Pressemitteilungen


11.04.17     Wenn der Schmachtlappen fällt und die Kirchenglocken schweigen - LWL-Volkskundler auf den Spuren der Kartage
Westfalen (lwl). Bevor mit den Kartagen das sogenannte "Triuduum paschale", die vorösterlichen Tage der Betrachtung des Leidens und Sterbens Jesu, beginnt, wurde am Mittwoch vor... ...mehr...
 

14.03.17     Zum Gertrudentag wieder raus ins Beet - Am 17. März starten auch die Gemeinschaftsgärtner in die Saison
Westfalen (lwl). Am kommenden Wochenende startet mit dem Gertrudentag am 17. März die Gartensaison. "Gertraud, den Garten baut", hieß es dazu sprichwörtlich in... ...mehr...
 

10.02.17     Liebe und Macht - LWL-Volkskundler untersuchen zum Valtentinstag Bräuche um das Regieren in der Ehe
Westfalen (lwl). An Tagen wie dem Valentinstag denkt man kaum daran, dass Liebesverhältnisse auch Machtverhältnisse sind. Vor einigen Generationen war dies jedoch noch... ...mehr...
 

27.01.17     Essen "wie die Scheunendrescher" und zu Lichtmess grüßt das Murmeltier - LWL-Volkskundler erläutern Bräuche zum 2. Februar
Westfalen (lwl). Die Knechte durften früher am 2. Februar "essen wie die Scheunendrescher", viele Familien deckten sich mit frischgeweihten Kerzen ein, und in Amerika sagt an... ...mehr...
 

07.12.16     "Liebes Christkind bringe mir�" - LWL-Volkskundler auf den Spuren der Wunschzettel
Westfalen (lwl)."Liebes Christkind! Darf ich um ein Märchenbuch Hänsel und Gretel, Münchener Jugendschriften Band 7, bitten? Wir möchten so gern in der Schule zusammen... ...mehr...
 

22.11.16     "Hausgeschichte/n. Alltag, Akteure, Visionen" - Tagung in Coesfeld will informieren und mit Improtheater unterhalten
Coesfeld (lwl). Geschichten von Häusern und ihren Bewohnern stehen im Mittelpunkt der Tagung "Hausgeschichte/n. Alltag, Akteure, Visionen", die die Volkskundliche Kommission beim... ...mehr...
 

18.08.16     Hausbesitzer sind gefragt. - LWL-Forscher suchen noch Interviewpartner in Münster-Südost
Münster (lwl). Die Volkskundler beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) suchen für ihre Forschungen noch Hausbesitzer im Südosten Münsters für Interviews. ... ...mehr...
 

21.07.16     Capri-Becher und Bananensplit - kaltes Vergnügen mit italienischem Flair - LWL-Volkskundler über die Geschichte der Eisdielen
Westfalen (lwl). Die Lust auf Eis und die Erfolgsgeschichte der italienischen Eisdielen war in den 1950er Jahren auch in Westfalen deutlich zu spüren. Das zeigt ein Blick, den die... ...mehr...
 

17.06.16     Schlaflos am Ort der Ruhe - LWL-Volkskundler sammeln Berichte vom Lesen, Erzählen und Fernsehen im Bett
Westfalen (lwl). Viele haben als Kinder unter der Bettdecke heimlich beim Schein der Taschenlampe Buch um Buch gelesen. Heute braucht man keine Lampe mehr, denn viele elektronische Bücher... ...mehr...
 

11.05.16     "Auf keinen Fall Letzter sein" - Pfingsten: christliches Hochfest mit weltlichem Frühlingsbrauch
Westfalen (lwl). Als hoher christlicher Feiertag hat Pfingsten eine Reihe von Bräuchen auf sich gezogen. "Meist sind die Bräuche weniger von der Pfingsterzählung als von der... ...mehr...
 

03.05.16     Von Häusern und Menschen - Volkskundliche Kommission für Westfalen sucht Hausgeschichten
Westfalen (lwl). Geschichten über Häuser sucht die Volkskundliche Kommission für Westfalen beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) für ihr Projekt... ...mehr...
 

21.03.16     Geweihte Flammen und besondere Glut - LWL-Volkskundler gehen der Bedeutung des Feuers für Ostern nach
Westfalen (lwl). In vergangenen Jahrhunderten ein Ärgernis in den Augen der Obrigkeit, heute eher ein Anziehungspunkt für Touristen und Einheimische gleichermaßen: die... ...mehr...
 

07.12.15     Bei den einen ein Feiertag, bei anderen kaum bekannt und falsch verstanden: Mariä Empfängnis
Westfalen (lwl). Kinder freuen sich besonders auf den sechsten Dezember, wenn sie am Morgen die Süßigkeiten entdecken, die der Nikolaus ihnen gebracht hat. Für gläubige... ...mehr...
 

30.11.15     Internationaler Tag des Ehrenamts - Laienforscher leisten wichtigen Beitrag zur Forschung
Münster/Rheine (lwl). An einem Samstagmorgen im Juli 2010 entdeckte Günter Achterkamp auf dem alten Friedhof in Rheine-Mesum zehn überwucherte Grabsteine. Er forschte in... ...mehr...
 

27.11.15     Jeden Tag ein Türchen - LWL-Volkskundler erforschen Adventskalender und Adventskranz
Westfalen (lwl). Bereits im Oktober sind sie in Supermärkten und anderen Geschäften kaum noch zu übersehen: Adventskalender in allen möglichen Gestalten. Meist enthalten sie... ...mehr...
 

28.10.15     Mehr als nur Werbung und Spardose - LWL-Volkskundler untersucht den Weltspartag und das Bausparen - Interviewpartner gesucht
Westfalen (lwl). "Am 30. Oktober wird in Deutschland der alljährliche Weltspartag von zahlreichen Sparkassen und Banken begangen. Sie werben an dem Tag mit bunten Schildern, Spielen... ...mehr...
 

26.08.15     Pack die Badehose ein� Zeitzeugenberichte - Ein Tag im Freibad war nicht immer eine Selbstverständlichkeit
Westfalen (lwl). Schwimmvergnügen mit der ganzen Familie in einem öffentlichen Schwimmbad war am Ende des 19. Jahrhunderts eher die Ausnahme. Das belegen Zeitzeugenberichte, die die... ...mehr...
 

07.08.15     Barbie und Spiderman gehen zur Schule - LWL-Volkskundler auf den Spuren der Schultüte
Westfalen (lwl). Am kommenden Donnerstag (13.8.) ist es wieder soweit: Im bevölkerungsstärksten Bundesland öffnen die Schulen für die Erstklässle. Gut zu erkennen sind... ...mehr...
 

12.06.15     Münster: Presse-Einladung - Verleihung des Karl-Zuhorn-Preises für westfälische Landesforschung
Guten Tag, liebe Kolleginnen und Kollegen, der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) zeichnet in diesem Jahr Dr. Kirsten Bernhardt mit dem Karl-Zuhorn-Preis für westfälische... ...mehr...
 

01.06.15     LWL Volkskundler auf den Spuren von Fronleichnam - Kirchenfest wird seit 1264 gefeiert - Westfalen war eine Keimzelle
Westfalen (lwl). "Das katholische Hochfest Fronleichnam, das am Donnerstag (4.6.) gefeiert wird, hat in Westfalen eine lange Tradition, die bis ins 13. Jahrhundert zurückgeht",... ...mehr...