Fortbildungen

Regelmäßige Weiterbildung ist eine wichtige Voraussetzung, um den sich wandelnden Anforderungen des Arbeitsalltages gerecht werden zu können. Hierzu bietet das LWL-Archivamt pro Jahr ca. 8 bis 10 ein- bis dreitägige Seminare und Workshops an. Die Herausgabe von Halbjahresprogrammen ermöglicht das kurzfristige Angebot aktueller Themenstellungen.

Zielgruppe: Das Fortbildungsangebot richtet sich grundsätzlich an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die v.a. in nichtstaatlichen Archiven in Westfalen-Lippe tätig sind. Wenn ausreichend Plätze vorhanden sind, berücksichtigen wir auch Anmeldungen aus anderen Bundesländern.

Themen: Das Angebot ist breitgefächert und deckt weitgehend alle Themen des archivischen Alltags ab: Bewertung und Erschließung von Archivgut, Bestandserhaltung, Nutzung, Archivrecht, Öffentlichkeitsarbeit und Historische Bildungsarbeit, elektronische Medien / Dokumentenmanagement-Systeme. Regelmäßig im Herbst bietet das LWL-Archivamt ein dreitägiges Einführungsseminar in die Archivarbeit für Kolleginnen und Kollegen ohne Fachausbildung an.

Nennen Sie uns Ihre Themenwünsche für Seminare und Workshops.

Kontakt