Archivpflege in Westfalen-Lippe

Die archivische Fachzeitschrift „Archivpflege in Westfalen-Lippe“ bietet für die nichtstaatlichen Archive in Westfalen-Lippe ein Forum des archivfachlichen Erfahrungsaustausches. Zweimal jährlich – im Frühjahr und im Herbst – werden Fachbeiträge zu archivtheoretischen und -praktischen Fragestellungen veröffentlicht. Berichte über Aktivitäten in den Archiven sowie Buchrezensionen und -ankündigungen runden das Bild ab.

Die Zeitschrift ist gleichzeitig Organ für die Veröffentlichung der Vorträge der Westfälischen Archivtage sowie der Deutsch-Niederländischen Archivsymposien.

Die Redaktion liegt in den Händen von Susanne Heil. Sie wird von einem Redaktionsteam unterstützt, dem Dr. Wolfgang Bockhorst, Dr. Gunnar Teske und Katharina Tiemann angehören.

Wir freuen uns auf Beitragsangebote aus den Archiven! Nehmen Sie frühzeitig Kontakt mit uns auf.

  • Redaktionsschluss für das Frühjahrsheft: 1. Februar
  • Redaktionsschluss für das Herbstheft: 1. August

Der Bezug der Zeitschrift für Archive ist kostenlos. Für den Versand von Einzelheften wird eine Pauschale von 5 Euro berechnet.

Alle Ausgaben der Zeitschrift »Archivpflege in Westfalen-Lippe« liegen im PDF-Format vor und können als gesamte Ausgabe heruntergeladen werden. Um die Aufsätze lesen zu können, benötigen Sie die aktuelle Version des Acrobat Readers, den Sie sich kostenlos im Netz herunterladen können.