Anmeldung
Grafik:Platzhalter
Grafik mit Kalle dem Museumsmaulwurf und einem Spinnwirtel.
Zusammen mit dem Museumsmaulwurf Kalle lernen die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wie im Mittelalter Wolle gesponnen wurde. Foto: LWL.
 
Für alle Führungen und Programme ist eine frühzeitige, verbindliche Anmeldung unter Tel. 05251 1051-10 erforderlich. In der Regel erreichen Sie unsere Servicenummer montags bis donnerstags von 8 bis 16.30 Uhr und freitags von 8 bis 14 Uhr.
Oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Die Höhe der Kosten ist von der Dauer des jeweiligen Programms abhängig. Kosten pro Stunde 30 €.

Die Höchstteilnehmerzahl beträgt 12 Kinder pro Gruppe. Größere Gruppen müssen geteilt werden.

Bei Stornierung ab einem Tag vor Veranstaltungsbeginn oder Nichterscheinen der Gruppe ist der gesamte Preis zu entrichten. Der Anspruch auf die Veranstaltung verfällt bei Verspätung über 30 Minuten; das Honorar wird in Rechnung gestellt.

 
Kalle, der Museumsmaulwurf
Grafik:Platzhalter
Eigentlich hat sich Kalle, der Maulwurf, auf Ferien eingestellt: Nur essen und faulenzen möchte er. Doch daraus wird vorerst nichts. Die Vorratskammer ist leer, und dann versperrt auch noch ein Hindernis den Maulwurfsgang und lässt den einzigen Regenwurm weit und breit entwischen. Kalle beschließt, seine Freunde, die Archäologen, hinzuzuziehen, und damit ist es mit dem gemütlichen Ferientag endgültig vorbei.

Nachdem die Kinder Kalle in einem 15-minütigen Film auf seinen Abenteuern mit den Archäologen begleitet haben, entdecken sie in der Ausstellung seine Funde. Diese verraten ihnen viel über frühmittelalterliche Textilherstellung und schließlich spinnen sie selbst einen Faden aus Schafwolle.

Altersstufen: Für Vorschulkinder und Klassen 1 bis 2
Dauer: 1 bis 1,5 Stunden



Film und Hörbuch: "Kalle, der Museumsmaulwurf. Ferien und nichts als Ärger"
Kalles Abenteuer gibt es auch als Film (15 Minuten) und als Hörbuch (55 Minuten) im Museumsshop.
Preis: DVD und Hörbuch-CD zusammen 14,90 €.

Der Film ist auch in englischer Sprache über das LWL-Medienzentrum erhältlich:
LWL-Landesmedienzentrum für Westfalen
48133 Münster
Bestellungen per E-Mail an: medienzentrum@lwl.org oder unter www.westfalen-medien.de
 
Startseite |  www.archaeologie-in-westfalen-lippe.de |  Impressum