Rundgänge

Das Foto zeigt eine Luftbildaufnahme des LWL-Freilichtmuseums Hagen.
Das LWL-Freilichtmuseum Hagen erstreckt sich über eine Fläche von 40 Hektar. In insgesamt 51 Gebäuden sind historische Werkstätten, Ausstellungen oder Vorführungen zu sehen. Die folgenden Rundgänge sind Vorschläge, Orientierungshilfe und Anregung für alle, die das Museum auf eigene Faust ohne Führung erkunden möchten.

Treppenfreier Rundgang: Die natürlichen Steigungen, Kopfsteinpflaster und Treppen können den Weg durch das Freilichtmuseum zum Teil mühsam machen. Gehbehinderte und ältere Menschen, aber auch Besucher mit Kinderwagen finden daher hier einen weitgehend barrierefreien Rundgang.

Auf dem Holzweg: Im Mittelpunkt dieses Rundgangs steht das spannende Verhältnis zwischen Mensch und Wald in Geschichte und Gegenwart. Die Themenroute, die über das gesamte Museumsgelände führt, zeigt außerdem Aspekte der kulturellen und wirtschaftlichen Nutzung des Rohstoffs Holz.