Aktionstag Haiti (17.02.2010)

Erfolgreicher Aktionstag

Schüler der Löchterschule sammeln 1450€ für Haiti

 

Einen etwas anderen Schultag  erlebten die Schülerinnen und Schüler der Löchterschule am Mittwoch, 17.02.2010.

Auf dem Stundenplan der Schüler stand ein Aktionstag für Haiti. Ziel dieses Tages, der von  der Schülervertretung initiiert wurde,  war es, möglichst viel Geld für die Erdbebenopfer in Haiti zusammenzubekommen. Dafür  verkauften mehrere Klassen Würstchen, Kuchen, Suppe und auf einem gut besuchten Basar gespendete Flohmarktartikel an ihre Mitschüler, Eltern und Lehrer. Zusätzlich wurde ein Sponsorenlauf durchgeführt, für den die Schüler Tage zuvor fleißig Sponsoren gesucht und natürlich auch gefunden haben.

Für alle Beteiligten war dieser Tag mit seiner fröhlichen und offenen Atmosphäre und mit der Erfahrung, gemeinschaftlich etwas zu bewegen, ein Erlebnis, das so schnell nicht vergessen werden wird.

Aber auch nach dem Aktionstag flossen noch Spenden für Haiti. So spendete u.a. eine Klasse den Gewinn ihres wöchentlich stattfindenden Schülercafés und eine andere Klasse organisierte Filmvorführungen.

Am Ende der Spendenaktion war die stolze Summe von 1450€ in der Spendenkasse. Damit hatte wohl niemand gerechnet.

Die Löchterschule dankt allen Schülern, Eltern, Lehrern und weiteren Unterstützern, die zum Gelingen dieser großartigen Aktion beigetragen haben.