Film und Multimedia

Von Kameradrehs und Tonaufnahmen über Schnitt und Filmumspielungen bis zur Erstellung von DVD-Menüs für unsere landeskundlichen Medienproduktionen reicht die Spannbreite der Tätigkeiten im Film- und Tonstudio des LWL-Medienzentrums.

In der Film- und AV-Produktion sind Aufnahmen auf 16mm-Film (Super-16) und HD-Video 4:2:2 in AVID DNxHD möglich. Tonaufnahmen werden vorwiegend digital erstellt. Hierzu kommen Timecode-verkoppelbare DAT und HHB-Portadrive-Harddiskrecorder zum Einsatz.

Die Weiterverarbeitung erfolgt mit AVID MC Adrenaline, Apple FinalCutStudio und ProTools HD³. Zu Ansichtszwecken für die Archivarbeit können Normal- und Super-8, 16- und 35mm-Film in einfacher Qualität auf DVD kopiert werden. Die Studioräume befinden sich in einem Bibliotheks- und Büroneubau, sind klimatisiert und raumakustisch optimiert.

 

Zum Team Film und Multimedia