Harry Potter und das Verwunschene Kind

In diesem Buch wird die Harry-Potter-Reihe 19 Jahre später als
Theaterstück geschrieben weitergehen…
Harry’s Sohn Albus-Severus Potter und Draco Malfoy’s Sohn Scorpius Malfoy sind die Hauptrollen in diesem Stück. Zu Beginn steht Harry mit seinen 3 Kindern am King’s Cross Bahnhof, um seine Kinder nach Hogwarts zu schicken.
Als der Hogwarts-Express angekommen ist, gehen die Schüler in die große Halle.

Albus hofft, dass der Sprechende Hut ihn nach Griffindor schickt, weil der große Bruder

James ihn damit ärgert, dass er nach Slytherin kommen wird.
Beide  Jungs (Albus und Scorpius) freunden sich an und werden beste Freunde.
Nachdem das erste Schuljahr vorbei war, hatte Albus Ferien.
Als Harry Besuch von Amos Diggory bekam, flehte er ihn an den letzten Zeitumkehrer zu geben, um seinen von Voldemort getöteten Sohn (Cedric Diggory) zu retten.
Albus hört das Gespräch heimlich mit und wird von Delphi (Die sich ausgibt die Nichte von Amos Diggory zu sein) erwischt.
Albus, Scorpius und Delphi verbünden sich und wollen den Zeitumkehrer aus dem Ministerium für Zauberei und Hexerei stehlen. Die Drei zerstören dadurch das Gleichgewicht und begeben sich auf eine gefährliche und spannende Reise…

 

Dominick S.