Projekt: Kreativ geht’s ab in den Sommer

Im Frühsommer 2006 setzten sich die Schülerinnen und Schüler der Tagesklinik Bergkamen fächerübergreifend mit dem Thema „Sommer“ auseinander.

Ziel des Projektes waren „Aufbau und Förderung von Schreibmotivation durch Erarbeitung, Anwendung, Übung und Präsentation ausgewählter Methoden des Kreativen Schreibens.“ Neben den fachlichen Zielen bildeten darüber hinaus „Aufbau und Förderung von partnerschaftlicher Kooperationsfähigkeit“ Schwerpunkte der schulischen Förderung.

Als Einstieg ins Projekt erstellten die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen Cluster zum Thema „Sommer“.

Bild des Clusters zum Thema Sommer Cluster "Sommer"
weiteres Bild eines Clusters zum Thema Sommer Cluster "Sommer" 2

Das erarbeitete Wortmaterial bildete Grundlage und Hilfe bei der Produktion eigener Gedichte nach vorgegebenen Regeln und Mustern des Kreativen Schreibens. Jeder Schüler gestaltete seine Gedichte und band sie zu einem eigenen Gedichtheft.

Der künstlich – gestaltende Aspekt des Kreativen Schreibens wurde schließlich in der Gestaltung eines gemeinsamen vierteiligen „Schreib – Bildes“ aufgegriffen und umgesetzt. Dazu wurde der Schriftzug „Sommer“ über 4 zusammengelegte Leinwände geschrieben, so dass nur alle Teile zusammen das ganze Wort erkennen lassen. In Partner und Kleingruppenarbeit planten die Schüler nun jeweils die Gestaltung eines Teiles und versahen sie individuell mit ihren verfassten Texten, Sommerwörtern, Symbolen und Bildern.

Bild eines Schreibbildes zum Thema Sommer Schreibbild zum Thema Sommer
Bild von der Arbeit am Schreibbild Arbeit am Schreibbild
Das Resultat der Arbeit, an der jeder Schüler individuell, in hohem Maße selbstständig und kreativ seinen Beitrag leisten konnte:
Bild eines Endergebnisses der Projektarbeit Endergebnis