September

SEPTEMBER

 

Mitwoch + Donnerstag, 2. u. 3.9.

10-15 Uhr
Von der Rolle: Papierherstellung an der Langsiebpapiermaschine
Direkt neben der Papiermühle steht eine kleine funktionierende Papierfabrik, ein Geschenk des Papierherstellers Stora Enso Kabel. Hier wird heute Papier maschinell auf einer seltenen historischen Modellpapiermaschine hergestellt.

 

 Freitag. 4.9.

15–16:30 Uhr in der Kaffeerösterei
Kaffeekränzchen
Ein informativer Kaffeeklatsch mit Kostprobe


Samstag, 5.9.

10–12 Uhr Naturführung, Treffpunkt Kasse
Nachwachsende Rohstoffe: Faser- und Ölpflanzen

11–17 Uhr Kunsthandwerkerausstellung

HANDWERK KUNST DESIGN

Von der ersten Idee über die Wahl des Materials bis zur Ausführung liegt alles in einer Hand. Kunsthandwerker präsentieren und verkaufen ihre Stücke.

 

Sonntag, 6.9.

11–17 Uhr Kunsthandwerkerausstellung

HANDWERK KUNST DESIGN

Kunsthandwerker präsentieren und verkaufen ihre Stücke.

12 – 18 Uhr 10. Papiertag* - Papier verbindet

Viele Mitmachangebote, Vorführungen und Büchertrödel zum Thema Papier.
* großzügig unterstützt von Stora Enso Kabel

10 Uhr im Haus Haspe
Im Staat aus Wachs und Honig
Die Hagener Kreisimker informieren über die Bienen

11–16 Uhr Gelbgießerei in Betrieb
Feuer, Formen und Metall
Aus Sand hergestellte Formen werden mit flüssigem Metall ausgegossen. In Zusammenarbeit mit Metallgießern und Formern aus Hagen.

14 Uhr Besondere Einblicke
625 Jahre Papier aus Deutschland
Dr. Hubert Köhler berichtet von der ersten Papiermühle in Nürnberg (1390) bis zur Papierproduktion in Westfalen heute. Treffpunkt Papiermühle

12–17 Uhr Mitmachangebot für alle ab 6 Jahren vor dem Ausstellungsgebäude
Handwerk zum Spielen
Großzügig unterstützt vom Förderkreis Westfälisches Freilichtmuseum Hagen e. V.

 

Sonntag, 13.9.

14 Uhr Sonntagsführung für alle ab 8 Jahren
Metallisch, aber nicht aus Eisen. Treffpunkt A

14–17 Uhr Mitmachangebot für alle ab 8 Jahren in der Blaufärberei
Naturfarben herstellen

 

Mitwoch + Donnerstag, 16. u. 17.9.

10-15 Uhr
Von der Rolle: Papierherstellung an der Langsiebpapiermaschine
Direkt neben der Papiermühle steht eine kleine funktionierende Papierfabrik, ein Geschenk des Papierherstellers Stora Enso Kabel. Hier wird heute Papier maschinell auf einer seltenen historischen Modellpapiermaschine hergestellt.

 

Sonntag, 20.9.

14 Uhr Sonntagsführung durch die Sonderausstellung,
Treffpunkt Ausstellungsgebäude
FRÜH ÜBT SICH. Handwerk zum Spielen

14–17 Uhr Mitmachangebot für alle ab 8 Jahren im Forscherlabor/Papiermühle
Experimente mit Papier und Fasern


Mittwoch, 23.9.

19 Uhr Vortrag im Restaurant „Museumsterrassen“
Nichts als reine Arbeit? Spielen mit Technischem Spielzeug seit 1900. Vortrag von Dr. Stefan Poser. Veranstaltet vom Lenne-Bezirksverein des VDI Hagen und dem Förderkreis Westfälisches Freilichtmuseum e. V.


Freitag, 25.9.

15–16:30 Uhr in der Kaffeerösterei
Faires Kaffeekränzchen
Ein informativer Kaffeeklatsch mit Kostprobe.
Kooperationspartner AllerweltHaus Hagen und VHS Hagen

 

Samstag, 26.9.

10–12 Uhr Naturführung, Treffpunkt Kasse
Schön und giftig: Giftpflanzen


Sonntag, 27.9.

11–16 Uhr Gelbgießerei in Betrieb
Feuer, Formen und Metall
Aus Sand hergestellte Formen werden mit flüssigem Metall ausgegossen. In Zusammenarbeit mit Metallgießern und Formern aus Hagen.

14 Uhr Besondere Einblicke
Waschen, ziehen, wickeln. Dr. Lisa Maubach erklärt die Herstellung von Draht. Treffpunkt B. Die Führung wird von einer Gebärdendolmetscherin begleitet.

14–17 Uhr Mitmachangebot für alle ab 8 Jahren in der Ölmühle
Öl herstellen

Link zum Anfang der Seite nach oben