Zielgruppe

Die Wohngruppe „Haus Granat“ bietet ganzjährig bis zu fünf Mädchen im Alter von ca. 8 bis 14 Jahren einen Lebensort, die intensiver pädagogischer Betreuung bedürfen und nicht mehr im Elternhaus leben können oder wollen.
Es liegen in der Regel massive Entwicklungsstörungen, in vielen Fällen deutlich physische und psychische Vernachlässigungen, Beziehungsstörungen und Überlastung in der Herkunftsfamilie vor.

Zur Zielgruppe gehören Kinder und Jugendliche, die auf der Grundlage des § 34 SGB VIII in einer Einrichtung über Tag und Nacht pädagogisch betreut werden sollen. Außerdem Kinder und Jugendliche die insb. gem. § 35a SGB VIII als stationäre Maßnahme der Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Minderjährige, oder die von einer solchen bedroht sind.

Ziele