Pressemitteilungen


16.04.14     Heiße Schlacht ums kalte Wasser - LWL-Volkskundler gehen der Bedeutung des Wassers für Ostern nach
Westfalen (lwl). Den Begriff "Ostern" verbinden die meisten Menschen mit Eiern, Hasen oder Osterfeuer. Weniger häufig denkt man in diesem Zusammenhang an Wasser - obwohl dieses... ...mehr...
 

06.03.14     "Frauen-Männer-Macht": LWL-Volkskundler beteiligen sich am bundesweiten Tag der Archive
Münster (lwl). Stöbert man durch die Archivbestände der Volkskundlichen Kommission für Westfalen, stößt man schnell auf Zeitzeugenberichte, die das Thema des... ...mehr...
 

24.02.14     LWL-Volkskundler auf den Spuren der Verkleidung - Im Kindergarten bin ich Zwerg, aber zuhause bin ich Supermann
Westfalen (lwl). Spätestens ab Weiberfastnacht sind sie wieder unterwegs: Piraten, Musketiere, Prinzessinnen, Mönche, wilde und zahme Tiere. "Kaufhäuser und der Fachhandel... ...mehr...
 

05.02.14     Bikulturelle Paare für Ausstellungsprojekt gesucht - LWL-Volkskundlerin kooperiert mit Designern der Fachhochschule Münster
Westfalen (lwl). So wie alle anderen und doch ganz besonders - so könnte man die ersten Ergebnisse des Forschungsprojektes "Love is a stranger? Liebe in binationalen und bikulturellen... ...mehr...
 

16.12.13     "Als passende Weihnachtsgeschenke empfehle ich" - LWL-Volkskundler auf der Spur der Geschenke zu Weihnachten und Neujahr
Westfalen (lwl). Der Handel jubelt: Der Betrag, den die Deutschen in diesem Jahr für Weihnachtsgeschenke ausgeben wollen, ist so hoch wie nie. Um die 400 Euro sollen es pro Kopf sein.... ...mehr...
 

24.10.13     Der Tag des audiovisuellen Erbes: LWL-Kommission bewahrt volkskundliche Fotos, Filme und Tonaufnahmen
Westfalen (lwl). Und plötzlich sind sie verschwunden: Egal ob es sich um die Aufnahme einer Geburtstagsfeier, eines Richtfestes oder einer Hochzeit handelt, viele Schätze in Form von... ...mehr...
 

11.10.13     "Mitten im Leben" - Tagung im Religio-Museum Telgte beschäftigt sich mit den Themen Sterben, Tod und Trauer
Telgte (lwl). "Wir haben unserer Tagung zum Thema Sterben, Tod und Trauer den Obertitel 'Mitten im Leben gegeben, weil dies die Zielrichtung der Tagung in geradezu idealer Weise auf... ...mehr...
 

07.10.13     "Mitten im Leben" - Tagung der LWL-Volkskundler zum Thema Sterben, Tod und Trauer im Telgter Religio-Museum
Telgte (lwl). Ein "Treffen in Telgte" der besonderen Art findet am 11. und 12. Oktober im Telgter Religio-Museum statt. Gemeinsam mit dem Telgter Religio-Museum veranstaltet... ...mehr...
 

26.07.13     Am 30. Juli ist der Internationale Tag der Freundschaft - LWL Volkskundlerin berichtet über Poesiealben und Freundschaftsbücher
Westfalen (lwl). Poesiealben sind seit langer Zeit ein beliebtes Mittel, um Worte der Freundschaft schriftlich festzuhalten und damit für die Zukunft zu bewahren. "Und dies im... ...mehr...
 

16.05.13     "Love is a stranger?" - LWL-Volkskundler suchen nach den Kulturen der Liebe
Münster (lwl). Wirft man in Japan beim Streiten mit Gegenständen? Landet man in den USA nach dem dritten Date wirklich gemeinsam im Bett? Was bringt man der Mutter des Partners in... ...mehr...
 

13.05.13     Münster: Presse-Einladung - "Love is a stranger? - Liebe in binationalen/bikulturellen Beziehungen"
Guten Tag, liebe Kolleginnen und Kollegen, Was ist Liebe? Liebe ist nicht greifbar, nicht erklärbar, und doch ist sie überall- Literatur, Film, Fernsehen, Musik, Kunst, Theater: Liebe ist... ...mehr...
 

07.05.13     Muttertag - Ein Tag für die Mutter? - LWL-Volkskundlerin auf den Spuren eines Gedenktages
Westfalen (lwl). Feier-, Gedenk- oder Aktionstage wie der Welt-Aids-Tag, der Tag des Denkmals oder der Muttertag sind mittlerweile feste Bestandteile des Jahreslaufs. "Der Muttertag ist in... ...mehr...
 

22.04.13     "Lesen ist Denken mit fremdem Gehirn" - LWL- Volkskundler stellen zum "Welttag des Buches" am 23. April lebensgeschichtliche Erzählungen in den Mittelpunkt
Westfalen (lwl). "Lesen ist Denken mit fremdem Gehirn", sagte der argentinische Schriftsteller Jorge Luis Borges. Das trifft besonders auf das Genre der lebensgeschichtlichen... ...mehr...
 

26.03.13     "Mehr als drei schafft man davon nicht" - LWL-Volkskundler berichten über typische Karfreitagsspeisen wie Struwen
Westfalen (lwl). Der Karfreitag ist ein besonderer Tag im christlichen Kalender: An diesem Tag gedenken Gläubige des Todes Jesu Christi am Kreuz, außerdem steht er für das... ...mehr...
 

20.03.13     LWL-Volkskundlerin berichtet zum Weltwassertag über früheren Umgang mit Sauberkeit - "Auch badeten die Erwachsenen damals grundsätzlich nicht"
Westfalen (lwl). Dass Wasser auch eine kostbare Ressource ist und nicht verschwendet werden sollte, darauf will der Weltwassertag am 22. März aufmerksam machen. Auch um 1900 war Wasser... ...mehr...
 

30.11.12     Am Barbaratag Zweige schneiden - LWL-Volkskundler beleuchten vorweihnachtlichen Brauch
Westfalen (lwl). Gewöhnlich handelt es sich bei den Barbarazweigen um Zweige des Kirschbaums, aber das wird in Westfalen nicht so eng gesehen: In den Berichten der Volkskundlichen... ...mehr...
 

14.09.12     "Lumpen, Alteisen!" - LWL-Volkskundler sammeln im neuen online-Archiv Informationen zu mobilen Gewerben
Westfalen (lwl). "Lumpen, Alteisen!", so klang es in den 1970er Jahren in den Straßen und Gassen vieler westfälischer Dörfer und Städte. Der Altwarenhändler... ...mehr...
 

03.08.12     Postkarten - hoffnungslos veraltet oder wieder etwas Besonderes? - LWL-Volkskundler untersuchen das Phänomen
Westfalen (lwl). Wer schreibt denn noch Postkarten, wenn der Urlaubsgruß schneller und günstiger per SMS, Twitter oder Facebook erledigt werden kann? "Heute scheint nur noch die... ...mehr...
 

06.07.12     "Bella Westfalia" - Sommerferien und Urlaubsfreude um 1900 - LWL-Volkskundler auf den Spuren der Sommerfrische im Sauerland
"Nur der kann sagen:"Du bist gut, Mein lieb Westfalia!" Wer in den Dörfern hat geruht, und ihren Frieden sah. Wo deutsche Sitte, einfach, schlicht das Band um die Bewohner... ...mehr...
 

20.06.12     Zwischen Boykott und Mega-Event - LWL-Volkskundler auf den Spuren von Abi-Ball und Co.
Westfalen (lwl). "Ich denke einen langen Schlaf zu tun, denn dieser letzten Tage Qual war groß" dieses Zitat aus Friedrich Schillers 'Wallenstein zierte die Abiturkarte... ...mehr...
 

05.06.12     König Fußball regiert Westfalen - LWL-Wissenschaftler haben den Ballsport aus volkskundlicher Sicht erforscht
Westfalen (lwl). 22 Mann auf dem Platz und Millionen Deutsche vor den Bildschirmen: Passend zur Fußball-Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine informiert die Volkskundliche... ...mehr...
 

23.05.12     Pfingstbraut und Pfingstlümmel - Neue LWL-Datenbank informiert über Bräuche zu Pfingsten
Westfalen (lwl). Wie kaum ein zweiter kirchlicher Feiertag hat das Pfingstfest in Westfalen viele unterschiedliche regionale Bräuche hervorgebracht. Mit einer Datenbank, die Texte, Bilder... ...mehr...
 

25.04.12     Wanderausstellung zu mobilem Urlaub - LWL sucht Camping-Utensilien und Reisegeschichten
Westfalen (lwl). Im Urlaub mit dem Zelt ins Sauerland, mit dem Wohnwagen an die Nordseeküste oder im Reisemobil an den Gardasee? Für die Wanderausstellung "Campingkult(ur).... ...mehr...
 

03.04.12     Ratschen, Klappern, Böllern - Lärmen in der "stillen Zeit" - Neue LWL-Datenbank informiert über Bräuche zu Ostern
Westfalen (lwl). "Ostern ist im Archiv für westfälische Volkskunde nicht nur sichtbar und lesbar, sondern auch hörbar", freut sich Frederik Grundmeier von der... ...mehr...
 

30.03.12     Gewitterschutz und Kinderfest - Neue LWL-Datenbank informiert über den Palmsonntag in Westfalen
Westfalen (lwl). Der Palmsonntag, dieses Jahr am 1. April, steht als kirchlicher Feiertag oft im Schatten des Osterfestes. Die Feier zum Einzug Jesu Christi in Jerusalem und seine namensgebende... ...mehr...
 

26.03.12     Mickey Mouse und Co läuten den Abschied aus der Schule ein - LWL-Volkskundler legen Buch zu Abiturbräuchen vor
Westfalen (lwl). "Es ist ja ganz schwierig, da noch Unterricht zu machen, wenn man die plötzlich verkleidet als kleine Schweinchen - oder was weiß ich - da so sieht." So... ...mehr...
 

02.12.11     LWL-Volkskundler erforschen vergessene Weihnachtsbräuche - Die Kraft der Christnacht sollte vor Unwetter und Krankheit schützen
Westfalen (lwl). Jenseits der heute noch bekannten Advents- und Weihnachtsbräuche gab es in Westfalen bis weit ins 20. Jahrhundert hinein verschiedene Traditionen zur Weihnachtszeit, die... ...mehr...
 

09.11.11     Verwirrungen um den 11. November - Die einen feiern Sankt Martin, die anderen gedenken am Martinitag Martin Luthers
Westfalen (lwl). In diesen Tagen ziehen wieder viele Kinder mit ihren Laternen durch die Straßen. Diese Sankt Martin-Umzüge rund um den 11. November gehen auf den Todestag des... ...mehr...
 

21.10.11     "Outgohn ton Trüffel klaggen" - LWL-Volkskundler erinnern an die Zeit als die Herbstferien noch "Kartoffelferien" waren
Westfalen (lwl). Am Montag (24.10.) beginnen in Nordrhein-Westfalen die Herbstferien. Für die Schulkinder heißt es nun: ausschlafen und die freie Zeit genießen. Dass dies vor... ...mehr...
 

14.10.11     Handel, Hochzeitsanbahnung und Unterhaltung - Volkskundler des LWL auf den Spuren von Kirmes und Jahrmarkttreiben
Westfalen (lwl). Schiffschaukel, Kaspertheater, Hau den Lukas, Schießbuden, Glücksräder, Los- und Würfelbuden und die Starken Männer: Sie alle waren Attraktionen auf... ...mehr...
 

29.09.11     LWL verleiht seinen Förderpreis - Volkskundler Lutz Volmer aus Bielefeld ist in der westfälischen Hausforschung aktiv
Recke/Bielefeld (lwl). Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat seinen mit 3.100 Euro dotierten Förderpreis für westfälische Landeskunde an den in Bielefeld geborenen Dr.... ...mehr...
 

25.09.11     Bilder von Taufen, Prozessionen, Geistlichen und Gläubigen - Gewinner des Fotowettbewerbs "An was glauben Sie denn?" gekürt
Telgte (lwl). Spielt Glaube in der heutigen Zeit keine Rolle mehr? "Weit gefehlt. Wer mit offenen Augen durch die Welt geht, dem begegnen zahlreiche Zeugnisse des Glaubens. Das ist... ...mehr...
 

20.09.11     Telgte: Presse-Einladung - Preisverleihung und Ausstellungseröffnung "An was glauben Sie denn?"
Guten Tag liebe Kolleginnen und Kollegen, von wegen, der Glauben spielt in der heutigen Zeit keine Rolle mehr. Fast 200 Fotos mit Motiven, die Glaubenszeugnisse aus dem Alltag zeigen, erreichten... ...mehr...
 

12.08.11     Mariä Himmelfahrt läutet den "Frauendreißiger" ein - Volkskundlerinnen des LWL auf den Spuren der Kräuterweihe
Westfalen (lwl). Am kommenden Montag (15. August) ist Mariä Himmelfahrt. An diesem Tag, der auch "Maria Würzweich" genannt wird, brachten die Kinder früher... ...mehr...
 

29.06.11     Der LWL verleiht seinen Förderpreis an Lutz Volmer aus Bielefeld - Volkskundler ist in der westfälischen Hausforschung aktiv
Recke/Bielefeld (lwl). Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) vergibt seinen mit 3.100 Euro dotierten Förderpreis für westfälische Landeskunde in diesem Jahr an den in... ...mehr...
 

16.06.11     Den Seinen gibt's der Herr im Schlafe. - Am 21. Juni ist der "Tag des Schlafes" Mittagsschlaf war früher eine feste Institution
Westfalen (lwl). Ein Drittel unseres Lebens verbringen wir normalerweise im Schlaf. "Schlaf und Schlafen sind aber nicht nur ein vegetativ gesteuerter Zustand. Wann wir schlafen, wo wir... ...mehr...
 

30.05.11     "An was glauben Sie denn?" Fotowettbewerb - zu Zeugnissen gelebten Glaubens läuft noch bis zum 30. Juni
Westfalen (lwl). Religion und Alltag - ist das ein Gegensatzpaar oder ist Glaube noch ein fester Bestandteil unseres täglichen Lebens? Dieser Frage gehen die Volkskundliche Kommission... ...mehr...
 

24.05.11     "Gärten für alle" - Volkskundler des LWL gehen den westfälischen Gemeinschaftsgärten auf den Grund
Münster (lwl). Die Volkskundler des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben es sich in ihrem aktuellen Forschungsprojekt zur Aufgabe gemacht, die westfälischen... ...mehr...
 

19.05.11     Münster: Presse-Einladung zum Pressegespräch - "Gärten für alle" - Gemeinschaftsgärten in Westfalen
Guten Tag, liebe Kolleginnen und Kollegen, Der "Prinzessinnengarten" in Berlin-Kreuzberg ist zum international bekannten Gartentreffpunkt avanciert, und auch die "Interkulturellen... ...mehr...
 

18.04.11     Wie der Hase an die Eier kam und wer seine Vorgänger waren - LWL-Volkskundler begeben sich auf die Spuren des Osterhasen
Westfalen (lwl). Als Eierbringer taucht der Hase erstmals 1678 in den Lebenserinnerungen des Heidelberger Medizinprofessors Georg Franck auf. Auch aus dem Elsaß, der Pfalz und vom... ...mehr...
 

15.03.11     "Gotteshäuser zu verkaufen" - Der LWL stellt die Ergebnisse eines zweijährigen Forschungsprojektes zu Kirchenumnutzung vor
Bochum/Westfalen (lwl). Was ist davon zu halten, wenn sich plötzlich eine Gaststätte dort befindet, wo vor einigen Jahren noch Gläubige ein und aus gingen? Wie fühlt sich... ...mehr...
 

28.02.11     Zehen beißen statt Kamelle werfen: - LWL-Volkskundler haben alten westfälischen Karnevalsbrauch erforscht
Westfalen (lwl). Rosenmontag ist heute der Tag der großen Umzüge, der Motto-Wagen und der farbenprächtigen Kostüme - die Karnevalsumzüge sind am Rosenmontag auf allen... ...mehr...
 

23.02.11     An was glauben Sie denn? - Fotowettbewerb fragt nach gelebten Glaubenszeugnissen
Westfalen (lwl). Religion und Alltag - ist das ein Gegensatzpaar? Ist Glaube noch ein fester Bestandteil unseres täglichen Lebens? "Im vergangenen Jahr habe ich eine Jakobspilgerin... ...mehr...
 

09.02.11     Potz Velten - vom Pestheiligen zum Patron der Liebenden - LWL-Volkskundlerin: Der Valentinstag hat viele Facetten
Westfalen (lwl). Den 14. Februar hat die Katholische Kirche dem Andenken an den Heiligen und Märtyrer Bischof Valentin von Terni gewidmet. Er soll am 14. Februar 269 wegen seines... ...mehr...
 

20.12.10     Wer bringt die Weihnachtsgeschenke? - LWL-Volkskundler auf der Spur der Geschenkebringer: Santa Claus hat deutsche Wurzeln
Westfalen (lwl). Wer bringt Weihnachten die Geschenke? Einer großen volkskundlichen Umfrage von 1930 zufolge teilten sich vor 80 Jahren Christkind und Weihnachtsmann noch die Arbeit des... ...mehr...
 

16.12.10     Weihnachtskarte von 1898 im Volkskundearchiv - LWL-Volkskundler bekamen nach Aufruf fast 2500 Weihnachtskarten
Westfalen (lwl). Die Volkskundliche Kommission für Westfalen beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat in den letzten fünf Jahren besonders viele Weihnachtskarten bekommen.... ...mehr...
 

19.10.10     Münster: Presse-Einladung zum Abendvortrag und zur wissenschaftlichen Tagung der Volkskundlichen Kommission für Westfalen - Medien im Alltag - Alltag in den Medien
Guten Tag liebe Kolleginnen und Kollegen, Presse, Funk und Fernsehen, sie sind schnell, sie sind vielseitig und sie sind spannend. Aber sie rufen zusehends auch Kritik hervor: Als Marcel... ...mehr...
 

29.09.10     Schnaps und Speckpfannkuchen für die Erntehelfer: - Erntedank fing schon auf dem Feld in den Pausen während der harten Arbeit an
Münster (lwl). Am kommenden Sonntag (03.10) feiert die katholische Kirche das Erntedank-Fest. In vielen Vereinen im ländlichen Raum gibt es im Herbst auch weltliche Erntedank-Feste.... ...mehr...
 

28.07.10     "Tschüß Schnuller!" - LWL-Kulturwissenschaftler beobachten neues Übergangsritual
Westfalen (lwl). Zuerst gab es ihn wohl in Dänemark, das erste deutsche Exemplar wuchs in Münster. Von hier aus verbreitet er sich langsam in Deutschland, der Schnullerbaum. Er soll... ...mehr...
 

22.07.10     Bonbons wurden nicht nur zu Karneval geworfen - LWL-Volkskundler erforschen Hochzeitsbräuche wie die "Wegsperren"
Westfalen (lwl). Hochzeit Anno 1950 in Westfalen: Mit einem stimmungsvollen "Großer Gott wir loben dich" und festlicher Orgelmusik verlässt das junge Brautpaar die Kirche.... ...mehr...
 

10.05.10     Von Blasmusik, Fahnenschlag, Bier und Königen - LWL-Volkskundler geben Einblicke ins Schützenwesen
Westfalen (lwl). Seit Anfang Mai ist es wieder soweit: die Schützenfestsaison beginnt. Eines der ersten Schützenfeste in Westfalen wird wahrscheinlich dasjenige der Wehringhauser... ...mehr...
 

29.03.10     Grüne Pfannkuchen, Schinken und Korinthenstuten - LWL-Volkskundler beschäftigen sich mit Osterspeisen
Westfalen (lwl). "Am Gründonnerstag kommt Grünes auf den Tisch" - diese Regel war früher in ganz Westfalen bekannt. Wie in Rheine (Kreis Steinfurt) oder im ... ...mehr...
 

12.03.10     Die heilige Gertrud eröffnet am 17. März die Gartensaison - Zeitreise in die Gartenkultur des frühen 20. Jahrhunderts
Westfalen (lwl). Nach dem nicht enden wollenden Schnee und Frost in den ersten beiden Monaten des Jahres scharren Hobbygärtner schon länger mit den Schaufeln und Harken: Mit dem 17.... ...mehr...
 

10.02.10     Statt Prunksitzung und Kamelle gehörten früher Ständchen, Wurst und Schinken zur Westfälischen Fastnacht
Westfalen (lwl). In einigen Bauernschaften des Münsterlandes sieht man sie in den "feucht-fröhlichen Tagen" rund um Karneval, die jungen Burschen, die zum Teil verkleidet... ...mehr...
 

15.12.09     "Ich wünsch mir ein Dino, ein Fahrrad und ihnen auch eine schöne Weihnacht" - LWL-Volkskundler erklären, wie Weihnachten zum Schenkfest wurde
Westfalen (lwl). "Ich wünsch mir ein Dino und ein Fahrrad und ihnen auch eine schöne Weihnacht", schreibt der vierjährige Arne auf http://www.weihnachtsmann-online.net... ...mehr...
 

26.11.09     Schützenfeste in Westfalen im Fokus der Kulturwissenschaft - LWL-Volkskunde veröffentlicht Bildband zur Schützengeschichte
Westfalen (lwl). Was wäre Westfalen ohne seine Schützenfeste? Nach wie vor sind sie vielerorts der Höhepunkt des Jahres. Die Volkskundliche Kommission für Westfalen des... ...mehr...
 

25.11.09     Elch, Engel und Adventskalender - LWL-Volkskundler entschlüsseln alte und neue Weihnachtstrends
Westfalen (lwl). Schon seit einigen Wochen stehen sie wieder in den Regalen und warten auf den lang ersehnten Beginn der Vorweihnachtszeit: Adventskalender, mit weihnachtlichen Bild-Motiven... ...mehr...
 

28.10.09     Zwischen "Trick or Treat" und Totengedenken - Volkskundler nehmen November-Bräuche unter die Lupe
Westfalen (lwl). "Der November ist mit Allerheiligen, Allerseelen, dem Volkstrauertag, Totensonntag und dem Buß- und Bettag der Monat des Totengedenkens," erklärt... ...mehr...
 

12.08.09     Als die Schultüte noch am Zuckerbaum im Schulkeller wuchs - LWL-Volkskundlerin zum Brauch, den ersten Schultag zu versüßen
Westfalen (lwl). Am kommenden Dienstag (18.8.) ist es wieder soweit: Im bevölkerungsstärksten Bundesland Nordrhein-Westfalen öffnen die Schulen für die Erstklässler... ...mehr...
 

15.07.09     LWL-Volkskundler erforschen das Abitur - Interviewpartner gesucht, die in den 1970er Jahren Abitur gemacht haben
Westfalen (lwl). "Einfach toll", so bewerten die LWL-Volkskundler die Resonanz auf ihren Aufruf, Informationen und Dokumente zum Abitur an die Volkskundliche Kommission für... ...mehr...
 

13.05.09     Kirchen-Umnutzungen und ihre Folgen - LWL-Volkskundler starten aktuelles Forschungsprojekt und rufen zur Mithilfe auf
Bielefeld (lwl). "Hier arbeiten zu dürfen ist natürlich schon eine Ehre für mich" sagt die junge Frau über ihren Arbeitsplatz. Und dieser ist alles andere als... ...mehr...
 

29.04.09     Von Hexen und buntgeschmückten Bäumen: - LWL-Volkskundler aus Münster beobachten Bräuche zum 1. Mai
Westfalen (lwl). Nicht nur auf dem Blocksberg im Harz, auch an den westfälischen Externsteinen in Horn-Bad Meinberg (Kreis Lippe) gibt es in der Nacht zum 1. Mai wieder ein buntes... ...mehr...
 

06.04.09     Halleluja: Lärmen und Lachen haben an Ostern Saison - LWL-Volkskundler erinnern an 'lautstarke' Bräuche
Westfalen (lwl). Am Gründonnerstag (9. April) ist es wieder soweit: Nach dem Gloria des Hochamtes schweigen die Kirchenglocken. Um die Bußbereitschaft zu zeigen, sind sie bis zum... ...mehr...
 

06.03.09     Eine Kissenschlacht auf dem Ludgerikreisel in Münster - LWL-Volkskundler beobachten wie Flashmobs Westfalen erobern
Westfalen (lwl). "Münster hat so was von richtig Bock auf Action - Eine Kissenschlacht im Kreisel" - so lautete die Ankündigung für einen Flashmob im Ludgerikreisel in... ...mehr...
 

16.02.09     Volkskundler suchen Abiturienten von heute, gestern und vorgestern - Dokumentation zu Abiturfeiern und deren Vorbereitung
Westfalen (lwl). Der Abiturjahrgang 2009 hat noch einige Wochen Schule und schwere Prüfungen vor sich, danach feiern die Abiturienten ausgiebig und kreativ. Genau dafür interessiert... ...mehr...
 

30.12.08     Sternsingen - ein Brauch mit Jahrhunderte alten Wurzeln feiert seinen 50. Geburtstag
Westfalen (lwl). Um den Dreikönigstag am 6. Januar gehen in Gegenden mit katholischer Bevölkerung die Sternsinger von Haus zu Haus. Sie wünschen den Bewohnern Glück und... ...mehr...
 

23.12.08     "Mein Weihnachten": Gute Resonanz auf Schreibaufruf - Weitere Geschichten und Berichte zum Weihnachtsfest sind willkommen
Westfalen (lwl). "Ich bin verblüfft, wie viele schöne, traurige, anrührende oder lustige Weihnachtsgeschichten uns in den letzten Tagen und Wochen schon erreicht... ...mehr...
 

08.12.08     Volkskundler von Uni und LWL zeigen Film - "Bauer Seesing und Herr Baron" - Diskussion mit Filmemacherin
Münster (lwl). Einen vielschichtigen Einblick in das Leben in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts liefert der Film "Bauer Seesing und Herr Baron" von Angelika... ...mehr...
 

02.12.08     Schreibaufruf: - Mein Weihnachten. Menschen aus Westfalen schreiben ein Weihnachtsbuch
Westfalen (lwl). Weihnachten, das ist nicht nur ein Fest mit christlichen Traditionen und vielen Bräuchen, Weihnachten ist auch ein Fest, das wie kein zweites mit einprägsamen... ...mehr...
 

12.11.08     "Ich glaub dann jetzt mal" - Kulturwissenschaftlerinnen, Soziologen und Theologinnen diskutieren über gegenwärtige Spiritualität
Münster (lwl). "Ich glaub dann jetzt mal". Unter diesem Titel beschäftigen sich am Freitag und Samstag (14./15.11.) über 60 Wissenschaftler in Münster mit dem... ...mehr...
 

28.10.08     Mit den Füßen voraus... - LWL-Volkskundlerin: Der Umgang mit dem Tod hat sich stark verändert
Westfalen (lwl). Am 2. November ist Allerseelen, das katholische Fest zum Gedächtnis an die Verstobenen. Es wurde 998 n. Chr. durch Abt Odilo von Cluny eingeführt und verbreitete sich... ...mehr...
 

15.09.08     "Kinder kommt runter Lambertus ist munter!" - Lambertuslieder gehören zum Lambertusfest dazu
Münsterland (lwl). Rund um den 17. September erschallt er wieder, der Ruf "Kinder kommt runter, Lambertus ist munter!" An diesem Termin wird nämlich das Lambertusfest... ...mehr...
 

06.08.08     Als die Schultüte noch am Zuckerbaum im Schulkeller wuchs - LWL-Volkskundlerin zum Brauch, den ersten Schultag zu versüßen
Westfalen (lwl). Am kommenden Dienstag (12.8.) ist es wieder soweit: Im bevölkerungsstärksten Bundesland Nordrhein-Westfalen öffnen die Schulen für die Erstklässler... ...mehr...
 

16.07.08     Wie westfälisch isst Westfalen? - Volkskundler des LWL beenden Frageaktion
Westfalen (lwl). Westfälisch ist, was der Westfale isst. Doch welche kulinarischen Köstlichkeiten gelten als traditionell westfälisch? Und wie oft landen diese Speisen heutzutage... ...mehr...
 

25.06.08     "Wir genießen Sonne, Sand und Meer": Urlaubspostkarten künden vom Reiz der Ferne - LWL-Volkskundler sammeln Postkarten
Münster (lwl). Entgegen der landläufigen Meinung sind Urlaubspostkarten weit davon entfernt, aus dem kulturellen Gedächtnis zu verschwinden. "Sicherlich sind einige Urlauber... ...mehr...
 

23.06.08     Ende Juni beginnt die Urlaubszeit - Früher ging nach dem Johannestag der Erntestress los
Westfalen (lwl). In diesem Jahr wird der 24. Juni für viele Westfalen stressig: Es ist der vorletzte Schultag, da muss noch etliches erledigt werden bevor es in den Urlaub geht und die... ...mehr...
 

18.03.08     LWL-Volkskundler suchen Fotos: - Rollen, Werfen, Kippen: vom Spiel mit bunten Ostereiern
Münster (lwl). Seit Wochen stehen die Ostereier in allen Farben in den Geschäften. Ihrer Bestimmung nach werden sie an den Feiertagen meist umgehend verspeist. "Das war aber... ...mehr...
 

14.03.08     Gertrud hatte mit Gemüse nichts am Hut - Heilige bestimmten über lange Zeit die Alltagswelt
Münster (lwl). Gemeinhin galt der 17. März, der dem Andenken der heiligen Gertrud geweiht war, als Stichtag für den Beginn der Gartenarbeiten: Ein Irrglaube, wie Christiane... ...mehr...
 

30.11.07     Wenn Hase und Nikolaus sich treffen - LWL-Volkskundlerin zur Weihnachtsbäckerei
Westfalen (lwl). Nicht verkaufte Schokoladen-Nikoläuse werden zu Osterhasen umgeschmolzen: Hartnäckig hält sich dieses Gerücht, obwohl Hersteller alljährlich auf die... ...mehr...
 

14.11.07     Von Adventshörnern, Stutenkerlen und wildem Nikolaustreiben - LWL-Volkskundlerin hält Adventsvortrag auf Burg Vischering
Lüdinghausen (lwl). Von Adventshörnern, Stutenkerlen und wildem Nikolaustreiben handelt ein Vortrag, den Christiane Cantauw, die Geschäftsführerin der Volkskundlichen... ...mehr...
 

25.10.07     "Mein Schulweg. - 1925 bis 1975": Volkskundliche Kommission beim LWL hat 62 Berichte über den Weg zur Schule als Buch herausgegeben
Münster/Westfalen (lwl). "Wir Kinder von der Bauerschaft Häger mussten jeden Morgen mit dem Fahrrad ins Dorf fahren. An manchen Tagen kamen wir pudelnaß an. Der Schnee im... ...mehr...
 

18.10.07     Münster: Presse-Einladung zum Pressegespräch - "Mein Schulweg. 1925 bis 1975"
Guten Tag liebe Kolleginnen und Kollegen, "wir Kinder von der Bauerschaft Häger mussten jeden Morgen mit dem Fahrrad ins Dorf fahren. An manchen Tagen kamen wir pudelnaß an. Der... ...mehr...