Überlieferungsbildung

Die Bewertung von Registraturgut zählt zu den zentralen Aufgaben eines Archivs. Darüber hinaus gilt sie allgemein als eine der schwierigsten und verantwortungsvollsten Tätigkeiten im archivischen Bereich. Vor diesem Hintergrund ist eine intensive und teilweise auch archivspartenübegreifende Fachdiskussion erforderlich, die mittlerweile im Rahmen von themenbezogenen Arbeitsgruppen, fest installierten Arbeitskreisen und Fachtagungen regelmäßig geführt wird.

Um deren Ergebnisse einer möglichst breiten Fachöffentlichkeit in den Kommunalarchiven zur Nachnutzung bekannt zu machen, finden sich auf dieser Seite Links zu einer Auswahl von Bewertungsarbeitskreisen, Bewertungsmodellen des Landes NRW sowie zu Fachbeiträgen, die in den Veröffentlichungsreihen des LWL-Archivamtes erschienen sind.