Modelle und Projekte

Blick über die Grenzen: Internationale Vernetzung der Suchthilfe

Schon früh hat die LWL-Koordinationsstelle Sucht Kontakte zu Einrichtungen der Suchthilfe und -prävention in Europa und darüber hinaus geknüpft. Daraus entstanden sind wichtige Netzwerke und Gemeinschaftsprojekte.

2007 - 2010   FreD goes net - Frühintervention in 17 europäischen Ländern
Europäisches Projekt zu Erweiterung und Transfer des Frühinterventionskonzeptes FreD auf andere Substanzen und Settings.
[mehr]
2008 - 2009   Twinning-Projekt Deutschland - Rumänien
Europäisches Unterstützungsprojekt zum Aufbau einer effektiven Suchtpräventions- und Suchthilfestruktur in Rumänien.
[mehr]
2005 - 2006   Twinning-Projekt Deutschland - Slowakei
Europäisches Unterstützungsprojekt zur Unterstützung des Projektes "Fight against drugs" in der Slowakei.
[mehr]
2002 - 2003   Spaces to live
Nähe - Weite - Lebenswelten. Künstlerisches Schaffen als interkultureller Brückenschlag zwischen professioneller Kunst und Kunst aus der Psychiatrie.
2001 - 2003   euro parents - Suchtprävention in der Elternarbeit
Europäisches Projekt im Rahmen des Europäischen Netzwerkes für praxisorientierte Suchtprävention euro net. Konzepte für den Zugang zu problematisch konsumierenden Jugendlichen über die Eltern.
[mehr]
2001 - 2003   euro youth - Suchtprävention in der außerschulischen Jugendarbeit
Europäisches Projekt im Rahmen des Europäischen Netzwerkes für praxisorientierte Suchtprävention euro net. Peer-orientierte Konzepte der sekundären Suchtprävention in der außerschulischen Jugendarbeit.
[mehr]
2000 bis 2004   search und search II: Suchtprävention für Flüchlinge, Asylsuchende und illegale Einwanderer in zwölf europäischen Ländern
Europäisches Projekt zu Entwicklung und Transfer von Konzepten der sekundären Suchtprävention bei Migrantinnen und Migranten
[mehr]
seit 1999   euro peers und euro youth in der Rusischen Föderation
Transfer-Projekt, gefördert durch die Staatskanzlei NRW, zum Transfer von Konzepten der Sekundärprävention in die Regionen Kostroma, Nishnij Novgorod, Vologda, Samara und Rostov am Don.
[mehr]
1998 - 1999   euro net - Curriculum
Vorbereitung und Durchführung von Praxisprojekten zur Suchtprävention in der außerschulischen Jugendarbeit und der Elternarbeit im Rahmen des Europäischen Netzwerkes für praxisorientierte Suchtprävention euro net.
[mehr]
1995 bis 2006   BINAD - Büro für grenzüberschreitende Zusammenarbeit
Grenzüberschreitendes Projekt zur Verbesserung der deutsch-niederländisch-belgischen Kooperation in den Bereichen Sucht- und Drogenhilfe, Prävention und Politik.
[mehr]
1995 bis 1997   euro peers - Suchtprävention für 12- bis 14-jährige Schülerinnen und Schüler in der Schule
Europäisches Projekt zu Erarbeitung und Transfer eines peerorientierten Konzeptes zur seknudären Suchtprävention in der schulischen Jugendarbeit.
[mehr]
1987 bis 1995   Rückkehrhilfe für deutsche Drogenabhängige aus den Niederlanden
Aufsuchendes Projekt zur Unterstützung nordrhein-westfälischer Drogenabhängiger in Amsterdam, die nach Deutschland zurückkehren wollen.
[mehr]

⇑ Zum Seitenanfang