Leistungen

Allgemeine Versorgung, ein intensiv bewegungsorientiertes Arbeiten, sozialpädagogische Grundversorgung, schulische- und/oder berufliche Förderung,  Freizeitgestaltung- und begleitung. In den Gruppenalltag eingebettete tiergestützte Förderungen und motorische Förderungen als gezielte Bearbeitung spezieller Problemlagen. Intensive Tagesstrukturierung, individueller Beziehungsaufbau und Gestaltung durch Doppelbesetzungen in größeren Zeiträumen.
Sicherstellung kontinuierlicher Kinder- und Jugendpsychiatrischer Betreuung bei Bedarf.

Betreunungsschlüssel 1:1,1

Bei Bedarf können therapeutische Zusatzleistungen gegen besondere Berechnung gewährleistet werden, soweit diese nicht durch andere Kostenträger abgedeckt sind. Art und Umfang richtet sich nach dem im Hilfeplan definierten Bedarf und wird durch entsprechend qualifizierte Mitarbeiter/innen der Einrichtung oder freie Mitarbeiter/innen realisiert.