Schule am Marsbruch

Herzlich Willkommen!

Bei uns leben und lernen Kinder und Jugendliche im Ganztagsbetrieb. Ungefähr 80 Lehrerinnen und Lehrer arbeiten hier,  Therapeuten (Krankengymnasten, Ergotherapeuten, Motopädin, Sprachtherapeuten), Kinderpflegerinnen, Krankenschwestern, Absolventen des Freiwilligen Sozialen Jahres,  Hausmeister, Sekretärinnen und Küchenpersonal unterstützen uns in unserer Arbeit.

Mechtild Miketta, Schulleiterin
Winfried Deppe, stellvertrender Schulleiter

Zu unserer Schule fahren täglich 50 spezielle Buslinien.

In unserer Schule lernen viele unterschiedliche Kinder gemeinsam. Sie werden nach den Richtlinien für allgemeine Schulen oder den Förderschwerpunkten Lernen und geistige Entwicklung unterrichtet. Es wird sehr viel individuell und differenziert gearbeitet, insgesamt 11 Schuljahre lang.

Viele Angebote gibt es im Bereich Kunst, Musik, Umwelt / Natur und sehr erfolgreich im Bereich Sport: da sind unsere Mannschaften z. B. im Rolli-Basketball oder im Schwimmen immer auf den vorderen Plätzen.

Haupteingang der Schule am Marsbruch Haupteingang der Schule am Marsbruch

Unsere Schüler sammeln aber auch außerhalb von Schule viele Erfahrungen, die ihr Selbstbewusstsein stärken und sie auf Leben und Arbeiten nach der Schule vorbereiten.

Eltern sind für uns ganz wichtige Partner!

Weil an unserer Schule viele Schülerinnen und Schüler nicht oder nicht verständlich sprechen können, ist ein wichtiger Bereich  die "Unterstützte Kommunikation", damit ein Kind über Hilfsmittel mit anderen "sprechen" kann, das geht von Symboltafeln bis zu komplizierten elektronischen Geräten.

⇑ Zum Seitenanfang