Ausschnitt aus dem Werkbuch von Ernst Meister (Westfälisches Literaturarchiv)

Westfälisches Literaturarchiv

Das Westfälische Literaturarchiv ist eine Kooperationseinrichtung des LWL-Archivamtes für Westfalen und der Literaturkommission für Westfalen. Mit der Übernahme des literarischen Nachlasses des Büchner-Preisträgers Ernst Meister im Rahmen einer Festveranstaltung am 2./3. September 2001 nahm die neu geschaffene Einrichtung offiziell ihre Arbeit auf.

Das Westfälische Literaturarchiv versteht sich in Ergänzung bestehender Literaturarchive als Sammelstelle für literarische Vor- bzw. Nachlässe und Materialien westfälischer Schriftstellerinnen und Schriftsteller sowie als Informationsstelle mit kompetenter Beratung in allen Fragen rund um das Thema »Literarische Nachlässe« in Westfalen