Aktuelle Veranstaltungen

 

Die Historische Kommission führt in unregelmäßigen Abständen wissenschaftliche Tagungen, Werkstattgespräche, Vortragsveranstaltungen und Buchvorstellungen durch. Alle Veranstaltungen sind öffentlich, bei einigen wird jedoch aus organisatorischen Gründen um eine Anmeldung gebeten.


10.2.–10.11.2015 :
Vortragsreihe: 200 Jahre Westfalen. Die Region in der Moderne seit 1815
(in Zusammenarbeit mit dem LWL-Institut für westfälische Regionalgeschichte und dem Verein für Geschichte und Altertumskunde Westfalens, Abteilung Münster) im LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster

Programm: (Beginn jeweils 20 Uhr)

8. September
Markus Küpker
Von der „Überbevölkerung“ zur „Überalterung“: Bevölkerung und Migration in Westfalen

13. Oktober
Julia Paulus
Religiosität und Kirchen: Zwischen Kulturkampf und Glaubensvielfalt in Westfalen

10. November
Martin Dröge
Ökonomie und Ökologie: Natur und Umwelt in Westfalen

Veranstaltungsort:
Auditorium des LWL-Museums für Kunst und Kultur, Domplatz 10, 48143 Münster

Programm als PDF-Datei


 

19. September 2015
Zweiter Workshop "Sandstein in Westfalen" in Havixbeck. Die Vortragsreihe soll die ganze Vielfalt der Naturwerkstoffe in Westfalen und ihre wechselnde Nutzung im Laufe der Jahrhunderte zeigen. Die Reihe ist interdisziplinär angelegt und wird nach und nach die verschiedenen westfälischen Sandsteinreviere in den Blick nehmen. Dieser Workshop thematisiert den Baumberger Sandstein. Vorträge:
- Dr. Joachim Eichler (Sandsteinmuseum Havixbeck):
Der Baumberger Sanstein – Geologie, Nutzungsgeschichte und Bedeutung für die Region
- Dr. Esther von Plehwe-Leisen (Untersuchungslabor für Fragen der Natursteinerhaltung LPL, Köln):
Der Baumberger Sandstein als Werkstoff der mittelalterlichen Steinmetzkunst
- Elmar Alshut (Stadt Gelsenkirchen):
Beschaffung und Einsatz des Baumberger Sandsteins beim Bau des Schlosses Horst
- Hon. Prof. Dr. Uwe Lobbedey (Münster):
Anmerkung zum Baumberger Sandstein

Im Anschluss an die Vorträge erfolgt am Nachmittag die Besichtigung des Steinbruchs und der Verarbeitungsanlagen der Wilhelm Fark GmbH.

Eine Anmeldung per Formular (s. Programm als pdf-Datei) oder Mail ist erforderlich.

Programm als PDF-Datei

 


 

30./31. Oktober 2015
Zweitägige Herbsttagung der Historischen Kommission:
"Westfalen am Vorabend der Reformation"
in Lippstadt

Weitere Informationen folgen.
 



5.11.2015–4.02.2016:

Ringvorlesung

Das Haus. Multidisziplinäre Zugriffe auf ein Forschungsfeld. Ringvorlesung der westfälischen Kommissionen zur Landeskunde im Wintersemester 2015/16

Ort aller Vorträge der Ringvorlesung:
LWL-Museum für Kunst und Kulturgeschichte
Domplatz 10
48143 Münster
Vortragssaal

Programm als PDF-Datei


 

Weiterführende Informationen erhalten Sie hier:

Landschaftsverband Westfalen-Lippe,
Historische Kommission für Westfalen, 48133 Münster;
Tel.: 0251 / 591-4720; E-Mail: hiko@lwl.org