jahrhunderts - Neue Publikation zeigt über 14.000 Jahre Menschheitsgeschichte an der Emscher

Münster (lwl). Es begann mit ein paar unscheinbaren Keramikfunden auf einem Gelände der Emschergenossenschaft in Castrop-Rauxel-Ickern - und wurde für die Archäologen des ...mehr...


07.03.12

Aktuelle Projekte und neueste Forschungsergebnisse - Fachtagung über Archäologie in Westfalen-Lippe Ende März in Münster

Münster (lwl). Ein neues Römerlager an der Lippe, ein Münzschatzfund bei Münster, das erste linienbandkeramische Gräberfeld bei Warburg -über diese neuen Funde und ...mehr...


19.01.12

Nachdem die Soldaten Friedrichs des Großen die Stadt verließen - LWL-Archäologen erforschen die Befestigungsanlagen in Lippstadt

Münster (lwl). Neue Erkenntnisse über Lippstadt in der Zeit nach dem Siebenjährigen Krieg (1756 bis 1763): "Die Befestigungsanlagen von Lippstadt wurden kurz nach dem Ende ...mehr...


20.12.11

Erster Fund in Westfalen: - LWL-Archäologen entdecken Gräberfeld einer linienbandkeramischen Siedlung

Kreis Höxter(lwl). Sie waren die frühesten Bauern in Mitteleuropa: die sogenannten Linienbandkeramiker der frühen Jungsteinzeit, die ihren Namen nach den typischen Verzierungen ...mehr...


16.12.11

Dinosaurier, Römerlager und Ausstellungen: - Neuer Band "Archäologie in Westfalen-Lippe" über die Höhepunkte 2010

Münster (lwl). Alles rund ums Archäologie-Jahr 2010, zusammengefasst auf 312 Seiten: Das enthält der neue Band "Archäologie in Westfalen-Lippe", der ab sofort in ...mehr...


24.11.11

LWL-Archäologen entdecken königlichen Herrenhof in Elspe - Bauweise und Keramikfunde lassen auf königliche Hofanlage schließen

Lennestadt-Elspe (lwl). Dass Kaiser Otto III. im Jahr 1000 in Elspe (Kreis Olpe) war, scheint sicher: das verraten die historischen Quellen, nach denen er an diesem Ort die Errichtung eines ...mehr...


23.11.11

Vor der Vietnam- Ausstellung im LWL-Museum für Archäologie: - LWL-Archäologe hält Vortrag in Hanoi (Vietnam)

Wie die Bronzezeit in Westfalen aussah - dass interessiert nicht etwa nur westfälische Heimatliebhaber, sondern auch die Menschen in Fernost. Dr. Daniel Bérenger, Leiter der ...mehr...


15.11.11

Dem Burgherrn ins Gemach geschaut - Einzigartige Schachfigur auf der Falkenburg entdeckt

Detmold (lwl). Es ist eines der größten Burgenforschungsprojekte Westfalens: Die Grabungen an der Falkenburg bei Detmold. Seit 2004 untersucht der Landschaftsverband Westfalen-Lippe ...mehr...


14.11.11

Vortrag von Westfalens Chef-Archäologen in Herne - Vom Dino bis zum Laserscanning: Archäologie in Westfalen-Lippe

Herne (lwl). Der Boden Westfalens birgt Überraschungen: Neue Dinosaurier-Arten, römische Militärlager, Münzschätze - all dies wurde in der letzten Zeit von ...mehr...


08.11.11

Detmold: Presse-Einladung - zum Ortstermin Grabung Falkenburg

Liebe Kolleginnen und Kollegen, seit 2004 erforschen Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) gemeinsam mit dem Lippischen Landesmuseum Detmold im Zuge eines ...mehr...


25.10.11

Römisches Militärlager an der Lippe entdeckt - LWL-Film dokumentiert erste Grabungsarbeiten

Olfen/ Münster (lwl). Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben im Münsterland bei Olfen (Kreis Coesfeld) ein über fünf Hektar ...mehr...


22.10.11

Münster: Presse-Einladung zum Pressegespräch - Neues Römerlager an der Lippe bei Olfen

Liebe Kolleginnen und Kollegen, es sieht nach einem "Jahrhundertfund" aus: Wissenschaftler des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben vor wenigen Wochen ein römisches ...mehr...


21.10.11

Winterpause für die Grabungen an der Holsterburg - Öffentliche Führung über die Grabungen an der Ausnahme-Burg

Warburg (lwl). Vorerst werden Schaufel und Kratzer zur Seite gelegt, denn die diesjährige Grabungskampagne des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) an der Holsterburg bei Warburg ist ...mehr...


11.10.11

1000 Jahre früher als bislang gedacht: - Zentrum des Münsterlandes schon seit der vorrömischen Eisenzeit besiedelt

Münster (lwl). Neueste Grabungsergebnisse der LWL-Archäologie für Westfalen zeigen: Schon der frühe Germane fühlte sich im Münsterland wohl. Grabungen in ...mehr...


28.09.11

Schutz und Machtdemonstration - Archäologen untersuchen mittelalterliche Stadtmauer in Rheine

Rheine (lwl). Seit Sommer diesen Jahres erforscht ein Team von Archäologen, Historikern und Technikern unter der Leitung von Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) ...mehr...


28.09.11

Steinzeit-Menschen liebten Schmuck - Forschungssaison an den Großsteingräbern in Erwitte-Schmerlecke geht für dieses Jahr zu Ende

Olpe (lwl). Es ist eines der größten interdisziplinären Forschungsprojekte zur Jungsteinzeit, das derzeit in Westfalen läuft: Die Erforschung dreier Grabanlagen in der ...mehr...


27.09.11

Katastrophe in der Eisenzeit - Getreideernte verbrannte - Archäologen untersuchen eine Siedlung der vorrömischen Eisenzeit in Geseke

Geseke (lwl). Eigentlich vermuteten die Wissenschaftler auf dem Gelände des geplanten Neubaugebietes in Geseke-Stochem (Kreis Soest) eine mittelalterliche Siedlung. Doch Grabungen unter ...mehr...


27.09.11

2000 Jahre auf 80 Quadratmetern - Stadtarchäologie Paderborn der LWL-Archäologie für Westfalen erforscht Siedlung am Fuß der Kaiserpfalz

Paderborn (lwl). Zwei Monate lang untersuchte die Stadtarchäologie Paderborn der LWL-Archäologie für Westfalen die Spuren frühester Besiedlungen am Fuße der ...mehr...


22.09.11

Erwitte-Schmerlecke: Presse-Einladung - Abschluss der diesjährigen Grabung

Liebe Kolleginnen und Kollegen, seit 2009 untersuchen Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Zusammenarbeit mit der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), der ...mehr...


08.09.11

Von Burgen und Bürgerhäusern - Einblicke in die LWL-Archäologie für Westfalen am Tag des offenen Denkmals

Westfalen-Lippe (lwl). Die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) bieten zum Tag des offenen Denkmals (11.9.) die Möglichkeit, einen exklusiven Blick auf ...mehr...


12.08.11

Westfalen in der Bronze- und Eisenzeit - Vortrag im LWL-Museum für Archäologie in Herne

Herne (lwl). Bronzezeit? Dazu fällt den meisten auf Anhieb nicht viel ein. Dabei brachte die Erfindung der Bronze zahlreiche Neuerungen mit sich, die sich auf viele Lebensbereiche der ...mehr...


09.08.11

Zu Füßen der Kaiserpfalz - Paderborner Stadtarchäologie erforscht eine 1200 Jahre alte Siedlung

Paderborn (lwl). Die Arbeiten laufen schon seit einigen Wochen, doch nun gelang ein ganz besonderer Fund: Bei Untersuchungen an Spuren einer 1200 Jahre alten Siedlung traf die ...mehr...


08.08.11

Kulinarische Zeitreise: Kochen wie im Mittelalter - Kreativseminar im LWL-Museum für Archäologie in Herne

Herne (lwl). Wer Lust auf eine kulinarische Zeitreise hat, dem bietet das Kreativseminar "Kochen wie im Mittelalter" des LWL-Museums für Archäologie in Herne die passende ...mehr...


03.08.11

Paderborn: Presse-Einladung zum Pressetermin - 1200 Jahre alte Siedlung in Paderborn wird erforscht

Liebe Kolleginnen und Kollegen, aktuell gräbt die Stadtarchäologie Paderborn in der Mühlenstraße und untersucht dort mit einem Grabungsteam einen Ausschnitt des 1200 Jahre ...mehr...


03.08.11

Archäologische Erforschung der Holsterburg wieder aufgenommen - Forscher erwarten neue Erkenntnisse über die Innenbebauung der Ausnahme-Burg

Warburg (lwl). Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben die Grabungen an der Holsterburg bei Warburg wieder aufgenommen. Bis zum Wintereinbruch erforschen sie die ...mehr...


01.08.11

Holsterburg: Presse-Einladung - Grabungen an der Holsterburg wieder aufgenommen

Liebe Kolleginnen und Kollegen, der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat die diesjährige Grabungskampagne an der Holsterburg bei Warburg begonnen. Forschungsschwerpunkt der ...mehr...


06.07.11

LWL-Archäologen in Bielefeld ziehen um

Bielefeld (lwl). Über 350 Funde der vergangenen Jahre, wissenschaftliche Skripte, Publikationen und natürlich das ganz normale Büromaterial - alles zusammen mehr als 800 ...mehr...


03.06.11

Wissenschaftler bestimmen über 2.000 Amphoren aus dem Römerlager in Haltern

Münster/Haltern (lwl). Auf mediterrane Produkte wie Wein, Olivenöl, Oliven und die für die altrömische Küche unverzichtbare Fischsauce (Garum) wollten die ...mehr...


06.04.11

Ein Hauch von Gold - Schmuckveredelung im Mittelalter - Programme für Jugendliche und Erwachsene im Museum in der Kaiserpfalz

Paderborn (lwl). Um slawische Schätze, mittelalterliche Schmuckherstellung und die Paderborner Königspfalzen geht es am kommenden Sonntag (10.04.2011) im Museum in der ...mehr...


31.03.11

Neues aus den Restaurierungswerkstätten der LWL-Archäologie für Westfalen - Fachtagung der Archäologischen Restauratoren in Münster-Coerde

Münster (lwl). Am Mittwoch (30.3.) trafen sich 30 Fachrestauratoren aus der Archäologie zu einem Erfahrungsaustausch in Münster. Unter dem Motto "Neue Wände - ...mehr...


30.03.11

Jungsteinzeitliche Siedlung an der Soester Straße in Werl gefunden

Werl (lwl). Die Gesellschaft für Archäologische Baugrundsanierung mbH gräbt in Werl zur Zeit unter Fachaufsicht der LWL-Archäologie für Westfalen Siedlungsspuren aus ...mehr...


23.03.11

Faszination Archäologie - 300 Teilnehmer bei der Tagung "Archäologie in Westfalen-Lippe"

Münster (lwl). Fast 300 Archäologiebegeisterte - interessierte Laien und Wissenschaftler - nahmen an der diesjährigen Tagung "Archäologie in Westfalen-Lippe" in ...mehr...


18.03.11

Schätze des Mittelalters: Der Reichtum der Piasten - Abendvortrag am 24. März im Museum in der Kaiserpfalz

Paderborn (lwl). Am Donnerstag (24.03.2011) um 20 Uhr lädt das Museum in der Kaiserpfalz im Rahmen der Sonderausstellung "Schätze des Mittelalters. Schmuck aus dem ...mehr...


17.03.11

Münster - Presse-Einladung zur Tagung "Archäologie in Westfalen-Lippe"

Guten Tag liebe Kolleginnen und Kollegen, eine germanische Siedlung in Castrop-Rauxel, die Spuren einer römischen Legion in Porta-Westfalica und 5.000 Jahre alte Großsteingräber in ...mehr...


10.02.11

Werl: Einladung zum Presse- und Fototermin "archäologische Baustellen Untersuchung"

Guten Tag liebe Kolleginnen und Kollegen, als vor kurzem in der Nähe der Werler St. Walburg-Kirche an der Kämperstraße ein altes Gebäude abgerissen wurde, hofften die ...mehr...


03.02.11

Paderborn: Einladung zum Pressegespräch - "Sonderausstellung: Schätze des Mittelalters"

Liebe Kolleginnen und Kollegen, "Schätze des Mittelalters" sind im Museum in der Kaiserpfalz ab 12. Februar zu sehen. Die zum Teil sehr aufwändig gearbeiteten ...mehr...


22.12.10

Spinnen und Schreiben wie im Mittelalter - Das Weihnachtsferienprogramm im Museum in der Kaiserpfalz

Paderborn (lwl). Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt zum Weihnachtsferienprogramm ins Museum in der Kaiserpfalz in Paderborn ein. An zwei Nachmittagen tauchen die Teilnehmer ...mehr...


21.12.10

Aus der Wärmestube des mittelalterlichen Klosters: - LWL-Forscher entdecken die ältesten Ofenkacheln Westfalens

Paderborn (lwl). Wissenschaftler des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben in Paderborn die bislang ältesten sicher datierten Ofenkacheln Westfalens entdeckt. Im Magazin der ...mehr...


14.12.10

Neue Publikationsreihe "Archäologie in Westfalen-Lippe" geht an den Start

Münster (lwl). Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat den ersten Band seiner neuen Reihe "Archäologie in Westfalen-Lippe" vorgelegt. Zukünftig werden die ...mehr...


12.11.10

Ausgrabung des Paderborner Hellwegs präsentiert

Paderborn (lwl). Das Museum in der Kaiserpfalz zeigt bis zum 30. Januar eine Ausstellung über die Ergebnisse der Grabung in der Paderborner Heiersstraße. Mit 30 ...mehr...


08.11.10

Paderborn: Presse-Einladung zum Pressegespräch - "Neufundvitrine: Auf dem Weg zur Stadt/Ausgrabung am Hellweg in der Heiersstraße"

Liebe Kolleginnen und Kollegen, der Hellweg - die große Fernhandelsstraße zwischen Elbe und Rhein - führte im Mittelalter mitten durch Paderborn. Zwei Monate lang haben ...mehr...


07.09.10

5.000 Jahre alte Großsteingräber in Erwitte-Schmerlecke - Führungen über die Ausgrabung am Tag des offenen Denkmals

Erwitte (lwl). Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) öffnen am Tag des offenen Denkmals (Sonntag, 12.9.) zusammen mit ihren Kooperationspartner von der ...mehr...


03.09.10

Bahnhöfe, Autobahnmeistereien, Pilgerwege und archäologische Ausgrabungen - LWL gibt Zeitung zum Tag des offenen Denkmals heraus

Westfalen (lwl). Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) gibt zum Tag des offenen Denkmals am 12. September eine Denkmalzeitung heraus. Die kostenlose Zeitung liegt ab sofort bei vielen ...mehr...


18.08.10

Ausgrabungen an der Heierstraße - Stadtarchäologie Paderborn bietet eine Führung an

Paderborn (lwl). Die Paderborner Stadtarchäologie des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) untersucht seit zwei Wochen den letzten Teilabschnitt im Bogen der Heierstraße. Am ...mehr...


12.08.10

Archäologische Indizien bekräftigen: Haltern war wohl das antike Aliso - Altertumskommission veröffentlicht neue Forschungen zu den römischen Anlagen

Münster/Haltern (lwl). Die Altertumskommission für Westfalen beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) veröffentlicht in der Reihe "Römerlager in Westfalen" ...mehr...


03.08.10

Kirche gesucht - Kugel gefunden - LWL-Archäologen entdecken Kanonenkugel in Werl

Werl (lwl). Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben im Osten Werls (Kreis Soest) eine gusseiserne Kanonenkugel entdeckt. Das guterhaltene Geschoss hat einen ...mehr...


06.07.10

Ins Netz gegangen! - LWL-Archäologen entdecken 1.600 Jahre alte Fischreuse

Castrop-Rauxel (lwl). Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) stießen auf der Ausgrabung in Castrop-Rauxel-Ickern (Kreis Recklinghausen) auf eine Fischreuse ...mehr...


18.06.10

"... nichts ist so dauerhaft wie ein Loch ..." - Vor 111 Jahren begannen die Ausgrabungen in Haltern am See

Haltern am See (lwl). Vor genau 111 Jahren, am 19. Juni 1899, begann in Haltern am See (Kreis Recklinghausen) die erste archäologische Untersuchung der römischen Militäranlagen. ...mehr...


09.06.10

LWL-Archäologen entdecken Hellweg in Paderborn

Paderborn (lwl). Etwa einen Meter unter dem Asphalt der Heiersstraße in der Innenstadt von Paderborn haben Archäologen einen Teil des mittelalterlichen Hellwegs entdeckt. Die ...mehr...


28.05.10

LWL-Archäologen entdecken unbekannte technische Anlage - Bürger um Hilfe gebeten

Porta Westfalica (lwl). Die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben bei ihrer Ausgrabung in Porta Westfalica-Barkhausen (Kreis Minden-Lübbecke) eine ...mehr...


07.04.10

Münster: Presse-Einladung zur ersten Tagung - "Archäologie in Westfalen-Lippe 2009"

Guten Tag liebe Kolleginnen und Kollegen, mehr als 100 Fundstellen haben Archäologinnen und Paläontologen, Historikerinnen, Restauratoren, Grabungstechniker und andere Spezialistinnen ...mehr...


21.01.10

LWL-Archäologie in Münster komplett - Außenstelle Münster zieht in Speicherstadt

Münster (lwl). Die Außenstelle Münster der LWL-Archäologie für Westfalen ist in die Speicherstadt nach Münster-Coerde umgezogen. Im Gebäude "An den ...mehr...


20.01.10

Römische Marschlager, ein Münzschatz und ein wanderndes Dorf - LWL veröffentlicht Publikation über Ausgrabungen in Dorsten

Dorsten (lwl). Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben von 1999 bis 2002 ihre bis dahin größte Ausgrabung durchgeführt. Am Kreskenhof in ...mehr...


14.01.10

Dorsten-Holsterhausen: Presse-Einladung zum Pressegespräch - "Augusteische Marschlager in Dorsten-Holsterhausen"

Guten Tag liebe Kolleginnen und Kollegen, Römer und Germanen hinterließen in Dorsten ihre Spuren im Boden. Archäologen des Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) gruben zwischen ...mehr...


 




 
Startseite |  www.archaeologie-in-westfalen-lippe.de |  Impressum