Tricks auf der Straße

Wheelie ist die einfachste Möglichkeit auf einem Rad zu fahren. Dabei fährt man auf dem Hinterreifen. Es ist ganz einfach zu lernen: man lehnt sich zurück und tritt in die Pedale und zieht gleichzeitig den Lenker hoch. Nach ein paar Versuchen müsste man es können...je nachdem wie gut man fahren kann...

Stoppie ist schwer zu erlernen und gefährlicher: dabei hält man die Vorderbremse erst fest und lässt zwischendurch locker, aber Vorsicht: Helm tragen empfohlen!

Bunny hop ist leichter zu erlernen, wenn man Wheelie kann, weil man Wheelie ansetzt und dann das Hinterrad hinterherzieht.

One eight ist sehr anspruchsvoll, weil man eine 180 Grad Drehung machen muss. Auf der Pipe ist das einfacher zu erlernen: wenn man hochfährt, macht man Bunny hop und zieht den Lenker rum.  

Man sollte die Tricks aber mit einem geeigenten Fahrrad machen, weil sich sonst die Felgen sehr schnell verbiegen. Benutze zum Beispiel Double-track-Felgen und, um Verletzungen zu vermeiden, sollte man einen Helm tragen.

  

Miguel