LWL-Internat Paderborn

Schülerschaft

Das LWL-Internat Paderborn bietet SchülerInnen, die mit einer Mehrfachbehinderung unter dem Förderschwerpunkt Blindheit oder Sehschädigung die LWL-Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Sehen / Pauline - Schule Paderborn besuchen und denen wegen der Entfernung zum Heimatort die tägliche Fahrzeit nicht zugemutet werden kann, die Wohnmöglichkeit im LWL Internat Paderborn an. In einigen Fällen ist eine Internatsunterbringung notwendig, um eine außerschulische, adäquate behindertengerechte Förderung des Kindes ganztägig gewährleisten zu können (SGB XII §53 & §54).

Die Verweildauer im Internat entspricht der Dauer des Schulbesuchs, einschließlich der Berufspraxisstufe als Vorbereitung für den folgenden Übergang in eine nachschulische Situation (z.B. der Übergang in eine Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM)). Im Internat können SchülerInnen ab 6 Jahre bis ca. 20 Jahre aufgenommen werden.