Beauty-Hacks

1. Eiswürfel gegen Pickel

Jeder kennt das bestimmt: Pickel sind lästig und nervig. Und wenn man merkt, dass man einen Pickel bekommt, kann man diese Methode ausprobieren.

 

Anleitung: Eiswürfel nehmen und einmal unter Wasser halten, damit der nicht so matt ist. Zunächst auf den Pickel halten 2min lang mit kleinen Pausen.

Eine Alternative ist auch ein Kältekissen zum Beispiel einfach auf die Stirn legen und wirken lassen. (nicht reiben)

Dieser Trick funktioniert weil, sich die Bakterien der Pickel durch die Kälte mildern und sich zurückziehen.

2. Kartoffeln gegen dunkle Achseln

Wenn man dunkle Achseln hat ist das ein gutes Hausmittel!

Die Kartoffel ist aufgrund ihres Säuregehalts ein natürliches Bleichmittel.

Anleitung: die rohe Kartoffel in dünne Scheiben schneiden und  unter die Achseln reiben. Als alternative kann man die Kartoffel reiben und den Saft dazu verwenden. Damit Befeuchten man dann die  Achseln und lassen die Flüssigkeit für 10 min einwirken.

3. Wimpern und Augenbrauen schneller wachsen lassen

Rizinusöl ist super dafür. Jeden Abend vor dem Schlafen auf die Wimpern oder Augenbrauen mit einem Wattestäbchen und so ins Bett gehen. Diesen Vorgang muss man öfters machen.

Eine Alternative dafür ist Knoblauch aber eher für die Augenbrauen, (nicht auf die Wimpern).

Eine Knoblauchzehe trennen und auf die Brauen reiben.

4. Fettige Haare? Keine Zeit zum Waschen?!

Babypuder auf die gewünschte Haarstelle geben und durchkämmen.

 

5. Wimperntusche getrocknet? Kein Problem!

Ein Glas nehmen und mit heißem Wasser  befüllen, die getrocknete Wimperntusche ins heiße Wasser tun und sie ist wieder wie neu.

7. Trockene Ellenbogen

Für weiche Ellenbogen eine Zitrone in 2 Hälften schneiden und die Ellenbogen in den Zitronenhälften kreisen.