Datenschutzbestimmungen der Löchterschule für die Anmeldung beim Newsletter

www.löchterschule.de

 

Stand: 20. September 2009

 

1. Der Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Die Löchterschule hält sich an die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, besonders das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie das Gesetz über den Datenschutz bei Telemedien (TMG).

2. Die Löchterschule fragt Sie nach Ihrer E-Mail-Adresse, wenn Sie sich für den Newsletter registrieren. Diese Angaben werden auf unserem System in Deutschland gespeichert, wobei alle Informationen zu Ihrer Identität von uns nur gespeichert und verarbeitet werden, wenn Sie diese Informationen bei der Registrierung eingegeben haben.

3. Die Löchterschule gibt Ihre personenbezogenen Daten nicht an externe Dritte weiter oder verknüpft diese mit anderen Datenquellen. Ihre personenbezogenen Daten werden selbstverständlich auch nicht für Marketing-Maßnahmen, wie z.B. zur Versendung von E-Mails mit werbendem Charakter, weitergegeben.

5. Ihre Einwilligungen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Löchterschule widerrufen (dazu genügt eine E-Mail an folgende Adresse: loechterschule@lwl.org) bzw. Sie können sich jederzeit auf unserer Seite www.löchterschule.de vom Newsletter abmelden.

6. Die Löchterschule behält sich das Recht vor, jederzeit diese Richtlinien unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben zu ändern.

 

Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie hier nachlesen: „Datenschutz“