Die Schülervertretung

Die Schülervertretung, kurz SV, setzt sich, wie der Name schon sagt, aus Schülerinnen und Schülern der einzelnen Klassen zusammen. Ab der Klasse 5 darf jede Klasse einen Klassensprecher und einen Vertreter wählen. Die Klassensprecher vertreten die Interessen ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler vor ihren Lehrern. Ebenso vertreten sie die Interessen und Wünsche ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler in der SV.

Die SV vertritt die Interessen und Rechte der Schülerinnen und Schüler innerhalb der Schule bzw. vor der Schulleitung. Sie wirkt in verschiedenen Bereichen aktiv bei der Gestaltung des schulischen Lebens mit. Aus ihren Reihen wählt die SV den Schulsprecher und dessen Vertreter. Dieser vertritt die Schülerschaft in den Schulkonferenzen, um dort gemeinsam mit Lehrern und Eltern über wichtige Fragen des Schulalltags abzustimmen.

Die Schülervertreter sind auch Ansprechpartner für Schülerinnen und Schüler, die mit Problemen und Anliegen jederzeit zu ihnen kommen können.

Wir als SV der Erich Kästner-Schule veranstalten regelmäßig den SV-Kiosk. Dieser findet einmal pro Woche statt, immer montags in der ersten Pause. Mit dem Geld, welches wir dadurch einnehmen, organisieren wir dann z.B. den Waveboardlehrgang und kaufen dann Waveboards mit Helmen und Schonern.

Wir planen und organisieren auch kleine schulinterne Sportveranstaltungen wie Tischtennis- oder Polybatturniere.




Text: Schülervertretung