LWL-Internat Paderborn

Unser Auftrag

Das LWL-Internat Paderborn hat neben der umfassenden Pflege und  Versorgung der behinderten SchülerInnen, die Gesundheit zu fördern und möglichst realitätsnah lebenspraktische Fähigkeiten einzuüben sowie durch eine sinnorientierte Freizeitgestaltung existentielle Kompetenzen zu erschließen. (SGB XII Eingliederungshilfe für behinderte Menschen § 53 Leistungsberechtigte und Aufgabe (3) „Besondere Aufgabe der Eingliederungshilfe ist es, eine drohende Behinderung zu verhüten oder eine Behinderung oder deren Folgen zu beseitigen oder zu mildern und die behinderten Menschen in die Gesellschaft einzugliedern. Hierzu gehört insbesondere, den behinderten Menschen die Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft zu ermöglichen oder zu erleichtern, ihnen die Ausübung eines angemessenen Berufs oder einer sonstigen angemessenen Tätigkeit zu ermöglichen oder sie so weit wie möglich unabhängig von Pflege zu machen.“ / SGB XII Eingliederungshilfe für behinderte Menschen § 54 Leistungen der Eingliederungshilfe (1) 1. „Hilfen zu einer angemessenen Schulbildung, insbesondere im Rahmen der allgemeinen Schulpflicht und zum Besuch weiterführender Schulen einschließlich der Vorbereitung hierzu; die Bestimmungen über die Ermöglichung der Schulbildung im Rahmen der allgemeinen Schulpflicht bleiben unberührt (…)“.