Publikationen

Hier finden Sie eine fortlaufend aktualisierte Liste von Print-Publikationen, die über verschiedenste Aspekte der Arbeit des LWL-Medienzentrums berichten und/oder unter Beteiligung seiner Mitarbeiter/innen entstanden sind. Unsere audiovisuellen landeskundlichen Medienproduktionen finden Sie im Westfalen-Medien Shop. Regelmäßig über unsere Arbeit berichten wir in der Zeitschrift "Im Fokus. Nachrichten aus dem LWL-Medienzentrum für Westfalen":

 

2014

  • Dagmar Misal/Severin Teschner: Cybermobbing - Prävention und Reaktion, in: Schule NRW 07/14, S. 306-309.
  • Stephan Sagurna: Die Stereofotografie und ihre Rahmenbedingungen in der Zeit des Ersten Weltkriegs. Zwei außergewöhnliche stereofotografische Sammlungen und ihre Entstehungsgeschichte, in: Stereo Journal 02/2014, S. 16 - 22
  • Dagmar Missal/Dr. Cornelius Herz/Norbert Kerst/Christof Plagge: Leitfaden zum Medienpass NRW. Herausgegeben von der Medienberatung NRW, Münster/Düsseldorf 2014
    Link zum Download:
    http://www.medienberatung.schulministerium.nrw.de/Medienberatung-NRW/Publikationen/Leitfaden_Medienpass_Final.pdf (2,47 MB)

  • Volker Jakob/Stephan Sagurna: Front 14/18. Der Erste Weltkrieg/De Groote Oorlog/The Great War in 3D, hg. vom LWL-Medienzentrum für Westfalen, Steinfurt 2014.
  • Markus Köster: „O grüß dich Gott, Westfalenland!“ Regionale Raumkonstruktionen in zwei „Heimatfilmen“ aus Westfalen, in: Bernd-A. Rusinek/Andreas Kühn (Hg.): Das Nordrhein Westfalen Lesebuch, Köln 2014, S. 171-207.
  • Birgit Giering: Lern-IT und Inklusion - Eine Win-Win-Situation. Anregungen zur Medienausstattung und -nutzung an inklusiven Schulen, in: Computer + Unterricht 94/2014, S. 20-21.
  • Volker Jakob: "Mutter, hier ist alles grau ..." Der Erste Weltkrieg in 3D, in: Forum Geschichtskultur Ruhr 01/2014, S. 57-61.
  • Markus Köster: Ein Tal versinkt im See - Drei Filme aus der Frühzeit der Biggetalsperre, in: Südsauerland. Heimatstimmen aus dem Kreis Olpe, H. 1/2014, S. 58-62
  • Annika Neumann: "Ausgezeichnet!" Neue Unterrichtsmaterialien von FILM+SCHULE NRW, in Medienbrief, Nr. 1/2014, S. 54. (5,97 MB)
  • Markus Köster: Mit der Kamera an die Front − Der Erste Weltkrieg in Fotografien von Richard Schirrmann, in: Sauerland. Zeitschrift des Sauerländer Heimatbundes 1/2014, S. 5-8.
  • Dagmar Missal/Cornelius Herz/Norbert Kerst: Social Media und Schule. Empfehlungen für einen verantwortungsvollen Einsatz, hg. von der Medienberatung NRW, Münster/Düsseldorf 2014 (pdf zum download, 4,6 MB)
  • Dirk Alt: Große Vergangenheit, größere Zukunft. Historische Städtefilme aus Freiburg, Hannover, Mannheim und dem westfälischen Kohlenrevier, in: Filmblatt H. 53, 2013/14, S. 77-81.



2013

  • LWL-Medienzentrum für Westfalen: Geschichten von Land und Leuten. Niederdeutsche Hörspiele im WDR, Audio-CD 1-3 mit Begleitheft, Münster 2013. ...mehr
  • Diana Burgmann/Michael Geuenich/Marie Heidenreich/Urs Ruben Kersten/Nora Langensiepen: Familienfilme – Filmfamilien. Private Bilder des Sozialen in kulturanthropologischer Perspektive, in: Rheinisch-westfälische Zeitschrift für Volkskunde 58 (2013), S. 209-234
  • Markus Köster: „Ihr mögt den Rhein, den stolzen preisen“. Westfalenbilder in zwei Kulturfilmen aus den Jahren 1929 und 1957. in: Westfälische Zeitschrift 163 (2013), S. 139-156.
  • Ralf Springer: Filmische Stadtporträts als Instrumente des Stadtmarketings am Beispiel von Gelsenkirchen und Castrop-Rauxel, in: Geschichte im Westen, 28 (2013), S. 29-55.
  • Markus Köster: Fotografien von Front und Heimatfront. Der Erste Weltkrieg in Bildsammlungen aus Westfalen, in: Westfälische Forschungen 63 (2013), S. 241-294. (1,45 MB)
  • Markus Köster: Das Land der „Roten Erde“ im Film. Ein Streifzug zum „Wesen“ Westfalens und seiner Bewohner, in: Jahrbuch Westfalen 2014, hg. vom Westfälischen Heimatbund, Münster 2013, S. 201-208.
  • Stephan Sagurna: Die Sammlung Weber (1946-1955) als Beitrag eines Fotoamateurs zum regionalen fotografischen Gedächtnis im LWL- Medienzentrum für Westfalen, in: Irene Ziehe/Ulrich Hägele (Hg.): Fotografie und Film im Archiv. Sammeln, Bewahren, Erforschen, Münster 2013, S. 141-155.
  • Annika Neumann: Inkusive SchulKinoWochen NRW. Eine filmische Projektdokumentation, in: Medienbrief, Nr. 2/2013, S. 40. (2,55 MB)
  • Mareen Kappis: Westfalen geben immer Vollgas! Werbeinitiative mit selbstironischen Postkarten, in: Medienbrief, Nr. 2/2013, S. 45f. (2,55 MB)
  • Volker Jakob: Die Fotografie und der Tod - Die Baronin Ketteler auf ihrem Sterbebett, in: Rundbrief Fotografie 20 (2013), No. 3, S. 3f.
  • Volker Jakob: Ein Schatzhaus der regionalen Erinnerung. Das Bildarchiv des LWL-Medienzentrums für Westfalen, in: Archivar H.3/2013, S. 292-299. (680 KB)
  • Cornelius Herz: Literaturumbrüche. Medienwandelprozesse als Geschichte und Gegenwart im Deutschunterricht (=Medien im Deutschunterricht - Beiträge zur Forschung 11), München 2013.
  • Claudia Becker: "Nie ohne Kamera!" Die Filme des Lippstädters Walter Nies, in: Archivpflege in Westfalen-Lippe 78/2013, S. 33f. (1,38 MB)
  • Stephan Sagurna: Amateurfotografie als regionalhistorische Quelle, in: Archivpflege in Westfalen-Lippe 78/2013, S. 34-36. (1,38 MB)
  • Volker Jakob: Der Arbeitskreis Filmarchivierung in NRW, in: Kinema Kommunal 1/2013. S. 42-43.
  • Dagmar Missal: Der Medienpass NRW. Orientierung bei der Förderung von Medienkompetenz, in L.A. Multimedia, H. 2-2013, S. 22-23
  • Stephan Sagurna: Amateurfotografie und regionales fotografisches Erbe. Die Sammlung Weber im LWL-Medienzentrum für Westfalen, in: Heimatpflege in Westfalen 26. Jg. 2/2013, S. 1-10. (4,12 MB)
  • Ines Müller: Mit Filmen sehen lernen! Filmbildung als Handlungsfeld für Unterricht und Lehrerfortbildung, in: Schule NRW 02/13, S. 54-57.
  • Stephan Sagurna: Bewertungsfragen. Der Nachlass des Fotoamateurs Johannes Weber als regionalhistorische Quelle, in: RUNDBRIEF FOTOGRAFIE Analoge und digitale Bildmedien in Archiven und Sammlungen, Nr. 77 (2013), S. 11-18.
  • Volker Jakob: Zeitenwende. Ein neuer Bildband des LWL-Medienzentrums zeigt den Anbruch der Moderne in Westfalen im Spiegel einer Fotografendynastie, in: Medienbrief H.1/2013, S. 50. (3,06 MB)
  • Andrea Meschede: Pädagogische Landkarte Westfalen-Lippe, in: Medienbrief H.1/2013, S. 51. (3,06 MB)

⇑ Zum Seitenanfang

2012 

 

⇑ Zum Seitenanfang

2011

  • Volker Jakob: "Bitte recht freundlich, Herr Liszt!" Eine Begegnung im Atelier Hanfstaengl in München 1858, in: Freilichtmagazin 2011. Mitteilungen aus dem LWL-Freilichtmuseum Detmold, 6 (2011), S. 62-67.
  • Ralf Springer: De Filmdatenbank des LWL-Medienzentrums für Westfalen. Ein Modell für Nordrhein-Westfalen?, in: Manfred Rasch/Astrid Dörnemann (Hg.): Filmarchivierung. Sammeln, sichern, sichten, sehen, Essen 2011, S. 53-58
  • Volker Jakob: Vom Filmdokument zum Medium historischer Bildung: „Zwischen Hoffen und Bangen“ – Filmaufnahmen einer jüdischen Familie im Dritten Reich, in: Manfred Rasch/Astrid Dörnemann (Hg.): Filmarchivierung. Sammeln, sichern, sichten, sehen, Essen 2011, S. 233-238
  • Volker Jakob: Die Qual der Wahl? Prämissen für den Aufbau eines landeskundlichen Filmarchivs, in: Manfred Rasch/Astrid Dörnemann (Hg.): Filmarchivierung. Sammeln, sichern, sichten, sehen, Essen 2011, S. 279-286
  • Volker Jakob: Der Arbeitskreis Filmarchivierung stellt sich vor, in: Manfred Rasch/Astrid Dörnemann (Hg.): Filmarchivierung. Sammeln, sichern, sichten, sehen, Essen 2011, S. 311-312
  • Ralf Springer: Kriterien zur Förderung der Filmsicherung aus Mitteln des NRW-Programms „Substanzerhalt – Rette die Filmbilder des Landes“. Ein Vorschlag, in: Manfred Rasch/Astrid Dörnemann (Hg.): Filmarchivierung. Sammeln, sichern, sichten, sehen, Essen 2011, S. 313-316.
  • Marc-Stephan Andres: Auch kurze Geschichten brauchen einen langen Atem - willkommen beim Film, in: Da sein für Westfalen-Lippe. LWL-Bericht 2010/2011, S. 52-55.
  • Volker Jakob: Fotografie. Die Welt wird bunt, in: Westfalenspiegel 5-2011, S. 26f.
  • Marlies Baak-Witjes: Die besten Filme (nicht nur) für Schüler, in: Forum Schule, Ausgabe 3/2011, S. 30.
  • Miriam Kronen: Bilder der Region. Mit den DVDs des LWL-Medienzentrums für Westfalen lässt sich die westfälische Geschichte und Kultur hautnah erleben, in: Westfalium, Heft Herbst 2011, S. 32f.
  • Markus Köster: "Attendorn, die sehenswerte alte Stadt!" Eine fotografische Stadtwanderung aus dem Jahr 1932, in: Attendorn gestern und heute Nr. 33 / 2011, S. 28-35.
  • Volker Jakob: Ein Bild entsteht. Von der Faszination der frühen Fotografie in Westfalen, in: LWL-Freilichtmuseum Detmold (Hg.):  "Starke Männer". Porträts der 1930er und 1940er Jahre. Fotografien des Ateliers Joseph Kuper und Nachfolger aus Rietberg, Essen 2011, S. 15-20. 

 

⇑ Zum Seitenanfang

2010

  • Westfalen entdecken. Hunderteinunddreißig Fotografien aus Westfalen. Zehn Versuche über Heimat von Burkhard Spinnen, Münster 2010.
  • Markus Köster: Film und Bild als Jugenderzieher. Die Geschichte der Bildstellen in Westfalen (und dem Rheinland) bis 1945, in: Geschichte im Westen 25 (2010), S. 59-87.
  • Cultuur in Actie. Kultur in Aktion - 50 Jahre Kulturaustausch Westflandern und Westfalen-Lippe, hg. von der Provincie West-Vlaanderen, Lowyck/Oostende 2010 [mit Fotografien von Stefan Sagurna u.a.]
  • Karin Kupferchmidt: Die Seminararbeit dem Umfeld öffnen und wechselseitig profitieren. Ein Praxisbericht am Beispiel des Fachseminars Geschichte, in: Karl-Friedrich Hillesheim/Bernd Weber (Hg.): Perspektiven der Lehrerbildung, Münster 2010, S. 265-288 [u.a. zur Kooperation mit dem LWL-Medienzentrum]
  • Sarah Orland: Gescante Vergangenheit [Ein Praktikumsbericht zur Vorerschließung des Bildbestandes Richard Schirrmann], in: www.uni-giessen.de/cms/kultur/universum/universitaet1/karriere/praktikum-fotostoria.
  • Jan Telgkamp: Mit Chaplin die Vergangenheit entdecken. Film im Geschichtsunterricht, in: Computer + Unterricht H. 79, 20 (2010), S. 30-31
  • Martin Husemann: USB-Stick zur Filmbildung, in: Computer + Unterricht H. 79, 20 (2010), S. 56.
  • Martin Husemann: Kleiner Stick mit großem Nutzen - USB-Stick Materialien zur Filmbildung von FILM+SCHULE NRW, in: PädagogikUnterricht 30 (2010), H. 4, S. 138f.
  • Katharina Stütz: "Münsterland ist ein Bauernland geblieben." Zur Medialisierung der Stadt-Land Wahrnehmung in historischen Filmen und Fotografien der 1950er Jahre, Magisterarbeit, Münster 2010.

⇑ Zum Seitenanfang

2009

  • Dagmar Missal/Bettina Sieding/Jörg Westhoff: "Sicher im Netz". Ein Blended-Learning-Kurs zum Jugendmedienschutz, hgg. von der Medienberatung NRW, Münster/Düsseldorf 2009. (2,38 MB)
  • Ralf Springer: Die Bewertung von Filmquellen im Archiv des LWL-Medienzentrums für Westfalen. Diplomarbeit zur Erlangung des Titels Diplom-Archivar (FH), Potsdam 2009. (388 KB)
  • Markus Köster: "Das Siegerland vom Luftschiff aus gesehen“. 15 Luftbilder aus dem Ersten Weltkrieg und ihre Geschichte, in: Siegerland. Blätter des Siegerländer Heimat- und Geschichtsvereins e.V., Heft 1, 86 (2009), S. 33-48.
  • Birgit Giering: Die Schulhomepage. Visitenkarte im Netz, in: Schule NRW. Amtsblatt des Ministeriums für Schule und Weiterbildung 05/09, S. 221-223.
  • Andrea Meschede: Bildungspartner Medienzentrum und Schule, in: Medienzentrum Rheinland (Hg.): medienbrief 1-2009, S. 41-42.
  • Anikó Scharf: Richard Schirrmanns Bilderwelt: Annäherungen an seinen Fotonachlass, in: Barbara Stambolis/Jürgen Reulecke (Hg.): 100 Jahre Jugendherbergen. Anfänge - Wandlungen - Rück- und Ausblicke, Essen 2009, S. 337-356.
  • Markus Köster: "Aus grauer Städte Mauern" - Jugendliche als Pioniere des Massentourismus, in: Barbara Stambolis/Jürgen Reulecke (Hg.): 100 Jahre Jugendherbergen. Anfänge - Wandlungen - Rück- und Ausblicke, Essen 2009, S. 137-149.
  • Elisabeth Hotze/Dagmar Missal: Lern- und Medienkompetenz. Praxisbeispiel: Forder-Förder-Projekt der Luisenschule Mülheim, hgg. von der Medienberatung NRW, Münster/Düsseldorf 2009. (4,28 MB)

⇑ Zum Seitenanfang

2008

  • Volker Jakob/ Ralf Springer: Filmische Quellen - haltbar für die Ewigkeit?, in: Archivpflege in Westfalen-Lippe, H. 69, 2008, S. 37-42. (422 KB)
  • Jan Telgkamp: Kriegsdeutung in Amateurfilmaufnahmen deutscher Soldaten aus dem Zweiten Weltkrieg und ihr Quellenwert für die Geschichtswissenschaft (Schriftliche Hausarbeit der Ersten Staatsprüfung für das Lehramt der Sek. I/II), Münster 2008.
  • Markus Köster/Gerhard Teuscher: Der BpB-Filmkanon: Pro und Kontra, in: Deutsch. Unterrichtspraxis für die Klassen 5 bis 10, Nr. 17, 4.Quartal 2008, S. 45.
  • Volker Jakob/ Markus Köster (Hg.): Fotografie – Region – Geschichte. Themenschwerpunkt Westfälische Forschungen 58 (2008).
  • Ruth von dem Bussche: Fotoüberlieferung und Fotoerbe in Westfalen - Vielfalt einer Archivlandschaft, in: Westfälische Forschungen 58 (2008), S. 43-66.
  • Volker Jakob: Fotografie in Westfalen: Das 19. Jahrhundert, in: Westfälische Forschungen 58 (2008), S. 107-130
  • Markus Köster: Fotografien als Medien der Heimatpflege Entstehung, Funktion und Bildprogramm westfälischer Lichtbildreihen der Jahre 1912 bis 1939, in: Westfälische Forschungen 58 (2008), S. 185-212.
  • Matthias Kordes: Das Vest Recklinghausen in den Fotografien des Joseph Schäfer (1867-1938) - Lichtbilder im Dienst von Heimatschutz, Neoromantik und regionaler Identitätsstiftung, in: Westfälische Forschungen 58 (2008), S. 213-234.
  • Tobias Arand: Der Nachlass des Leutnants Bernhard Mangels aus Münster - Exemplarische Überlegungen zur inhaltlichen und formalen Erschließung von Kriegsfotoalben deutscher Veteranen des Ersten Weltkriegs, in: Westfälische Forschungen 58 (2008), S. 421-440.
  • Volker Jakob: „Vater, in dieser Stunde schwöre ich’s Dir, frei soll Germanien werden. Frei!!“ Der Stummfilm „Die Hermannschlacht“ (1922/24) – Filmkunst und Politik in der Weimarer Republik, in: Jahrbuch Westfalen Jg. 63 (2008), S. 97-101.
  • Markus Köster: Eine visuelle Schatzkammer für Westfalen – Das Bild-, Film- und Tonarchiv des LWL-Medienzentrums und seine Attendorner Schätze, in: Attendorn - Gestern und Heute. Mitteilungsblatt des Vereins für Orts- und Heimatkunde Attendorn e.V. für Geschichte und Heimatpflege Nr. 30 – 2008, S. 30-35.
  • Markus Köster: Eine heimatkundliche Lichtbildreihe über den Kreis Olpe aus dem Jahr 1932, in: Südsauerland. Heimatstimmen aus dem Kreis Olpe 2/2008, Folge 231, S. 171-192.
  • Birgit Giering / Klaus Paschenda / Joachim Schmidt / Jörg Westhoff: Lern-IT NRW. Eine Orientierungshilfe für Schulen, Schulträger, Kompetenzteams und IT-Dienstleister, hg. von der Medienberatung NRW, Düsseldorf/Münster 2008.
  • Dagmar Missal: Lernmittelkonzept Deutsch. Beratungshilfe für Fachkonferenzen und Kompetenzteams. Ein Beitrag zur Unterrichtsentwicklung und individuellen Förderung, hg. von der Medienberatung NRW, Düsseldorf/Münster 2008.
  • Dagmar Missal / Wolfgang Vaupel: Fachliche Lernmittelkonzepte. Beratungshilfe für Fachkonferenzen und Kompetenzteams. Ein Beitrag zur Unterrichtsentwicklung und individuellen Förderung, hg. von der Medienberatung NRW, Düsseldorf/Münster 2008.

⇑ Zum Seitenanfang

2007

  • Markus Köster: Medien für Bildung und Kultur. Das LWL-Medienzentrum für Westfalen, in: politik und kultur. Zeitung des deutschen Kulturrates, Nr. 5, Sept./Okt. 2007, S. 35. (4,83 MB)
  • Volker Jakob (Hg.): Kluge Köpfe. Adolf Clemens. Porträts 1965-2005, Bönen 2007 (Westfalen in historischen Bildsammlungen, Bd. 5), Bönen 2007.
  • Volker Jakob / Matthias Kordes (Hg.): Verlorene Paradiese. Der Fotograf Joseph Schäfer und das Vest Recklinghausen zu Beginn des 20. Jahrhunderts, Bildband, Recklinghausen 2007
  • Volker Jakob: Das Bildarchiv des LWL-Medienzentrums für Westfalen. Ein Ort visueller Erinnerung in der Region, in: Rundbrief Fotografie 14 (2007), Nr. 1, S. 20-23.
  • Markus Köster: Vom Nutzen des Spielfilms für die Geschichte, in: Claudia Brack, Johannes Burkardt, Wolfgang Günther und Jens Murken (Hg.): Kirchenarchiv mit Zukunft. Festschrift für Bernd Hey zum 65. Geburtstag, Verlag für Regionalgeschichte, Bielefeld. 2007, S. 333-343.
  • Markus Köster: Filme als Erinnerungsorte. Überlegungen aus regionaler Perspektive, in: Klaus-Dieter Felsmann (Hg.): 10. Buckower Mediengespräche. Medien im Kontext sozialer Selbstverständigung, München 2007, S. 105-112.
  • Dagmar Missal: Auf dem Weg zum Leseförderkonzept. Argumente, Hilfen, Schritte, hg. von der Medienberatung NRW, Düsseldorf/Münster 2007.
  • Christiane Bröckling / Stephanie Heinrich / Dagmar Missal: Räume – Medien – Unterricht. Von der Medienbox zur Schulbibliothek – Planungshilfen für eine lernförderliche Infrastruktur, hg. von der Medienberatung NRW, Düsseldorf/Münster 2007.
  • Dagmar Missal / Wolfgang Vaupel: Fachliche Lernmittelkonzepte - Beratungshilfe für Fachkonferenzen und Kompetenzteams Ein Beitrag zur Unterrichtsentwicklung und individuellen Förderung, hg. von der Medienberatung NRW, Düsseldorf/Münster 2007.

⇑ Zum Seitenanfang

2006

  • Barbara Stambolis / Volker Jakob (Hg.): Kriegskinder. Zwischen Hitlerjugend und Nachkriegsalltag.    Fotografien von Walter Nies, Münster 2006 (Aus westfälischen Bildsammlungen, Bd. 4)
  • Markus Köster: Mythos der Nation. Das Hermannsdenkmal als außerschulischer Lernort, in: Siegfried Grillmeyer/Peter Wirtz (Hg.): Ortstermine – Politisches Lernen an historischen Orten, Bd.1, Schwalbach/Ts. 2006, S.96-112. 

 

2005

  • Volker Jakob / Markus Köster: „Durch das schöne Westfalen. Ein Film und seine Geschichte, in: Jahrbuch Westfalen 2006, Münster 2005, S. 264-269.
  • Volker Jakob: Filme im Archiv - Ein kooperatives Sicherungskonzept des Westfälischen Archivamtes und des Westfälischen Landesmedienzentrums, in: Archivpflege in Westfalen, H. 63 / Oktober 2005, S. 51-53.
  • Volker Jakob: „Gestatten, Hundt. Photograph...“ Die Karriere des „Mechanikus“ Friedrich Hundt – eine Geschichte von den Anfängen der Fotografie in Westfalen, in: Westfalenspiegel 5 (2005), S. 14-16.
  • Volker Jakob: Verlorene Paradiese (Die Sammlung Joseph Schäfer), in: Westfalenspiegel 5 (2005), S. 20-21.
  • Ruth Goebel / Markus Köster: Trümmerästhetik und Schuldanklage – Westfalen 1945 im Fokus der Fotografie, in: Hermann Arnhold (Hg.); 1945 im Blick der Fotografie. Kriegsende und Neuanfang. Eine Ausstellung des Westfälischen Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte, Münster 2005, S.149-187.
  • Volker Jakob: Bilder von Krieg und Frieden. Das Jahr 1945 in der niederländischen Fotografie, in: Hermann Arnhold (Hg.): 1945 im Blick der Fotografie. Kriegsende und Neuanfang. Eine Ausstellung des Westfälischen Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte, Münster 2005, S. 11-69.
  • Markus Köster / Claudia Landwehr / Andrea Löw: Netz der Erinnerung. Ein Bildungsportal über die Geschichte jüdischen Lebens in Europa, in: Klaus-Dieter Felsmann (Hg.): Aufklärung im Zeitalter virtueller Netze. Erweiterte Dokumentation 8. Buckower Mediengespräche, München 2005, S. 165-171.
  • Markus Köster: Film als Spiegel der Heimatgeschichte, in: Heimatstimmen des Kreises Olpe 76 (2005), H.3, S.333-341.
  • Hereduc (Heritage Education) Kulturerbe im Unterricht. Ein Praxishandbuch für Lehrerinnen und Lehrer, Antwerpen/Appeldoorn 2005.
  • Medienkompetenz in kommunaler Verantwortung – Ergebnisse einer Werkstatt von Medienzentren in NRW, hg. vom Westfälischen Landesmedienzentrum und dem Medienzentrum Rheinland, Münster/Düsseldorf 2005.

⇑ Zum Seitenanfang

2004

  • Volker Jakob: Die visuelle Reflexion der Vergangenheit: Film als Bewahrer regionaler Erinnerung – Ein westfälischer Arbeitsbericht, in: Diethelm Knauf /Jochen Cordes (Hg.): Bildung – Schule – Medien. Eine Festschrift für Rudi Geisler, Bremen 2004, S. 234-244.

 

2003

  • Volker Jakob: Sammlung, Erschließung und Erhaltung von Bild-, Film- und Tonquellen in Westfalen-Lippe. Ein Arbeitsbericht, in: in: Carstensen, Jan (Hg.): Die Dinge umgehen? Sammeln und Forschen in kulturhistorischen Museen, Münster 2003, S.77-82.

 

vor 2003

  • Volker Jakob / Ruth Goebel: Menschen vom Lande. Ignaz Böckenhoff, Essen 2002 (Aus westfälischen Bildsammlungen, Bd. 3).
  • Markus Köster: Partner der Heimatpflege - Das Westfälische Landesmedienzentrum, in: Heimatpflege in Westfalen 15. Jg. 6/2002, S. 4-7. 1999
  • Volker Jakob (Hg.): Lichtbilder auf Papier. Fotografie in Westfalen 1860-1960, Münster 1999 (Aus westfälischen Bildsammlungen, Bd. 2). 1997
  • Volker Jakob: Bildstellen als Filmarchive? In: Paul Hofmann (Bearb.): Filmschätzen auf der Spur. Verzeichnis historischer Filmbestände in Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf 1997, S. 195f. 1993
  • Volker Jakob: „Bilder von unnachahmlicher Treue und Klarheit ...“ Eine biedermeierliche Familiengeschichte (von Landsberg) aus Westfalen, in: Zeitschrift Westfalen 71 (1993), S. 225-236. 1990
  • Volker Jakob: Das Buch als Statussymbol. Der Bürger und die Fotografie, in: Von den Musen wachgeküsst ... Als Westfalen lesen lernte, Paderborn 1990, S. 239-244. 1989
  • Volker Jakob: Menschen im Silberspiegel. Die Anfänge der Fotografie in Westfalen, Greven 1989 (Aus westfälischen Bildsammlungen, Bd. 1).

⇑ Zum Seitenanfang