Schülerarbeiten

Schülerinnen im Archiv (Foto: Peter Fröhlich)


Hier finden Sie die Arbeiten der Schülerinnen und Schüler als PDF-Datei zum Download.

Arbeiten aus 2014

Elena Koch

Nationalsozialistische, ideologische Beeinflussung von Kindern und Jugendlichen durch Freizeitorganisationen am Beispiel eines Jungvolkführers aus Münster

Die Arbeit wurde in 2014 als Facharbeit im Grundkurs Pädagogik (Jahrgangsstufe Q1) eingereicht.

Download der Arbeit von Elena Koch


Arbeiten aus 2013

Greta Hamidi (Jg. 2001)

„Vertraute Fremde“ in der Gemeinde – die Tempeljungfrauen aus St. Mauritz und ihre nachbarschaftlichen Dienste zu Beginn des 20. Jahrhunderts"

Die Arbeit nahm am Geschichtswettbewerb 2012/2013 zum Thema „Vertraute Fremde. Nachbarn in der Geschichte“ teil und erhielt einen Förderpreis.

Download der Arbeit von Greta Hamidi

Tobias Dapper, Fritz Linnenbank

Zwischen Ausbeutung und Unterstützung. Arisierungsfälle in Münster und das Verhalten der nicht-jüdischen Bevölkerung

Die Arbeit wurde im Schuljahr 2011/2012 Rahmen eines Projektkurses am Pascal-Gymnasium Münster verfasst.

Download der Arbeit von Tobias Dapper und Fritz Linnenbank

Lisanne Krail, Jasmin Kampik, Juri Hößelbarth, Harriet Riemer, Pia Pellmann, Enno Walkenfort, Carsten Rothaus, Sophie Reinhart (Geschichts-AG des Johann-Conrad-Schlaun-Gymnasiums)

Prostitution – (un)gewollt, doch (nicht) verboten? Das Schlaun im Schatten des Rotlichts (PDF)

Die Arbeit wurde als Beitrag zum Geschichtswettbewerb 2012/2013 eingereicht und erhielt einen Landespreis.

Download der Arbeit von Lisanne Krail, Jasmin Kampik, Juri Hößelbarth, Harriet Riemer, Pia Pellmann, Enno Walkenfort, Carsten Rothaus, Sophie Reinhart

Nick Meiners, Anna Velken, Maike Voss, Johannes Hauswald, Fabian Löbbers, Andrea Weßendorf, Caroline Bayer, Jonas Weitkamp, Marvin Blankenstein, Bernd Ostendorf

Das Bombenattentat auf die Synagoge in Ahaus am 29. November 1934

Die Arbeit ist das Ergebnis des Projektkurses Geschichte der Jahrgangsstufe Q1 des St.-Pius-Gymnasiums im Schuljahr 2013/2014.

Download der Arbeit von Nick Meiners, Anna Velken, Maike Voss, Johannes Hauswald, Fabian Löbbers, Andrea Weßendorf, Caroline Bayer, Jonas Weitkamp, Marvin Blankenstein, Bernd Ostendorf

Gregor Christiansmeyer (Jg. 1996)

"Das Kondominium über Lippstadt 1445-1851. Eine besondere Nachbarschaft"

Die Arbeit wurde als Beitrag zum Geschichtswettbewerb 2012/2013 eingereicht und erhielt den Landespreis NRW.

Download der Arbeit von Gregor Christiansmeyer


Arbeiten aus 2010/2011

Stefanie Aufderhaar (Jg. 1992)

"Verliebt, verlobt, verheiratet - Eine Winkelehe anno 1820"

Die Arbeit erhielt beim Geschichtswettbewerb 2010/2011 einen Förderpreis.

Download der Arbeit von Stefanie Aufderhaar

Linus-Fabian Göttker (Jg. 1997)

 

"Brinkmann - spiel sein Leben oder Skandal auf der 'Domfreiheit'. Ein Beispiel dafür, wie Macht zur Ohnmacht werden kann"
Ein interessantes Würfelspiel für bis zu 4 Spieler ab 8 Jahren

Die Arbeit nahm am Geschichtswettbewerb 2010/2011 teil und errang einen Landessieg.

Download der Arbeit von Linus-Fabian Göttker

Philipp-Donatus Göttker (Jg. 1994)

"Schule zwischen Obdachlosenlager, Kinderbadewanne und Professorenghetto. Die Wartburg-Grundschule als Ganztagsschule oder Wie eine 'Skandalschule' über mutige bildungspolitische Pioniersleistungen zum Vorzeigeobjekt wird"

Die Arbeit hat am Geschichtswettbewerb 2010/2011 teilgenommen.

Download der Arbeit von Philipp-Donatus Göttker

Greta Hamidi (Jg. 2001)

"'Die Wählscheibe des heiligen Geistes' oder wie ein 'Keller'-Fenster im Münsterander Dom zum Skandal wird"

Die Arbeit nahm am Geschichtswettbewerb 2010/2011 teil und erhielt einen Förderpreis.

Download der Arbeit von Greta Hamidi

David Nonhoff (Jg. 1991)

"Die Flucht vor dem Tod. Das Schicksal der Juden im Dritten Reich am Beispiel der Familie Hertz in Münster"

Die Arbeit wurde als Facharbeit im Leistungskurs Geschichte verfasst.

Download der Arbeit von David Nonhoff

Hannh Salzig (Jg. 1997) und Zainab Reda (Jg. 1997)

"Ist das Kunst oder kann das weg? Die Ru(h)mkugeln am Aasee - Provokation, Kunst oder ein Beitrag zum lebenslangen Lernen? Eine Untersuchung zur skandalverdächtigen Skulpturenausstellung 1977"

Die Arbeit erhielt beim Geschichtswettbewerb 2010/2011 den Landespreis NRW.

Download der Arbeit von Hannh Salzig und Zainab Reda

(Jg. 1995)

"Alternative Lebensform Wohnungsgemeinschaft. Münsters Skandalhaus 'Die Kronenburg'"

Die Arbeit nahm am Geschichtswettbewerb 2010/2011 teil und erhielt einen Förderpreis.

Download der Arbeit von Marilena Schmitz

Hannah Speck (Jg. 1994)

"Die 'Wiedertäufer'. Ein Skandal vom 16. Jahrhundert bis heute!

Die Arbeit errang einen Landessieg beim Geschichtswettbewerb 2010/2011.

Download der Arbeit von Hannah Speck


Arbeiten aus 2008/2009

Stefanie Aufderhaar (Jg. 1992)

Gymnasium Augustinianum Greven

"Neil Armstrong. Von Ladbergen bis zum Mond und wieder zurück"

Die Arbeit nahm 2008/2009 am Geschichtswettbewerb teil und errang den Landessieg in Nordrhein-Westfalen.

Download der Arbeit von Stefanie Aufderhaar

Anna Börger (Jg. 1991)

Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium Münster

"Mathilde Franziska Anneke (1817-1884). Entwicklung einer Pionierin menschlicher Grundrechte"

Die Arbeit wurde beim Geschichtswettbewerb 2008/09 eingereicht und erzielte einen Landespreis.

Download der Arbeit von Anna Börger

Kathrin Frönd (Jg. 1992)

Gymnasium Augustianum Greven

"Wandel von Heldenzuschreibungen am Beispiel der Familie Aschoff aus Herbern/Westfalen"

Die Arbeit wurde 2008/09 als Beitrag zum Geschichtswettbewerb eingereicht.

Download der Arbeit von Kathrin Frönd

Christina Gerber (Jg. 1991)

Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium Münster

"Die Durchführung und Auswirkungen des Gesetzes zur Wiederherstellung des Berufsbeamtentums im Jahr 1933/34 am Beispiel von Catharina Müller"

Die Arbeit entstand als Facharbeit im Schuljahr 2009/10.

Download der Arbeit von Christina Gerber

Kerstin Kleinhaus (Jg. 1989)

Kopernikus-Gymnasium Rheine

"Anton Hilckmann - ein deutscher Europäer. Ein Bevergerner widersteht dem Nationalsozialismus"

Die Arbeit wurde als "besondere Lernleistung" in der Jahrgangsstufe 13 verfasst. Die Autorin hat zuvor mit einer anderen Version einen 5. Preis beim Bundeswettbewerb Geschichte des Bundespräsidenten 2008 gewonnen.

Download der Arbeit von Kerstin Kleinhaus

Jana Theresa Pech (Jg. 1990)

Annette-von-Droste-Hülshoff Gymnasium Münster

"Zwischen Diktatur und Demokratie. Der Polizist Caspar Brinkmann (1892-1970), ein unbekannter Held"

Die Arbeit erhielt einen Förderpreis beim Geschichtswettbewerb 2008/09 und wurde als Facharbeit in der Jahrgangsstufe 12 eingereicht.

Download der Arbeit von Jana Theresa Pech