Modelle und Projekte

Projekte für die Region: Westfalen-Lippe

Die LWL-Koordinationsstelle Sucht (LWL-KS) bringt die Suchthilfe im Gebiet des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe voran. Mit zahlreichen Praxis-Projekten erprobte die LWL-KS neue Ansätze der Prävention in Westfalen-Lippe.

2009 - 2011   Eltern.aktiv - Pro-aktive Elternarbeit in der ambulanten Suchthilfe und im Jugendschutz -- im Transfer --
Gemeinschaftsprojekt in verschiedenen Regionen zur Erprobung neuer Zugangswege zu konsumierenden Jugendlichen über ihre Eltern.
[mehr]
seit 2008   Peer-Projekt an Fahrschulen
Zugang zu Fahranfängerinnen und Fahranfängern in westfälisch-lippischen Fahrschulen über gleichaltrige Peers.
[mehr]
2005 - 2007   JaN - Jugendhilfeeinrichtungen auf dem Weg zum Nichtrauchen
Westfälisches Projekt in drei Jugendbetreuungseinrichtungen zur Nikotinprävention. Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Jugendliche.
[mehr]
2004 - 2007  

SeM - Sekundäre Suchtprävention für spätausgesiedelte junge Menschen in Münster
Praxis-Projekt in Münster. Ziel: Prävention manifester Missbrauchskarrieren von Alkohol und "weichen" Drogen bei jungen Menschen. Zugang über Peers, Eltern und Key Persons.
[mehr]

seit 1999   Landeskoordination Soforthilfe für Drogenabhängige
Ziel ist die schnelle und unbürokratische Vermittlung Drogenabhängiger in Hilfemaßnahmen mittels kurzer und möglichst beschleunigter Bearbeitungsverfahren.
[mehr]

⇑ Zum Seitenanfang