Kompetent in Bildung und Kultur!

1928 als "Landesbildstelle" gegründet, ist das LWL-Medienzentrum für Westfalen – wie es seit 2006 heißt – heute ein moderner Dienstleister und überregional wirkender Akteur für Medien in Bildung und Kultur.

Das Team des LWL-Medienzentrums für Westfalen (2015)

Wir über uns

Unser Auftrag

  • Wir fördern das Lernen mit und über Medien! (Medienbildung und Medienbereitstellung)
  • Wir machen Westfalen mit Medien lebendig! (Medienproduktion)
  • Wir sichern das audiovisuelle Erbe Westfalens (Bild-, Film- und Tonarchiv)


Unsere Dienstleistungen

  • Beratung und Qualifizierung von Medienzentren und anderen kommunalen Einrichtungen in Fragen von Medienbildung und Medienbereitstellung
  • Entwicklung, Durchführung und Unterstützung medienpädagogischer Bildungsangebote und Projekte im schulischen und außerschulischen Bereich
  • Verleih von Medien an Schulen und Bildungseinrichtungen
  • Zentrale Koordination des Online-Bildungsmediendienstes EDMOND NRW für die kommunalen Medienzentren in Westfalen-Lippe und (in Arbeitsteilung mit dem LVR) ganz NRW
  • Unterstützung von Schulen, Schulträgern und  Lehrerfortbildung für das Lernen mit Medien im Rahmen der Medienberatung NRW
  • Förderung der Filmbildung in den Schulen Nordrhein-Westfalens durch FILM+SCHULE NRW
  • Produktion und Vertrieb von audiovisuellen Medien zu Themen aus Geschichte und Gegenwart Westfalens
  • Landeskundliche Foto-, Film- und Tondokumentationen
  • Medientechnische Dienstleistungen für Kultureinrichtungen im LWL
  • Sammlung, Archivierung, Digitalisierung, Erschließung und Präsentation von Bild-, Film- und Tondokumenten aus und über Westfalen
  • Beratung von Archiven und anderen Einrichtungen in Westfalen-Lippe in Fragen der Bild-, Film- und Tonarchivierung
  • Aufbereitung und Veröffentlichung historischer Fotografien, Filme und Tondokumente
  • Forschungen zur Geschichte von Fotografie und Film in Westfalen


Unsere Zielgruppen

Als Kulturdienst des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe unterstützt das LWL-Medienzentrum für Westfalen in erster Linie die Museen, Archive und anderen Kultureinrichtungen des LWL und seiner kommunalen Mitgliedskörperschaften. Darüber hinaus richtet es sich auch an Schulen, Bildungs- und Kultureinrichtungen, Vereine sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger.

Als Dienstleister der Medienbildung und Medienbereitstellung berät und unterstützt das LWL-Medienzentrum die Medienzentren und vergleichbaren Einrichtungen der 27 Städte und Kreise in Westfalen-Lippe sowie Multiplikatoren der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit.

Im Auftrag des NRW-Ministeriums für Schule und Weiterbildung erbringt das LWL-Medienzentrum als Medienberatung NRW und FILM+SCHULE NRW auch landesweite Dienstleistungen für die Schulen, Schulträger, Kompetenzteams der Lehrerfortbildung, Regionalen Bildungsnetzwerke und Bildungspartner in Nordrhein-Westfalen.

⇑ Zum Seitenanfang