Förderkreis

Im Förderkreis treffen sich Menschen, die Spaß an Geschichte, Technik und dem besonderen Ambiente des Freilichtmuseums haben, die nicht nur konsumieren, sondern aktiv mitgestalten wollen. Bereits 1961, mehr als zehn Jahre vor der Eröffnung des Museums, wurde der Förderkreis von Persönlichkeiten und Unternehmen gegründet, die fasziniert waren von der einzigartigen Idee eines handwerks- und technikgeschichtlichen Freilichtmuseums. Sie unterstützten die Entstehung ideell und finanziell. Heute übernimmt der gemeinnützige Verein eine aktive Rolle bei der Weiterentwicklung und in der Projektarbeit des LWL-Freilichtmuseums Hagen.

 

 

Engagement für die Zukunft

Dem Förderkreis gehören heute rund 450 Mitglieder an: Privatpersonen, Familien und namhafte Unternehmen. Ihre Beiträge und Spenden dienen der Erweiterung des Angebotes und der wachsenden Attraktivität des Museums. Damit leistet er einen zukunftsorientierten Beitrag für die kulturelle Vielfalt, die Lebendigkeit und das Image der Region.