Die Übermittagsbetreuung an der Schule am Leithenhaus/Hasselbrinkschule

Die ÜMI (Übermittagsbetreuung für die Hauptschule) beginnt täglich um 13.20 Uhr.

Die insgesamt 26 Kinder und Jugendlichen der Schule am Leithenhaus bzw. der Hasselbrink-Schule sind in 2 Gruppen aufgeteilt:

OGS 6   (5. + 6. Klasse)
ÜMI       (7. – 9. Klasse)
Die Räume liegen direkt nebeneinander.

Mittagessen:                    13.20 Uhr

Jeder Tag startet mit dem gemeinsamen Mittagessen in der jeweiligen Gruppe. Das Essen suchen sich die Kinder alle 2 Wochen anhand des Essensplans aus. Zusätzlich gibt es mehrmals die Woche Obst und Gemüse, da wir großen Wert auf gesunde Ernährung legen.

Pause:                                 13.45 – 14.20 Uhr

Zwischen dem Essen und dem Beginn der Hausaufgaben wählen die Kinder und Jugendlichen frei, wie sie diese Zeit verbringen möchten.
z.B. Fußball/Basketball spielen, Tischtennis, Kickern, Darten, Gemeinschaftsspiele, Handarbeiten, Malen oder einfach Chillen und Musik hören.
Durch die benachbarten Gruppenräume und das Nutzen des Schulhofs können sie ein Maximum an Möglichkeiten, einschließlich des großen Forums, zum Spiel nutzen.

Hausaufgaben:                                14.20 – 15.05 Uhr

Die Hausaufgaben werden von einer/einem FachlehrerIn sowie einer/einem OGS-MitarbeiterIn betreut.
Fragen und/oder Verständnisprobleme können in diesem Rahmen oft geklärt werden, es wird jedoch keine Nachhilfe gegeben, da dies bei der Anzahl der Kinder praktisch nicht möglich ist.
In der Regel endet die Hausaufgabenzeit um 15.05 Uhr, bei Bedarf bleiben die Kinder jedoch auch länger.

Anschließend finden wechselnde Angebote statt:
 

Angebote OGS/ÜMI:    15.05 – 15.40 Uhr

Montags:                            Hauswirtschaftliche Angebote, bei denen die Kinder und Jugendlichen selbstständig Snacks und Leckereien zubereiten.

Dienstags:                          Arbeiten im Werkraum.
Eigene Ideen können dort mit fachkundiger Unterstützung eines OGS-Mitarbeiters umgesetzt werden.

Mittwochs:                        Die Kinder und Jugendlichen können wählen zwischen Arbeiten im Werkraum und einem Musikangebot.

Donnerstags:                    Es finden diverse Bewegungsangebote in einer kleinen Turnhalle statt.

Freitags:                              Da Freitags die OGS/ÜMI bereits um 15 Uhr endet, finden an dem Tag keine größeren Aktionen statt.

 

Unser Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen ein breites Angebot zur Verfügung zu stellen, bei dem sie sich austesten, Neues lernen und vor Allem: Spaß miteinander haben!

Wir stärken das soziale Miteinander und den respektvollen Umgang. Wir möchten individuell fördern und holen das Kind dort ab wo es steht.

Hier können sie den Flyer der Offenen Ganztagsbetreuung downloaden.

Download des Flyers