Burger und mehr im Franchisesystem


Dass man bei McDonald´s essen und trinken kann, weiß jeder. Dass von den ca. 1300 McDonald´s Restaurants etwa 1045 im Franchisesystem betrieben werden, ist den meisten Gästen nicht bekannt. Die Klasse HS12A hatte sich im Fach Betriebswirtschaftslehre im Marketing und dort im Rahmen der Distributionspolitik unter anderem theoretisch mit dem Thema „Franchising“ beschäftigt. Interessant war es nun, einen Franchisenehmer in der Praxis kennenzulernen. Dazu besuchte die Klasse am 22.05.2013 gemeinsam mit ihrer Fachlehrerin das McDonald´s Restaurant an der Werler Landstraße. Der Bezirksleiter, Herr Philip Kauke, nahm sich viel Zeit und stand Rede und Antwort zu den zahlreichen Fragen der Schüler rund um das Thema Franchising. So erfuhren die Schüler beispielsweise, woran man erkennen kann, ob ein Restaurant im Franchisesystem geführt wird, ob Franchiseverträge bei McDonald´s befristet sind, welche Voraussetzungen man erfüllen muss, um überhaupt Franchisenehmer zu werden und vieles mehr. Für die Schüler war der Besuch sehr informativ und Herr Kauke freute sich über eine so interessierte Schülergruppe.