Pflege

Pflegerische Betreuung in der Schule am Marsbruch

Durch die verschiedenen Behinderungs- und Krankheitsbilder wird bei uns ein hohes Maß an Pflege in den Schulalltag integriert.
Wir bieten durch examinierte Krankenschwestern, Kinderpflegerinnen, Lehrer/innen und jungen Menschen im freiwilligen sozialen Jahr  eine zielorientierte Pflege an. 


Ziel unserer Arbeit ist die Förderung und Unterstützung der Schülerinnen und Schüler bei den Aktivitäten des Schulalltages. Hierbei wird darauf geachtet, dass die Ressourcen jedes einzelnen genutzt werden. Dies wird durch Erstellung von Förderplänen in Zusammenarbeit mit dem Lehrerteam gewährleistet

 

Pflegehilfskräfte (FSJ) 2012/13

Wir arbeiten nach den anerkannten Pflegestandards des LWL und nach den aktuellen Hygienevorschriften, die im LWL Hygieneplan verankert sind. So schaffen wir einen sicheren Rahmen für unsere Schülerinnen und Schüler und auch für unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.
die Tätigkeiten des Pflegeteams in unserer  Schule umfassen z.B.:

  • die Grund- und Behandlungspflege
  • das Anreichen von Mahlzeiten
  • die Medikamentengabe
  • die Ernährung über Magensonden und Ernährungspumpen
  • das Toilettentraining
  • das Einmalkatheterisieren
  • die Diabetesversorgung
  • die Förderpflege

 

Verwendung eines Lifts bei der Förderpflege

Außerdem leisten wir die Erstversorgung bei allen Arten von Notfällen.
Dazu sind wir jederzeit über Notfallhandys zu erreichen

Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig geschult, wie z. B. in:

  • Erste Hilfe am Kind
  • Anfallsleiden
  • Heben und Tragen
  • Diabetesschulung
  • Basale Stimmulation
  • Kinästhetik

 

⇑ Zum Seitenanfang