Logo des Büros für grenzüberschreitende Zusammenarbeit BINAD

Veröffentlichungen des Büros für grenzübergreifende Zusammenarbeit

Von 1995 bis 2006 unterhielt die LWL-Koordinationsstelle Sucht das Büro für grenzübergreifende Zusammenarbeit (BINAD) für die Förderung der Kooperation in der Suchthilfe zwischen Deutschland und den Niederlanden und später in der Euregio-Region.

Die auf dieser Seite genannten Publikationen können Sie sich direkt herunterladen oder gebenenfalls bei uns bestellen.

Drehbuch Homeparty

Fachkräfte der Suchtprävention bietet dieses aus den Niederlanden stammende Präventionskonzept ein weiteres hilfreiches Instrument für die Arbeit mit Eltern, deren Kinder mit Alkohol, illegalen Drogen und dem Glücksspiel konfrontiert werden. Erste Erfahrungen in der Anwendung dieser Methode -insbesondere mit deutschen Eltern aus Russland- sind sehr ermutigend.


Titelseite der Arbeitshilfe "In einer Spirale nach oben"

In einer Spirale nach oben

Die deutsche Version des aus den Niederlanden stammenden Buches "In einer Spirale nach oben - Mehr Selbstkontrolle über den Drogengebrauch" ist eine wertvolle Arbeitshilfe für die Suchthilfe in der Einzelbetreuung und in Kleingruppen vor.

Hilfe, mein Kind pubertiert!

Alkohol, Drogen und Unterstützung bei der Erziehung Leitfaden einer Seminarreihe für Eltern (4 Sitzungen)

  • vergriffen
Cover Smart Shops

Smart-shops...

...und neue Trends beim Gebrauch von psychoaktiven Stoffen. Das Buch enthält Auszüge aus der niederländischen Arbeitsgruppe "smart-shops".

Cover Have a look on the other side

Have a look on the other side

Projekte der Suchtprävention - Beispiele aus fünf Ländern Als Sonderdruck hat BINAD eine zweisprachige Broschüre herausgebracht, in der eine Reihe von Präventionsprojekten aus unterschiedlichen, zielgruppenorientierten Bereichen präsentiert werden.

Leuchtfeuer an der Küste

Neue Ansatzpunkte für die Suchtprävention. Diese niederländische Broschüre betrachtet die Suchtprävention aus dem Blickwinkel des Marketings u.a. der Kommunikation und der Werbung.

BIINAD-Info

Das Büro für grenzüberschreitende Zusammenarbeit BINAD unterhielt mit "BINAD-Info" eine regelmäßig herausgegebene Veröffentlichungsreihe. Darin wurden Fachthemen zweisprachig aufbereitet und so der Kompetenztransfer in der Euregio gefördert.

⇑ Zum Seitenanfang

Sonstige Publikationen

  • Festrede des ehemaligen nordrhein-westfälischen Drogenbeauftragten Hans-A. Hüsgen aus Anlass des Jubiläums des 25-jährigen Bestehens der Amsterdamer Hilfsorganisation AMOC
    Festrede herunterladen [28 KB]
  • Sonderdruck "Stationäre Behandlung/Klinische behandeling".
    Fünf ausgewählte Themen im binationalen Fachaustausch
    deutsche Version [304 KB]
    niederländische Version [269 KB]

⇑ Zum Seitenanfang

Berichte über die Arbeit des Büros BINAD

⇑ Zum Seitenanfang