Einjährige Berufsfachschule, (Typ II)

     

Dauer 1 Jahr

Eingangs-
voraussetzungen

Hauptschulabschluss nach Klasse 10
oder gleichwertiger Abschluss
oder Versetzung in die Klasse 10 des G8 Gymnasiums
oder erfolgreicher Besuch der Berufsfachschule 1
ohne Berufsausbildung
angestrebter
Abschluss
- Mittlerer Schulabschluss
  (Fachoberschulreife)
- Mittlerer Schulabschluss mit der
  Berechtigung zum Besuch der gymnasialen
  Oberstufe (Q-Vermerk)
 weitere Ziele Berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten in einem Berufsfeld
Erfüllen der Schulpflicht der Sekundarstufe II, sofern keine Berufsausbildung begonnen wird
 im Anschluss - Besuch der Höheren Handelsschule
- Besuch des beruflichen Gymnasiums
- Start in eine berufliche Ausbildung 
 Berufsfelder Ernährungs- und Versorgungsmanagement
Gesundheitswesen
Metalltechnik
Wirtschaft und Verwaltung (Handelsschule)
Unterrichtsfächer Berufsbezogener Lernbereich:
- Berufliche Praxis und Theorie nach Lernfeldern
- Mathematik
- Englisch
Berufsübergreifender Lernbereich:
- Deutsch / Kommunikation
- Politik / Gesellschaftslehre
- Sport / Gesundheitsförderung
- Religionslehre oder Praktische Philosophie