Besuch des WA-Druckzentrums

Wieso gibt es nur einen Comic pro Tag in der Zeitung?

Warum hat die Zeitung am unteren Rand Löcher?

Wie lange arbeiten die bei der Zeitung in der Nacht?

Wieso hat die Zeitung so ein großes, unhandliches Format?

 

Diese und weitere Fragen stellten Schülerinnen und Schüler des Hauptstandortes der Schule im Heithof Hamm und der Tagesklinik Bergkamen beim Besuch des Druckzentrums des Westfälischen Anzeigers im Gewerbegebiet Rhynern.

Herr Müller gab neben den Antworten auch einen historischen Überblick über die Entwicklung des Druckens und der Zeitung. Im Anschluss zeigte er uns in der Halle welche Arbeitsschritte notwendig sind, damit der digitale Text auch in der Zeitung steht, die wir morgens in den Händen halten.