Der Newsletter der LWL-Koordinationsstelle Sucht

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Regelmäßig informiert Sie der als PDF-Datei erscheinende LWL-KS-Newsletter über Neuigkeiten aus der LWL-Koordinationsstelle Sucht sowie über sucht- und drogenpolitische Nachrichten aus Westfalen-Lippe, Nordrhein-Westfalen, der Bundesrepublik Deutschland und dem Ausland.

LWL-KS-Newsletter 3/2015

Nachrichten aus der LWL-Koordinationsstelle Sucht

LWL-KS beteiligt sich mit Tagung an Aktionswoche Alkohol |
FreD in Fachkreisen bekannt und aktuell ein Thema |
35 neue FreD-Trainerinnen und -Trainer zertifiziert |
Melanie Buck und Sandy Doll neu im LWL-KS-Team |
Noch freie Plätze für Zusatzqualifikation Sozial-/Suchttherapie |
Click for support: Länderberichte der ersten Projekt-Phase |
LWL-KS-Vortrag in Hamburg |
8. Kooperationstag Sucht und Drogen NRW war gut besucht |
LWL-KS-Fortbildungsprogramm bis zum Herbst


Nachrichten aus Westfalen-Lippe

Große Resonanz auf NRW-Kooperationstag Sucht und Drogen |
Alkohol und Doping im Job auch in Warendorf Haupt-Themen |
Senior-Beratungen im Siegener HaLTProjekt ausgezeichnet |
Selbsthilfegruppe für suchtkranke Frauen in Gelsenkirchen |
Schneider hält „Cannabis Social Club“ derzeit für unrealistisch |
Heim für ältere Suchtkranke hat derzeit 14 Bewohner

 

Sucht- und drogenpolitische Nachrichten
aus NRW, Bund, Ausland

Wieder so viel Rauschgiftkriminalität wie vor zehn Jahren |
NRW beklagt entgegen dem Bundestrend weniger Drogentote |
NRW: mehr als sechs Millionen Einmalspritzen in drei Jahren |
NRW: Seit fünf Jahren keine Drogenkonsumräume beantragt |
Grüne legen Entwurf für Cannabis-Kontrollgesetz vor |
„Die Brücke“ bietet Suchtberatung für Hörgeschädigte an |
Dr. Martin Beutel als buss-Vorsitzender verabschiedet |
App „WhatsAlk“ hilft Jugendlichen bei der Selbsteinschätzung |
„Fair/play“: Bedarf für Glücksspielberatungen in Essen ist groß |
BZgA veröffentlicht Gender-Alkohol-Wissenstest


Ankündigungen und Veröffentlichungen

Bielefelder Tagung zu neuem Umgang mit Cannabis |
Fünfte Aktionswoche Alkohol steht in den Startlöchern |
Fachtagung zu „Mann und Sucht“ in Berlin |
Große Themenvielfalt auf 16. Internationalem Suchtkongress |
20. Wissenschaftliche Symposium der DHS steht bevor |
Frühes Kiffen kann Gesundheit junger Menschen schädigen |
Neues Buch: Drogen-Aufklärung ohne erhobenen Zeigefinger |
Infodienst Sucht zu Morphin als neuem Substitutionsmittel |
DHS-Broschüre in leichter Sprache: „Alkohol ist gefährlich“ |
Vierte Ausschreibung des Wolfram-Keup-Förderpreises |
Impressum

⇑ Zum Seitenanfang