Der Newsletter der LWL-Koordinationsstelle Sucht

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Regelmäßig informiert Sie der als PDF-Datei erscheinende LWL-KS-Newsletter über Neuigkeiten aus der LWL-Koordinationsstelle Sucht sowie über sucht- und drogenpolitische Nachrichten aus Westfalen-Lippe, Nordrhein-Westfalen, der Bundesrepublik Deutschland und dem Ausland.

LWL-KS-Newsletter 2/2016

Nachrichten aus der LWL-Koordinationsstelle Sucht

RARHA-Konferenz diskutierte Alkoholkonsum-Leitlinien |
Tagung: Jugend- und Suchthilfe gemeinsam für Kinderschutz |
FreD-Crystal: 38 neue Trainerinnen und Trainer zertifiziert |
36. Elternkreistagung will Generationenwechsel einleiten |
Start des bundesweiten Modellprojekts „QuasiE“ |
BZgA-Tagung erörterte Qualität der Suchtprävention |
Zertifikatskurs „Hilfe, mein Kind pubertiert“


Nachrichten aus Westfalen-Lippe

Zahlreiche Aktionen für Kinder aus Suchtfamilien |
In Hamm wird das Netzwerk Medienkompetenz geknüpft |
Bottroper Peer-Projekt an Fahrschulen geht dieses Jahr weiter |
„Legal Highs“ Thema beim 2. Feierabend-Vortrag in Münster |
Aktion-Mensch-Projekt will „Suchthilfe für Alle“ |
Wo hört Freiheit bei Suchterkrankungen auf? |
Soziale Medien haben mehr Suchtpotenzial als gedacht

 

Sucht- und drogenpolitische Nachrichten
aus NRW, Bund, Ausland

FreD im Kreis Mettmann auch nach sechs Jahren erfolgreich |
Voriges Jahr offenbar deutlich mehr Drogentote |
Auch Substituierte dürfen nun Drogenkonsumräume nutzen |
Reitox-Bericht: Cannabis bleibt illegale Droge Nr. 1 |
Cannabis-Anbau zu therapeutischen Zwecken kann legal sein |
Kiffer haben erhöhtes Alkoholismus-Risiko |
Exzessiver Cannabis-Konsum oft nur eine Phase |
Jahresbericht Suchtstoffkontrollrat: für humane Drogenpolitik |
Tabakerzeugnisgesetz: Schockbilder und weniger Werbung |
Multiplikatoren-Portal zur jugendlichen Medien-Nutzung |
fdr-Handreichung zu Inklusion in der Suchthilfe |
Gewissheiten der Drogenpolitik geraten in die Diskussion |
Österreich legt Suchtpräventionsstrategie vor |
Pneumologie-Gesellschaft will E-Zigaretten stärker regulieren |
Tipps aus Österreich zur kommunalen Prävention |
Kenntnisstand zu Internet-Abhängigkeit zusammengefasst |
Ärzte scheinen überdurchschnittlich suchtgefährdet zu sein |
Eindeutige Definition fehlt: Sind „Workaholics“ süchtig? |
Rauschtrinken auch in der Schweiz ein Problem |
Studie zu Alkoholvergiftungen bei Jugendlichen prämiert


Ankündigungen und Veröffentlichungen

Fachtag zu zehn Jahren Gamespädagogik |
Fachtag spürt Zusammenhang zwischen Lust und Rausch nach |
Bundeskonferenz der DG-SAS im Herbst in Münster |
FASD-Fachtagung im September in Würzburg |
DHS Fachkonferenz 2016: „Abstinenz – Kontrolle – Konsum“ |
Viele praktische Ratschläge zu Online-Sucht |
Drogenbeauftragte legt FASD-Handbuch vor |
Neue Broschüre vermittelt Strategien, Nein zu Alkohol zu sagen |
Weniger Erstbehandlungen Opiatabhängiger in der Schweiz |
Impressum

⇑ Zum Seitenanfang