Baustein 4: Digitale Fotografie in der pädagogischen Arbeit

Dauer: ganztägig (ca. 7 Zeitstunden)
Teilnehmer: mind. 8 / max. 12

Das Arbeiten mit der digitalen Kamera eignet sich gut als Einstieg in die praktische und kreative Medienarbeit mit Kindern im Vorschulalter: Man muss kein Profi sein, um unkompliziert und schnell gute Ergebnisse zu erzielen. Einfaches Fotografieren der direkten Alltagswelt im Kindergarten, Nachbearbeitung von Fotos mit Bilderrahmen am PC, selbst gemachtes Bilderrätsel, Puzzle, Memory oder eine Fotostory, in der die Kinder ein "digitales Theater"  fotografieren – mit der Kombination aus "DigiCam" und Computer kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen.

Dieses Seminar präsentiert Grundlagen und Möglichkeiten von digitalen Kameras und vor allem Gelegenheit, diese auch praktisch auszuprobieren. In verschiedenen Workshopeinheiten setzen Sie erste Medienprojekte mit PC und Kamera um und können sie für den Alltag in Ihrer Einrichtung testen. Natürlich erhalten Sie auch Tipps, weiterführende Informationen und Seminarunterlagen, die Sie bei Ihrem Einstieg in Ihre Medienarbeit unterstützen.

Wer möchte, kann gerne seine eigene Digitalkamera bzw. die Kamera aus Kita oder Schule mitbringen und direkt damit arbeiten. Bitte Kabel, Speicherkarten, geladene Akkus usw. nicht vergessen!

zurück zum Überblick "Baukasten Medienkompetenz"